Der Neuanschaffungs-Thread

bassmansemi

Active Member
Bassix
ß6.391
Anhang anzeigen 283192

Ist gestern angekommen. Dafür ist mein Epiphone Thunderbird Classic-IV Pro gegangen. Konnte ich zwar noch nicht am Amp testen, macht ansonsten aber schonmal einen super Eindruck. Ich freue mich, doch endlich wieder einen Fünfsaiter zu spielen.
Glückwunsch..den hab ich auch..ok ist kein echter Stingray, aber wie ich finde für den Preis ein ganz guter Bass
 

Pepperbox

Well-Known Member
Bassix
ß17.597
Ist gestern angekommen. Dafür ist mein Epiphone Thunderbird Classic-IV Pro gegangen. Konnte ich zwar noch nicht am Amp testen, macht ansonsten aber schonmal einen super Eindruck. Ich freue mich, doch endlich wieder einen Fünfsaiter zu spielen.
Hi Nulz.
Ich hatte den auch mal .... ganz kurz. Danach kamen Cort A5+Modifikationen und dann Dingwall.
Ich kann dir 2 Dinge empfehlen:
Hole dir bei Banzaimusic von Dunlop Stainless Steel Saiten, da alle Fünfer in dieser Preisklasse nicht die ausdruckstärksten Low B‘s haben.
Saiten sind dort teilweise günstiger als bei unserem berliner Discounter.
Die Elektronik ist eine Fehlkonstruktion. Raus! So schnell wie möglich. Es gibt einige Threads im Netz zu diesem Thema.
Sollte das inzwischen geändert worden sein, ziehe ich meine Aussage gerne zurück.
Ansonsten hat der eine gute Ergonomie sofern man einen breiten Bassgurt nutzt. Viele haben einen passiven EMG HZ eingebaut.
 

DerNuLz

Keen Gniedelhorst
Bassix
ß14.189
Hi Nulz.
Ich hatte den auch mal .... ganz kurz. Danach kamen Cort A5+Modifikationen und dann Dingwall.
Ich kann dir 2 Dinge empfehlen:
Hole dir bei Banzaimusic von Dunlop Stainless Steel Saiten, da alle Fünfer in dieser Preisklasse nicht die ausdruckstärksten Low B‘s haben.
Saiten sind dort teilweise günstiger als bei unserem berliner Discounter.
Die Elektronik ist eine Fehlkonstruktion. Raus! So schnell wie möglich. Es gibt einige Threads im Netz zu diesem Thema.
Sollte das inzwischen geändert worden sein, ziehe ich meine Aussage gerne zurück.
Ansonsten hat der eine gute Ergonomie sofern man einen breiten Bassgurt nutzt. Viele haben einen passiven EMG HZ eingebaut.
Mit den Saiten werde ich mal sehen, ich persönlich mag keine Stainless Steels. Meistens sagt mir der Sound der frischen Saiten nicht ganz zu und dann verlieren die mir zu schnell den eingespielten Sound. Nickel Plated Steels sagen mir da doch eher zu (auf den Viersaiter bisher Pyramid). Aber danke für den Tipp mit Banzaimusic, kannte ich bisher noch nicht!
Allerdings hatten beide Fünfsaiter, die ich bisher besaß, tolle H-Saiten und die waren die gleiche Preisklasse bis darunter. Insofern würde ich persönlich da nicht verallgemeinern wollen.
Bei der Elektronik werde ich mal sehen und im Zweifel den Versuch mit dem Nachbau der originalen Ray 2-Band wagen (lassen). Wenn der PU dafür nicht ganz taugen sollte, hat der Rockinger MM ja einen ziemlich guten Ruf. Aber jetzt werde ich erst einmal sehen, was der im Urzustand draufhat.
 

Ulfi

New Member
Bassix
ß391
Den LeFay Herrn Schwarz habe ich mir gegönnt :-) Dachte, wenn ich jetzt mal bassen möchte (bin eher Studiomusikerin, mit eigenem kl. HRS) , dann mit einem gescheiten Bass (bedeutet nicht, dass andere "ungescheit" sind!) Hab den Eden Nemesis NA 650 und benötige noch ne dafür geeignete 4x10 oder FMC oder oder. Um Tipps bin ich daher dankbar :-)
Viele Grüßlis und moin moin
Ulfi
 

Anhänge

Moin zusammen,

zuerst dachte ich, dass es gar keinen "Heute gekauft" Thread hier gibt, fand dann aber diesen hier, der wohl ein wenig eingeschlafen ist.

Hier also ein (neuer) Anfang meinerseits - more to come ;-)
Ein Aftershock für's Board, das noch gar nicht fertig ist:
Aftershock.jpg
 

Paddi

Member
Bassix
ß779
Heute abgeholt und ich bin schon recht begeistert. Wenns mal wieder nen halbwegs wertigen Concert Bass gibt muss ich da ja fast zuschlagen 😀 IMG_20200604_194839.jpg
 

Aper

Member
Bassix
ß4.402
Den Fred kannte ich noch gar nicht, Folgendes ist heute ins Haus geflattert:
IMG_20200616_181412.jpg

Bisher nutze ich nur einen Mei 100 Empfänger und wollte mal unabhängiger sein, dazu kann man mit dem Gerät 2 Eingänge regelbar mischen, was super ist, da wir nur zwei Monitorwege fürs Inear haben :-)
Habs bisher mit Musik vom Laptop getestet, da klingts gut, bei nem Signal direkt aus dem VONG gibt's noch Rauschfahnen, aber die haben wir mir vernünftigem Gainstaging auch beim Mei 100 in den Griff bekommen, erste Bewährungsprobe ist dann nächste Woche im Probebunker :-)
 

bassmalle

Member
Bassix
ß2.169
Den LeFay Herrn Schwarz habe ich mir gegönnt :-) Dachte, wenn ich jetzt mal bassen möchte (bin eher Studiomusikerin, mit eigenem kl. HRS) , dann mit einem gescheiten Bass (bedeutet nicht, dass andere "ungescheit" sind!) Hab den Eden Nemesis NA 650 und benötige noch ne dafür geeignete 4x10 oder FMC oder oder. Um Tipps bin ich daher dankbar :-)
Viele Grüßlis und moin moin
Ulfi
Hi Ulfi, ich habe auch so einen, den hat Rainer Dobbratz Michael Jackson getauft mit den Worten „der war auch mal schwarz“
Grüsse
bassmalle
 
 

Oben Unten