Cort curbow saiten????

imkontect

New Member
Bassix
ß240
hallo ihr da!
ich hab nen dickes Problem. Eben iss mir beim slappen meine g-Saite gerissen und ich hab echt null Ahnung welche Saiten Cort für die Curbow Serie verwendet.
Ich bin außerdem auch noch relativ neu im Geschäft des Basses also hab ich auh keine Ahnung ob die Saiten jetzt dick oder dünn waren, jedenfalls konnte ich halt gut mit spilen aber hab jetzt doch sorge mit einem fehlkauf mir zu dicke saiten zuzulegen auf denen ich dann nich mehr spielen kann ....:-(
helft mir so schnell es geht!![:-)]
 

Nobs

Member
Bassix
ß200
In Laden gehen, mit fester und lauter Stimme sagen: ich will eine g-Saite für den Bass aus einen medium Satz, bezahlen, Saite aufspannen, fertig.

Andere Alternative die Saite einfach mitnehmen.

Die Unterschiede sollten wenn es nicht der richtige Satz ist nicht riesig sein.
Wo ist denn die Saite gerissen? Am der Bridge (also am Basskorpus) Dann lohnt es sich nachzuschauen ob der Saiterreiter (das ist das Teil wo die Saite aufliegt) sauber entgratet ist wenn nicht mit feinstem Schleifpapier vorsichtig nachbearbeiten und mit Stahlwolle polieren.
 

imkontect

New Member
Bassix
ß240
also ich glaube ich wechsel einfch den ganzen satz aus.
@Nobs: die saite ist total nah an der bridge gerissen.
Sory wenn ich schon wieder was frage, aber ich hatte jetzt einfach mal an einen satz von warwick gedacht, ich meine von saiten hab ich ja bis jetzt noch keine ahnung und weiß nich mit welchem satz man nichts falsch machn kann, andererseits kenne ich auch nur rocker, die warwick sachen spielen und habe auch gesehen das die stärke bei den meisten sätzen 045-135 ist und des ist ja schon ziemlich dick ( also ich spiele 5saiter)
 
Oben Unten