Der eigene Traumbass


d-tone
d-tone
Member
Beiträge
28
Ort
DE
Bassix
ß4.036
Hallo liebe Kollegen,

vor ein paar Jahren hab ich mir mal bei Bogart einen Carbonhals mit eher klassischem "Fender" Headstock bauen lassen. Nachdem der ein paar Jahre hier zustaubte ging es dann Ende letzten Jahres weiter. Mein Freund Oktay baut Gitarren und wollte mir unbedingt einen Bass bauen. Also haben wir uns zusammengesetzt, ich hab eine Form auf Papier entworfen und Oktay hat das Bodyholz, leichte Sumpfesche besorgt. Zusägen und Shaping folgten nach einer Weile, dann immer wieder Überlegungen, welche Hardware, welche Farbe, wie groß sollen die Shapings auf der Rückseite sein u.s.w.. Einige letzte Holzarbeiten stehen noch an, aber um zu entscheiden ob sich der große Aufwand überhaupt lohnt haben wir dann erst mal alles zusammengebaut. Und er klingt jetzt schon umwerfend, mit einem Mordspfund, genug Growl und auch Klarheit.

Hardware:
Hipshot Ultralight Tuner
Hipshot Graphtech Piezo Bridge
Kloppmann Pickups (der erste Kloppmann 5 String Humbucker bestehend aus 2 Jazz Bass Pickups)

Farbe und Lackierung sind noch nicht entschieden, Natur sieht auch gar nicht so schlecht aus.

Ich werde berichten...
 

Anhänge

  • Detlef_Head.jpg
    Detlef_Head.jpg
    179,8 KB · Aufrufe: 436
  • IMG_7453.jpg
    IMG_7453.jpg
    254,9 KB · Aufrufe: 418
  • 16143216_948888745245913_8859932530809762787_n.jpg
    16143216_948888745245913_8859932530809762787_n.jpg
    93,3 KB · Aufrufe: 428
  • 16195547_948888748579246_8444555415451872682_n.jpg
    16195547_948888748579246_8444555415451872682_n.jpg
    104,3 KB · Aufrufe: 417
  • IMG_5979.jpg
    IMG_5979.jpg
    124,5 KB · Aufrufe: 416
  • 16832277_967762860025168_3600744245513599335_n.jpg
    16832277_967762860025168_3600744245513599335_n.jpg
    90,6 KB · Aufrufe: 418
  • 17342707_984952028306251_3980232986236214294_n.jpg
    17342707_984952028306251_3980232986236214294_n.jpg
    161,4 KB · Aufrufe: 425
  • IMG_6914.jpg
    IMG_6914.jpg
    113,4 KB · Aufrufe: 430
  • 23621452_1133805470087572_1972477011029605256_n.jpg
    23621452_1133805470087572_1972477011029605256_n.jpg
    77 KB · Aufrufe: 436
  • IMG_8111.jpg
    IMG_8111.jpg
    95,2 KB · Aufrufe: 425
allerbässt
allerbässt
Tut nichts zur Sache!
Beiträge
16.713
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß174.905
Falls du meine ungefragte Meinung hören willst: Bitte nicht farbig lackieren!!! Wäre schade um die schöne Esche-Optik!!!:-)
 
Orange
Orange
SpectOrange
Beiträge
15
Ort
Zwettl
Bassix
ß2.915
Seawas , sehr schöne Hölzer und gute Arbeit !
Lackmäßig evtl. matt klar - fein zum Greifen ....
Weiter so fleißig , alles Gute .....
 
lallys
lallys
Well-Known Member
Beiträge
938
Ort
DE
Bassix
ß24.548
BIn ja kein Freund dieser vielen Holzlook Edelbässe. Dieser hier allerdings gefällt mir sehr gut, schön schlicht, keine überflüssigen Zwischendecken und kein Gedöns. Ich steh ja auf Glanzlack bei den farblosen, sieht bei den alten Fenderbässen auch immer gut aus.
Soweit ich mich erinnere heißt einmal geölt gleich für immer für Lackierungen versaut, oder?
Schönes Teil!
 
beate
beate
Bassteltante
Beiträge
22.917
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß531.493
Grundsätzlich ja, es gibt aber nach wie vor auch Öllacke. Die passen natürlich auf geölte Oberflächen.
 
Cochise
Cochise
OFC
Beiträge
1.907
Ort
DE
Bassix
ß78.480
Sehr geiles Teil...
Was mich als großer Bogart Fan interessieren würde, warum Du einen Carbonhals verbaut hast.
 
d-tone
d-tone
Member
Beiträge
28
Ort
DE
Bassix
ß4.036
Ich hatte den Hals noch rumliegen. Er war also die Basis, oder Initialzündung für den Bassbau. Und es ist ein sehr gut bespielbarer Hals, besser als der Hals von meinem anderen Bogart.
 
 

Oben Unten