Cort Curbow 42 BK oder Yamaha TRBX 504 TBL

Zomok

Achtung, gallifiziert!!!
Bassix
ß65.571
Hallo Leute,

würde gern mal eure Meinungen zu diesen beiden Bässen hören. Weihnachten kommt ja nun doch schon immer näher. Vom anstehenden Weihnachtsgeld würden mir fünfhundert Euro zu Verfügung stehen. Davon würde ich mir mal einen neuen Bass zulegen. Zu meiner engeren Auswahl stehen da nun diese beiden Exemplare. Bin aber noch nicht wirklich sicher, welcher dieser beiden es werden wird. Würde mich da sehr über ein paar Denkanstöße und Entscheidungshilfen freuen...
 

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.293
Hallo,

Ich habe den Yamaha TRBX-504 in TBL und finde ihn klasse. Ist wirklich durchdacht aufgebaut, robust, klanglich vielseitig, nicht zu schwer (3,7 kg bei meinem) und sieht auch toll aus.
In seiner Preisklasse ist der schon ein echter Hammer. Die letzten drei, die ich bei Händlern mal so äusserlich begutachtet und auch befingert habe, waren auch absolut 1 a) verarbeitet.

Cort Curbows habe ich nie in den Händen gehabt. Haben aber auch einen guten Ruf.

Du solltest versuchen, die Bässe praktisch zu testen, normalerweise wirst Du dann auch schnell merken, welcher Dir besser gefällt.
 

Zomok

Achtung, gallifiziert!!!
Bassix
ß65.571
Du solltest versuchen, die Bässe praktisch zu testen, normalerweise wirst Du dann auch schnell merken, welcher Dir besser gefällt.
Ja Basseman, antesten im Laden oder so wäre das sinnvollste. Nur wohne ich hier fernab jeglicher Musikker-Zivilisation. Die nächsten Orte wären Berlin oder Dresden, beide gute zwei Stunden Fahrt mit nem Pkw... :-(
 

Catfish

Hauptsache es mumpft
Bassix
ß99.086
Schade,dann ist es auch zu mir zu weit. Habe einen Cort Curbow. Fretless zwar aber denn hättest du mal testen können. Meiner hat noch den Luthite Body mit einem PU. Super leicht und spielt sich toll. Werde mir wahrscheinlich noch den neuen kaufen ,der ja jetzt einen Holzbody und 2 PU's hat. Hätte ja vor den Frettless ein paar Bünde zu verpassen, das wird aber zu teuer. Also noch einen mit Bünden kaufen :-). Ich sehe gerade, in Spandau steht ein gebrauchter ( der alte ) für 150 €.
 
Zuletzt bearbeitet:

Catfish

Hauptsache es mumpft
Bassix
ß99.086
wie? gibt es schon Lebkuchen bei aldi?:D
Und ich soll Risikofaktoren meiden :O! sprich Gewicht reduzieren. Versuch das mal einer wenn dich das Marzipan angrinst :-). Egal , ich habe das Rauchen aufgegeben, desgleichen mit Alkohol, da werd ich die Kilos auch noch runterbekommen. Wenn ich dann noch das andere einstelle ( wann war das nochmal :rolleyes:) werde ich bestimmt Heilig gesprochen :D.
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Und ich soll Risikofaktoren meiden :O! sprich Gewicht reduzieren. Versuch das mal einer wenn dich das Marzipan angrinst :-). Egal , ich habe das Rauchen aufgegeben, desgleichen mit Alkohol, da werd ich die Kilos auch noch runterbekommen. Wenn ich dann noch das andere einstelle ( wann war das nochmal :rolleyes:) werde ich bestimmt Heilig gesprochen :D.
na dann häng dich jetzt bitte nicht gleich an den nächsten ast, schatzi!
 

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.293
Ja Basseman, antesten im Laden oder so wäre das sinnvollste. Nur wohne ich hier fernab jeglicher Musikker-Zivilisation. Die nächsten Orte wären Berlin oder Dresden, beide gute zwei Stunden Fahrt mit nem Pkw... :-(
Hallo,

Eine Reise würde sich schon lohnen, der Yamaha ist in vielen Shops präsent, der Cort vielleicht weniger. Sonst halt mit Rückgaberecht bestellen...
 

Catfish

Hauptsache es mumpft
Bassix
ß99.086
Bei einem nicht gerade Aussagefähigen Vergleichstest über das i-Pad schneidet für mich der Yamaha besser ab. Hat mir Knurr. Der Cort ist Höhenbetonter und klirrte im Metalbereich . Schau dir auch mal den Sandberg Elektra Preci' an ,der ist Top verarbeitet und hat ne Menge drauf. Ist etwas teurer aber vielleicht eine gute Alternative.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zomok

Achtung, gallifiziert!!!
Bassix
ß65.571
Schau dir auch mal den Sandberg Elektra Preci' an der ist Top verarbeitet und hat ne Menge drauf. Ist etwas teurer aber vielleicht eine gute Alternative.
Mh, sieht auch im ersten Augenblick interessant aus, danke Catfish. Aber da überleg ich mir schon wieder, ob ich in der Preiskategorie doch eher den Arona von Cort nehme. Bei dem haben ja Sandberg auch etwas die Finger im Spiel... :-)
 

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.293
Mh, sieht auch im ersten Augenblick interessant aus, danke Catfish. Aber da überleg ich mir schon wieder, ob ich in der Preiskategorie doch eher den Arona von Cort nehme. Bei dem haben ja Sandberg auch etwas die Finger im Spiel... :-)
Also ich mag die Kombinationen von einme Single Coil-PU mit einem dicken Humbucker rein persönlich nicht so sehr; ich habe gerne, wenn die Dinger gleich aussehen...
Per Tendenz würde ich mal sagen, das der Yamaha klanglich schon etwas vielseitiger ist als der Electra VS4 (selbst wenn das ein guter Bass ist....schade, das er keine Dots auf dem Griffbrett hat)
 
Oben Unten