disssa bastelt...

disssa

disssa

Für Gitarre hat es nicht gereicht...
Bassix
ß42.668
Wäre ja auch zu schön gewesen, befände sich so ein Teil mal nördlich des Äquators... ;-)

Hier noch ein Pic vom geöffneten TS-60B:
ts60_open.jpg
 
cfortner

cfortner

Well-Known Member
Bassix
ß82.269
Wie sind eigentlich die Unterschiede der EQ-Regler-Frequenzen in der Anwendung? Machen bestimmte Mittenfrequenzen mehr Sinn als andere?
 
disssa

disssa

Für Gitarre hat es nicht gereicht...
Bassix
ß42.668
Wie machst Du eigentlich diese Gehäuse?
Und würdest Du ggef. auch für andere bauen oder deckst Du nur den Eigenbedarf? :D
Ich nutze dafür eine CNC-Fräse. Die Gehäuse sind fast schon der aufwendigere Part beim Bau der Pedale. Bis auf Gehäuse für die von mir gefertigten Vongs habe ich bisher nur für den Eigenbedarf Gehäuse gefräst/graviert.
Wie sind eigentlich die Unterschiede der EQ-Regler-Frequenzen in der Anwendung? Machen bestimmte Mittenfrequenzen mehr Sinn als andere?
Die Aufteilung der Frequenzen finde ich z.B. beim Monoblock besser gelungen und irgendwie "praxis-tauglicher".
 
French

French

Well-Known Member
Bassix
ß71.174
Ich nutze dafür eine CNC-Fräse. Die Gehäuse sind fast schon der aufwendigere Part beim Bau der Pedale. Bis auf Gehäuse für die von mir gefertigten Vongs habe ich bisher nur für den Eigenbedarf Gehäuse gefräst/graviert.
Also falls du mal noch was anderes außer Vogs bauen magst....da wäre ich dabei ;-)
 
disssa

disssa

Für Gitarre hat es nicht gereicht...
Bassix
ß42.668
Soll das ein YBA-1 werden?
Nein, ist wieder "nur" ein Transistor-Amp. Mit Röhren beschäftige ich mich erst seit kurzer Zeit. Die Schaltungen sind zwar recht ähnlich, nur bin ich mit den Soundergebnissen noch nicht sooo wirklich zufrieden. Habe feststellen müssen, dass man mit LoV bei Röhren nicht wirklich weiter kommt...
 
disssa

disssa

Für Gitarre hat es nicht gereicht...
Bassix
ß42.668
Das Teil interessiert mich :hat:

Schreib mal bitte etwas dazu. Und wenn es dir nicht gefällt ... продать его мне
Angespornt durch den TransBoost habe ich noch zwei weitere Overdrives zusammengeschraubt, die auf einem Übertrager basieren. Zum einen einen Hudson Broadcast Clone und eben den Intersound IVP Clone. Alle drei Pedale klingen irgendwie anders, auch miteinander verglichen. Was ich jedoch mag ist, dass bei den drei Teilen "leichte" OD-Sounds möglich sind, mit dem Broadcast und dem IVP kann es auch heftiger zerren.
Vorteil des IVP-Clones ist, dass er über einen recht gut greifenden 2-Band EQ verfügt. Der Zerrgrad ist zwar stark abhängig von der Stellung des Bass-Potis, das Zusammenspiel mit dem Gain-Regler erlaubt viele verschiedene Zerrgrade. Das "Fundament" bleibt bei den drei Pedalen auch ohne Blend gut erhalten, der Sound wird nicht dünn.
 
claudio

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß32.973
Ciao @disssa
Habe feststellen müssen, dass man mit LoV bei Röhren nicht wirklich weiter kommt.
das ist häufig bei "Placeboröhren" der Fall. Die Röhrenpedale welche wirklich röhren, haben Hochvoltschaltungen (Dexter, Retrobass, ...), ein guter Arbeitspunkt einer 12AX7 ist zum Beispiel bei etwa 250V an der Anode. Das Problem bei Hochvoltschaltungen im Eigenbau ist halt, dass man aus Sicherheitsgründen nicht "einfach Experimentierbasteln" kann.

Grusss
claudio
 
disssa

disssa

Für Gitarre hat es nicht gereicht...
Bassix
ß42.668
Ciao @disssa

das ist häufig bei "Placeboröhren" der Fall. Die Röhrenpedale welche wirklich röhren, haben Hochvoltschaltungen (Dexter, Retrobass, ...), ein guter Arbeitspunkt einer 12AX7 ist zum Beispiel bei etwa 250V an der Anode. Das Problem bei Hochvoltschaltungen im Eigenbau ist halt, dass man aus Sicherheitsgründen nicht "einfach Experimentierbasteln" kann.

Grusss
claudio
Ich schraube durchaus an Röhrenamps herum, nur ist da auch irgendwie "mehr Platz". Ich schrecke ein wenig davor zurück, mehr als LoV in so ein kleines (dazu auch noch Metall-) Gehäuse zu verpacken. Reizvoll ist das Thema, ich beschäftige mich damit auch schon recht intensiv, aber so wirklich gebrauchsfertig habe ich noch nichts "geschaffen"...
 

Similar threads

 

Oben Unten