double thumb Technik

Xestaro

Xestaro

Well-Known Member
Bassix
ß11.524
Abends unter der Woche klingt prinzipiell gut, hängt bei mir nur sehr vom Tag ab. Und etwas später wäre vermutlich einfacher aber 18:00 müsste schon auch mal gehen. Ich kann nur glaube ich nicht mikro und bass sound gleichzeitig liefern. Genau genommen weiß ich gar nicht ob ich bei voice-/video - chat überhaupt mit bass sound dienen könnte (außer natürlich akustisch)
 
markus_setzer

markus_setzer

Well-Known Member
Bassix
ß22.142
@markus_setzer ...wie soll das Webinar ablaufen? Spezielle Software? Preis?

Moin @slappi,

ich stelle mir erstmal maximal 6 Teilnehmer vor. Jeder bereitet sich individuell auf den Workshop vor und bringt Fragen bzw. Themen mit. Das kann alles sein, was pauschal und im Groben mit Double-Thumping zu tun hat. z.B. grundsätzliche technische Fragen, Fingerings (Fingersätze), bestimmte Licks oder Grooves, das Übertragen von Plektrum-Linien in den Double-Thumping-Style usw. Du kannst auch Fragen zu bestimmten "Motiven" stellen. Also was spielt Marcus Miller bei Detroit ab 3:18 (sehr interessante Stelle übrigens mit einem furiosen Finale bei 3:25 ;-) Also genauso offen wie meine analogen Workshops aber eben mit dem übergeordneten Thema "Double-Thumping". Kostenpunkt wären erstmal 20 Euro pro Person.

Wenn Du weitere Fragen hast, immer her damit.

Gruss, Markus
 
markus_setzer

markus_setzer

Well-Known Member
Bassix
ß22.142
Abends unter der Woche klingt prinzipiell gut, hängt bei mir nur sehr vom Tag ab. Und etwas später wäre vermutlich einfacher aber 18:00 müsste schon auch mal gehen. Ich kann nur glaube ich nicht mikro und bass sound gleichzeitig liefern. Genau genommen weiß ich gar nicht ob ich bei voice-/video - chat überhaupt mit bass sound dienen könnte (außer natürlich akustisch)

Moin @Xestaro ,

eins vorweg: macht euch bitte keinen Stress in Bezug auf technische Hardware!!! Ich erlebe das immer wieder, dass viele Teilnehmer sich mehr Gedanken machen über das "ich brauche ein Interface" oder "ich muss Mikro und Bass über ein Mischpult laufen lassen können", was brauchen ich für einen speziellen Rechner? Reicht mein Internet-Upload und meine Datenrate... das ist alles zu vernachlässigen!! Das meine ich total ernst.

Ich habe schon spontane Online Stunden über WhatsApp im mobilen Netz gegeben, weil eine Bassistin gerade auf dem Weg zu einer Audition war und nicht wusste, wie eine bestimmte Basslinie zu spielen ist. Sie parkte im Auto irgendwo und ich stand am Strand an der Ostsee... und sie hat die Audition gemeistert! Das geht alles!

Es kommt als allerletztes auf Technik an! Zuerst zählt deine Vorbereitung! Was willst Du wissen? Dann zählt natürlich die Qualität des Coachings. Wenn Du technisch top gerüstet bist mit Hightech bis zum Abwinken und der Lehrer weiss nicht wie es geht, ist alles Humbug.

Also: Es reicht ein einfacher LapTop mit integrierter Kamera. Oder ein gutes Smartphone, welches du auf einem kleinen Ständer fixierst. Ein kleiner Übungsamp wäre dienlich, aber nicht nötig. Ich habe auch schon Bassisten gecoacht, die einfach nur mit Ihrem E-Bass, ganz trocken, vor dem LapTop saßen. Das geht auch!

Macht Euch also bitte zu allerletzter Gedanken über den technischen Ablauf. Ich sende Euch vor der CybersBass Session eine ausführliche Info-Email, wie Ihr Eurer Zoom und die Audio-Einstellungen modifizieren könnt, damit es in der Session keinen Stress gibt.

Wenn Ihr also Interesse habt, dann sendet mit bitte eine Email. Dann kann ich Euch alle Infos zukommen lassen und Euch auch zu der Session einladen.

Wenn Ihr noch Fragen habt, immer her damit.

Gruss, Markus
 
Xestaro

Xestaro

Well-Known Member
Bassix
ß11.524
Habs jetzt ebenfalls verpasst, ist aber auch nicht allzu schlimm. Ich wüsste aktuell auch nicht genau was für Fragen ich stellen sollte.
 
markus_setzer

markus_setzer

Well-Known Member
Bassix
ß22.142
Habs jetzt ebenfalls verpasst, ist aber auch nicht allzu schlimm. Ich wüsste aktuell auch nicht genau was für Fragen ich stellen sollte.

Auf die richtigen Fragen sollte man dann im Workshop kommen! ;-)

Also ich sehe durchaus meine aufgäbe darin, die Teilnehmer auf die richtigen Fragen zu bringen und Impulse zu geben...

Gruss, Markus
 
Xestaro

Xestaro

Well-Known Member
Bassix
ß11.524
lang ists her (der letzte Post hier) aber ich hab mal gestern ein kleines Video in angenehm schlechter Qualität aufgenommen mit etwas rumspielerei zum Thema double thumb:
 
 

Oben Unten