Der DIY-Thread

Schnabelkatz

Schnabelkatz

Member
Bassix
ß1.419
Jo, das Stripboard Layout wurde hier ja schon gepostet. Ich steh nur grad am Anfang meiner Lötkarriere und trau mich da noch nicht ran. Erst mal ein par PCBs erfolgreich zusammenbraten, dann trau ich mich auch mal an Stripboards ran.
 
amoc

amoc

Active Member
Bassix
ß10.175
...sodala - da man als Musiker momentan arbeitslos ist, hab ich mir zum Zeitvertreib einen kleinen Booster gebastelt (build from scratch), um den Lautstärkeunterschied beim Wechsel zwischen zwei Bässen auszugleichen.

Grundlage ist die Schaltung vom EP Booster. Allerdings sind die Ein-/Ausgangskondensatoren für Bass optimiert.
Gefällt nach ersten Tests, weitgehend ohne größere Färbungen im Sound, nur halt lauter....und das alte PG einer Tele hat auch noch seinen Zweck erfüllt.

EDIT: zum Einsatz kam übrigens die "pop/klick-freie" 2PDT Optokoppler (True) Bypass Schaltung klick


369539-556ea5469c14f2707d4e97979e757758.jpg 369540-556db741b57fa5a120b6ec96dc120bae.jpg 369541-27041daea2e163f80f0ccb2754d3def8.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
amoc

amoc

Active Member
Bassix
ß10.175
Hier gäbe es ein Layout dazu: Ezekiel 25-17. Ich hätte selber Bock, das Teil mal zu bauen. Es scheitern nur gerade an einer Möglichkeit, Gehäuse zu bohren :rolleyes:

Ich brauche für acht Takte in einem unserer Songs einen extrem fiesen Fuzz-Synth-Octaver-Effekt. Da wäre das ein Versuch wert.
DAM, ich bin wieder angefixt! Ich glaub das Teil brutzel ich mir in nächster Zeit zusammen....
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
'Sold Out' und Potis und optionale Schalter auf dem Board verlötet...
Die optionalen Schalter können noch nicht mal mit dem Gehäuse verschraubt werden...
Klingt nach ner Selbstmordkonstruktion.
 
stoiker

stoiker

Active Member
Bassix
ß7.926
Ich hatte noch nie Probleme mit Potis/Schalter direkt auf dem PCB. Ganz im Gegenteil finde ich das sogar besser, weil man sich das ganze Kabelgelöte sparen kann und das PCB im Gehäuse nicht so "rumfliegt".
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß11.390
DAM, ich bin wieder angefixt! Ich glaub das Teil brutzel ich mir in nächster Zeit zusammen....
Ich hatte es zusammengebaut, dann aber nur zuhause über Kopfhörer getestet. Da klang es schon geil! Von heftiger Zerre bis totaler Sound-Upfuck geht wohl vieles. Ich war seit einiger Zeit nicht im Proberaum, um es mal bei Lautstärke über den Amp zu testen ...
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß11.390
...sodala - da man als Musiker momentan arbeitslos ist, hab ich mir zum Zeitvertreib einen kleinen Booster gebastelt (build from scratch), um den Lautstärkeunterschied beim Wechsel zwischen zwei Bässen auszugleichen.

Grundlage ist die Schaltung vom EP Booster. Allerdings sind die Ein-/Ausgangskondensatoren für Bass optimiert.
Gefällt nach ersten Tests, weitgehend ohne größere Färbungen im Sound, nur halt lauter....und das alte PG einer Tele hat auch noch seinen Zweck erfüllt.

EDIT: zum Einsatz kam übrigens die "pop/klick-freie" 2PDT Optokoppler (True) Bypass Schaltung klick


Anhang anzeigen 369539Anhang anzeigen 369540Anhang anzeigen 369541
Das sieht absolut stark aus! Sehr cool gemacht.
 
Aper

Aper

Active Member
Bassix
ß5.976
'Sold Out' und Potis und optionale Schalter auf dem Board verlötet...
Die optionalen Schalter können noch nicht mal mit dem Gehäuse verschraubt werden...
Klingt nach ner Selbstmordkonstruktion.
Also mit Printpotis hatte ich noch nie Probleme. Das mit den Schaltern hatte ich allerdings überlesen.
Wenn man die oft betätigt könnte ich mir vorstellen, dass da doch einige Kräfte auf die Platine wirken, da die ja nicht "fest", also mit dem Gehäuse per Schraube verbunden sind.
Jetzt könnte man natürlich macgyvern und eine Verbindung von Schalter und Gehäuse vorsichtig per Heißkleber herstellen, das sollte die Platine beim Schalten entlasten. Aber ist ja eh ausverkauft :-(
 
disssa

disssa

Für Gitarre hat es nicht gereicht...
Bassix
ß16.629
Kleine Umfrage: Welche Poti-Knöpfe würdet ihr bevorzugen?

1. Alu, matt, geriffelt, mit Markierung
vong1-jpg.374877

2. Chrome, fein geriffelt, ohne Markierung
vong2-jpg.374879

3. Chrome, grob geriffelt, ohne Markierung
vong3-jpg.374880

4. Kunststoff, schwarz, geriffelt, mit Markierung
vong4-jpg.374881

5. Kunststoff, schwarz, geriffelt, mit Markierung, zierlich
vong5-jpg.374882


Ich finde ja 1. ganz nett...
 
m-bass

m-bass

It's the bass that makes them dance
Bassix
ß17.984
Nr.1 sieht sehr gut aus. Gefolgt von Nr.4.
(so langsam habt ihr mich so weit : ich “brauche“ auch einen Vong)
 
lazarus_04

lazarus_04

schalltechnik04.de
Kleine Umfrage: Welche Poti-Knöpfe würdet ihr bevorzugen?

1. Alu, matt, geriffelt, mit Markierung
Anhang anzeigen 374877
2. Chrome, fein geriffelt, ohne Markierung
Anhang anzeigen 374879
3. Chrome, grob geriffelt, ohne Markierung
Anhang anzeigen 374880
4. Kunststoff, schwarz, geriffelt, mit Markierung
Anhang anzeigen 374881
5. Kunststoff, schwarz, geriffelt, mit Markierung, zierlich
Anhang anzeigen 374882

Ich finde ja 1. ganz nett...
Optisch 1, Technisch 3, weil:
6,3mm Knöppe mit Madenschrauen auf geriffelte 6mm Achsen? Igitt.

Hast du wenigstens die Allparts Hülsen drauf gemacht?
 
StonerGreg

StonerGreg

Das Ding aus dem Sumpf
Bassix
ß68.436
Die 4. Kann man von oben am besten ablesen. Alles ohne Markierung geht garnicht. Die 1 hat die Markierung leider genau seitlich. Oben wäre besser abzulesen.
 
disssa

disssa

Für Gitarre hat es nicht gereicht...
Bassix
ß16.629
Vielen Dank für eure Eindrücke!
Optisch 1, Technisch 3, weil:
6,3mm Knöppe mit Madenschrauen auf geriffelte 6mm Achsen? Igitt.

Hast du wenigstens die Allparts Hülsen drauf gemacht?
Die Chrome Dome Knöppe sind für 6mm Achsen. Die passen wie "Arsch auf Eimer". Die split shafts habe ich mit einem 1mm starken Streifen Alu-Blech "gefüllt". Bei 3.) handelt es sich auch um Knöpfe, die mit Madenschrauben fixiert werden. Bei den Kunststoffknöpfen verwende ich tatsächlich Adapterhülsen, jedoch nicht die völlig überteuerten Teile von allparts.
Bis auf 1.) liegt mir ein recht großer Vorrat an Knöpfen vor...

Ich stelle mir vor, wie der Vong wohl aussehen würde, wenn die Taster-Knöpfe für HPF und Polarity auch Chrome wären...
 
 

Oben Unten