DAS Brett

Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.243
Bitte tu dir einen Gefallen und spende die 7 € für das Kabel und kauf dir ein vernünftiges. Ich bin kein Verfechter der superteuren Kabel, aber ein normales Neutrik für 15 - 20 € sollte es schon sein. Diese SSnake-Dinger sind einfach nur Mist...
 
DamoBass

DamoBass

New Member
Bassix
ß200
danke für die antworten :-)
Zitat:Original erstellt von: Masl

Bitte tu dir einen Gefallen und spende die 7 € für das Kabel und kauf dir ein vernünftiges. Ich bin kein Verfechter der superteuren Kabel, aber ein normales Neutrik für 15 - 20 € sollte es schon sein. Diese SSnake-Dinger sind einfach nur Mist...
kannst du mir eines empfehlen :-)
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.243
Zitat:Original erstellt von: DamoBass

danke für die antworten :-)
Zitat:Original erstellt von: Masl

Bitte tu dir einen Gefallen und spende die 7 € für das Kabel und kauf dir ein vernünftiges. Ich bin kein Verfechter der superteuren Kabel, aber ein normales Neutrik für 15 - 20 € sollte es schon sein. Diese SSnake-Dinger sind einfach nur Mist...
kannst du mir eines empfehlen :-)
Dieses hier ist gut und günstig: [URL]http://www.thomann.de/de/cordial_cti6pp_sw.htm[/url]

Die Preise für Kabel gehen ja zum Teil durch die Decke, aber mit dem kann man wenig falsch machen. Wenn man im Studio arbeiten will, darf es vielleicht besser sein. Aber für den Basseralltag reicht das vollkommen.
 
DamoBass

DamoBass

New Member
Bassix
ß200
Zitat:Original erstellt von: Masl

Zitat:Original erstellt von: DamoBass

danke für die antworten :-)
Zitat:Original erstellt von: Masl

Bitte tu dir einen Gefallen und spende die 7 € für das Kabel und kauf dir ein vernünftiges. Ich bin kein Verfechter der superteuren Kabel, aber ein normales Neutrik für 15 - 20 € sollte es schon sein. Diese SSnake-Dinger sind einfach nur Mist...
kannst du mir eines empfehlen :-)
Dieses hier ist gut und günstig: [URL]http://www.thomann.de/de/cordial_cti6pp_sw.htm[/url]


Die Preise für Kabel gehen ja zum Teil durch die Decke, aber mit dem kann man wenig falsch machen. Wenn man im Studio arbeiten will, darf es vielleicht besser sein. Aber für den Basseralltag reicht das vollkommen.
- snake
+ cordial :-)
 
DamoBass

DamoBass

New Member
Bassix
ß200
-cordial
+ klotz
:D
meine bestellung nimmt form an ^^

wie siehts mit den pedalen und dem board aus? verwendbar oder gibt es bessere alternativen in dieser preisklasse [:-)]

danke
 
schubi_neu_38615

schubi_neu_38615

tiefer ist geiler
Bassix
ß74.815
Das Pedalboard scheint ganz ok zu sein (wird afaik von einigen Membern hier benutzt), ist sogar ein Stromverteiler dabei. Hast du dir die Pedale mal live angehoert? Wenn nein, wuerd ich an deiner Stelle erstmal testen gehen, ob es nicht bessere Pedale fuer deinen Geschmack gibt.
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.243
Zitat:Original erstellt von: Bobbel

Momentan kannste wohl kein besseres Kabel für das geld bekommen:

http://www.thomann.de/de/klotz_tai_6_pp_anniversary.htm

Das scheint auch gut zu sein.

Meiner Meinung nach ist es wichtig, dass das Kabel einigermaßen ok ist (Cordial und aufwärts) und die Stecker stabil sind (Neutrik!).

Bei Patch-Kabeln schwöre ich auf diese: [URL]http://www.thomann.de/de/cordial_cfi_03_rr.htm[/url] Aber die Planet Waves sollten auch gehen. Die Strecken zwischen den Pedalen sind ja extrem kurz.

Bedenke, dass du mit dem Pedalboard nur das Big Muff mit Strom versorgen kannst. Das Q-Balls hat ein extra Netzteil dabei...
 
nemcon

nemcon

Active Member
Bassix
ß767
Zitat:Original erstellt von: Masl
Meiner Meinung nach ist es wichtig, dass das Kabel einigermaßen ok ist (Cordial und aufwärts) und die Stecker stabil sind (Neutrik!).
Aber Obacht - auch bei diesen Herstellern gibt es riesige Unterschiede zwischen deren Produkten. Sicher wäre auch ein CIK 122 einigermaßen OK, im direkten Vergleich hat sich bei mir aber bislang das CGK-175 (http://www.thomann.de/de/cordial_cgk_175_sw.htm) mit der besten Soundqualität im bezahlbaren Bereich hervorgetan. Saftige Bässe und schöne Höhen im Gegensatz zu den dünneren Cordial-Kabeln, die mir gerade beim Bass klanglich zu schmalbrüstig rüberkamen. Vielen ist es zu dick und zu steif - ich mag gerade das - verheddert hat sich da noch nie etwas. Ordentliche Neutrik-Stecker dran und gut ist.
 
DamoBass

DamoBass

New Member
Bassix
ß200
Zitat:Original erstellt von: Masl

Zitat:Original erstellt von: Bobbel

Momentan kannste wohl kein besseres Kabel für das geld bekommen:

http://www.thomann.de/de/klotz_tai_6_pp_anniversary.htm

Das scheint auch gut zu sein.

Meiner Meinung nach ist es wichtig, dass das Kabel einigermaßen ok ist (Cordial und aufwärts) und die Stecker stabil sind (Neutrik!).

Bei Patch-Kabeln schwöre ich auf diese: [URL]http://www.thomann.de/de/cordial_cfi_03_rr.htm[/url] Aber die Planet Waves sollten auch gehen. Die Strecken zwischen den Pedalen sind ja extrem kurz.

Bedenke, dass du mit dem Pedalboard nur das Big Muff mit Strom versorgen kannst. Das Q-Balls hat ein extra Netzteil dabei...
die qballs haben aber das gleiche netzteil wie der big muff wenn ich mich nicht täusche. dann kann ich das ja auch an das universalnetzteil anstöpseln oder?

antesten kann ich nicht denn es gibt in meiner nähe kein größeres musikgeschäft mit einer ausreichenden auswahl von effekten =/

- planet waves
+ cordial
 
Zuletzt bearbeitet:
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.243
Tatsächlich... Q-Balls und Muff haben einen ganz normalen 9V-Anschluss mit dem Minuspol innen. War doch etwas früh heute morgen [;-)] Dann geht das natürlich. Habe ich wohl in Gedanken mit dem Q-Tron verwechselt, welches ein 24V-Netzteil hat.
 
DamoBass

DamoBass

New Member
Bassix
ß200
Zitat:Original erstellt von: Masl

Tatsächlich... Q-Balls und Muff haben einen ganz normalen 9V-Anschluss mit dem Minuspol innen. War doch etwas früh heute morgen [;-)] Dann geht das natürlich. Habe ich wohl in Gedanken mit dem Q-Tron verwechselt, welches ein 24V-Netzteil hat.
;-) kein problem :-)
was sagt ihr allgemein über die effekte bzw alterntiven :-)
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: Mudskipper

Zitat:Original erstellt von: Masl

Aber die Planet Waves sollten auch gehen.
Moin,

japp, die sind super stabil und tun das was sie sollen - auch im direkten Vergleich mit 30 Euro Patchkabeln.
Die Effekte sind schlicht Geschmackssache. Mir wäre ja ein Tuner auf dem Board wichtig, aber hab ich früher auch nicht gehabt - ist son bequemer alter Sack Ding[:D]
 
DamoBass

DamoBass

New Member
Bassix
ß200
Zitat:Original erstellt von: Mudskipper

Zitat:Original erstellt von: Mudskipper

Zitat:Original erstellt von: Masl

Aber die Planet Waves sollten auch gehen.
Moin,

japp, die sind super stabil und tun das was sie sollen - auch im direkten Vergleich mit 30 Euro Patchkabeln.
Die Effekte sind schlicht Geschmackssache. Mir wäre ja ein Tuner auf dem Board wichtig, aber hab ich früher auch nicht gehabt - ist son bequemer alter Sack Ding[:D]
hmmm tuner ... empfehlungen?
http://www.thomann.de/de/korg_pitchblack.htm
gibt es da keine vergleichbaren wesentlich günstigeren alternativen? =/
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.243
Der/ die/ das Pitchblack ist das Nonplusulta. Das oder gar nichts. Wobei ich auch keinen Tuner auf dem Pedalboard habe und bisher hat das immer so geklappt. Wenn man häufig umstimmt (z.B. während eines Konzerts), dann ist es nützlich. Aber als wir in der letzten Band eine Nummer auf Dropped-D hatten, habe ich halt kurz ausgestöpselt, Stimmgerät genommen, gestimmt und den Bass wieder in den Amp eingestöpselt.

 
 

Oben Unten