de Gier Home

musicman5

musicman5

Well-Known Member
Bassix
ß36.288
Viel Spaß mit dem Teil. Das ist sooo geil, Hölzer aussuchen, Optionen wählen, Bilder / Infos während der Entstehung erhalten und und und, aber dann selbst noch abholen ist der absolute Oberhammervorfreudenknaller. Hab ich oft gemacht bei z.b. Jens Ritter, Gerald Marleaux, Tino Tedesco, Andy Schack, Sandberg, Warwick(vor ewigen Zeiten in den Anfangstagen, da hat mir HP Wilfer pers. noch ein W Sweatshirt geschenkt) und wie es da in den Werkstätten riecht ist einfach unglaublich!!! Nur nach USA zu Fodera, Spector, MTD oder Japan Sadowsky hab ich,s nicht hingeschafft.
Einen De Gier hatte ich mir auch mal bestellt (2011) , zu der Zeit als ich noch nicht "reif " war für den JB Sound. Deshalb hab ich den damals zurückgegeben. Tut mir heute noch leid. Genauso wie einen tollen Tedesco.(2010) Dabei waren das beides tolle Bässe. Jetzt würd ich die mit Kusshand wieder nehmen. Nochmals Sorry für meine "Ignoranz ".
 

Anhänge

  • IMG_7819.jpg
    IMG_7819.jpg
    88,5 KB · Aufrufe: 97
  • IMG_7820.jpg
    IMG_7820.jpg
    94,6 KB · Aufrufe: 103
  • 385840_274223925963339_100001272010630_883748_1288715710_n.jpg
    385840_274223925963339_100001272010630_883748_1288715710_n.jpg
    37,5 KB · Aufrufe: 112
  • IMG_9412.jpg
    IMG_9412.jpg
    94,9 KB · Aufrufe: 147
  • DSC00710.JPG
    DSC00710.JPG
    129,4 KB · Aufrufe: 151
  • IMG_8298_2400x900.jpg
    IMG_8298_2400x900.jpg
    101,8 KB · Aufrufe: 136
cpt.claypool

cpt.claypool

lost my treble long ago
Bassix
ß1.990
Hier noch mein Senf zu De Gier: Ich habe einen Soulmate, fertig gestellt Ende 2016. Beratung, Service, "Baubegleitung" und Feinjustierung in der Werkstatt waren absolute Spitze. Der Bass wurde von mir zunächst mit Nickel Saiten gespielt, seit einem Jahr nutze ich Flats. Er war von Anfang an extrem resonant und scheint besser und besser zu werden. Hätte nie gedacht, dass ich mal hauptsächlich P Bass spielen würde.

 
Cochise

Cochise

Nur der OFC
Bassix
ß53.008
Ich muss hier den Thread mal wieder ausgraben...
Kann man seine Bässe irgendwo anspielen, oder hat er welche zum verschicken, die man dann Probe spielen kann ?
Wie läuft das bei ihm ?
 
bass_jogi

bass_jogi

Member
Bassix
ß3.209
Wüsste nicht, dass man die irgendwo in D in einem Musikgeschäft findet. Möglichkeit wäre der Guitar Summit gewesen. Findet aber nicht statt. Bleibt aktuell nur die Chance hier mit Nutzern Kontakt aufzunehmen. Wo wohnst du?
 
bass_jogi

bass_jogi

Member
Bassix
ß3.209
Rhein-Main wäre nicht so weit von mir (110-120 km). Kann einen Soulmate 5 zum Test anbieten. Wenn du einen Lowlander zum Testen findest komme ich vielleicht auch dazu
 
opus 44

opus 44

op. 44
Bassix
ß44.205
@ElectricMorus
Geiles Teil....
Bekomme auch bald meinen Lowlander
Rock N Roll.

cool... erzähl doch mal ein bischen... was für ne farbe? mit inlays, binding oder ohne?

ich wollte letztes jahr auf der guitar summit mal mit sander über meine idee quatschen, aber konnte ja corona bedingt nicht stattfinden. ich träume von einem lowlander in 1966 chevrolet willow green metallic, mit binding und inlays :saliva:
 
ElectricMorus

ElectricMorus

GeardeGier & Orange-Driven
Bei mir wäre es wohl dark ivy oder highland green oder eben doch dieses schöne seethroug-gibsonesk-red, dass Sander deGier bei den Lowlandern einsetzt.:gruebel:
Und eher kein binding und nur dots.
 
 

Oben Unten