de Gier Home

Cochise

Cochise

Nur der OFC
Bassix
ß53.008
Hier mal ein paar Worte zu meiner Entscheidung was den Lowlander angeht.

Nachdem ich mein Motorrad verkauft hatte war die Entscheidung gefallen, das ich mir einen Bass bauen lassen möchte.
Die Thunderbirds haben mir es schon immer angetan, obwohl ich nur EpisTB gespielt habe und das Original nur in den Händen halten konnte, war die Entscheidung nach langen hin und her gefallen, das es wieder in die Richtung gehen sollte.
Ich war lange am überlegen, ob es der Lowlander werden sollte.... immer und immer wieder habe ich mir die 3 Videos bei Youtube angeshen, bis ich dann den Konatkt zu Sander De Gier suchte und dann hat es auch nicht lange gedauert und ich habe ihn bestellt.

Hier mal die 3 Videos, falls sie jemand noch nicht kennt.


Für viele ist es bestimmt nur eine Gibson Copy, aber beim genauen hinschauen merkst Du, das sich hier jemand richtig Gedanken gemacht hat.
Die vielen Kleinigkeiten, die Sander zugefügt hat, spricht für mich von ganz großer Hanwerkskunst.
Ich hatte es ja schon geschrieben, das mir Sander auch ein Exenplar zugeschickt hätte, aber da ich mal einen Bass beim Versand verloren hatte, wollte ich den Rückversabnd aus dem Weg gehen zumal das Exenplar nicht meinen Vorstellungen entsprach und normal Versand nur bis 500 Euro versichert ist, oder es wird richtig teuer
Der Lowlander wird zurzeit gebaut und ich bekomme, wöchentlich Bilder, wie weit die Fertigung fortgeschritten ist.
Das mir der Bass handlich nicht liegen wird, das glaube ich nicht, weil gewisse Maße doch vom Gibson genaommen worden sind.

Hier ein Bericht aus Gitarre und Bass ...



Hier mal meine Betsllung, wie er aussehen soll...

Neckwood: 9 ply laminate of Spanish Cedar and Walnut
Bodywings: Spanish Cedar
Nut: bone Bridge and Tailpiece: custom De Gier long travel, in nickel
Tuners: Hipshot Ultralites, in nickel
All other hardware in nickel Frets: Jescar 47104 Scale: 34-3/8 inch Controls:
Vol, Vol, Tone (for 2 pickups) Switchcraft sidejack Black headstock Fingerboardwood: Rosewood Inlays: White pearloid blockinlays
Pickups: A set of Lollar T-bird pickups
Colour: Vintage Sunburst Pickguard: Black (3ply) upcharge

Hier mal ein Bild vom Korpus von der HP von Sander, mein Bass wird aber blockinlays haben.

1614796595381.png




Rock N Roll bass-guitar
 
DerWaechter667

DerWaechter667

Active Member
Bassix
ß8.307
Gefällt mir!
Das sind mal wirklich richtig gute Verbesserungen!
Da hat sich der Sander wirklich viele Gedanken gemacht. Kommt auch wirklich sehr sympathisch rüber in dem Video. Da muss man ja echt aufpassen, dass man nicht schwach wird!
Ich freue mich schon auf den ersten Erfahrungsbericht, wenn Du ihn hast.
 
Lyons

Lyons

Well-Known Member
Bassix
ß11.318
Meine Güte, da kriege ich GAS! Ich hab einen Gibson angespielt und mochte den Sound. Aber sonst ist das Ding doch ein blödes Brett. Hängt halslastig, ist kantig und die Verarbeitung war jetzt nicht wirklich der Hit, da hatte ich mir von Gibson mehr erwartet. Das Niveau war jetzt nicht mal auf dem Niveau wie bei meinem Inbanez Workshop 5er. Der Koffer war noch mit am tollsten. Aber geil hat er schon ausgesehen, so umgehängt, das Ding ist halt ein Statement. Und wie gesagt, der Sound war gut. Insgesamt war mir aber klar, kaufen-nee. Nun sehe ich die Videos hier und der Kollege hat tatsächlich die Hauptschwachpunkte korrigiert. Das wär ein Tbird... aber wenn ich den auch noch bestell, kann ich in den Proberaum umziehen... 😳
 
Lyons

Lyons

Well-Known Member
Bassix
ß11.318
Die Arbeiten schreiten voran und ich stehe im ständigen Kontakt mit Sander De Gier.
Hier mal 2 Bilder :claphands:
Das Design ist offenbar sehr stark am Original orientiert, also keine einfarbige Lackierung. Hast Du das je ins Kalkül gezogen, eine farbige Lackierung zu haben? Z.B mit Griffbrett Bindings (ich mag das sehr)? Man kann ja annehmen, dass das zu so einem Bass nicht passt, aber ich finde das immer so schön... Die Perloid Inlays sehen echt hammer aus, ich mag auch mother of pearl, und am liebsten Abalone... so einen wollte ich mir gönnen, wenn das nächst höhere Niveau des Könnens erreicht wird. Das kann wohl noch eine Weile dauern. :O! :nix:
 
Cochise

Cochise

Nur der OFC
Bassix
ß53.008
Hast Du das je ins Kalkül gezoge
Ja, hatte ich....
Aber, ich bin schon immer auf 3TS abgefahren und habe auch nicht lange überlegen müssen.
Es ist ja nicht von der Hand zu weisen, das der Lowlander sehr ans Original angelegt ist.
Aber....Ich habe es ja oben schon geschrieben, die vielen Kleinigkeiten, die Sander am Bass zugefügt hat, macht ihn für mich zu einem eigenständigen Bass.
Und ich kann es kaum erwarten , bis er endlich da ist.
 
Lyons

Lyons

Well-Known Member
Bassix
ß11.318
Hier noch ein neues Foto von heute bei Tageslicht, da wirkt er von den Fraben nochmals anders.
Ja, sehr lecker!
Sander bietet auf seiner Homepage aber auch alle möglichen Farben an. Damit kann man den Charakter schon erheblich abändern. Mir schwebt ja so ein ocean turquoise oder teal blue oder surf green vor. Ocean turquoise mit cremefarbenem Pickguard und passendem Binding... oder gleich oly white... Ich finde, schwarze gibt es auch genug. Darf ruhig schon auch was ausgefallenes sein.
 
Lyons

Lyons

Well-Known Member
Bassix
ß11.318
Ja, hatte ich....
Aber, ich bin schon immer auf 3TS abgefahren und habe auch nicht lange überlegen müssen.
Es ist ja nicht von der Hand zu weisen, das der Lowlander sehr ans Original angelegt ist.
Aber....Ich habe es ja oben schon geschrieben, die vielen Kleinigkeiten, die Sander am Bass zugefügt hat, macht ihn für mich zu einem eigenständigen Bass.
Und ich kann es kaum erwarten , bis er endlich da ist.
Wenn er schon so weit ist, wird das ja sicher nicht mehr lange dauern, oder?
 
 

Oben Unten