EBS CL 112 oder FMC?

Eliashaugk

Well-Known Member
Bassix
ß25.718
Hatte mal die EBS angespielt...
Klang grauerlich, obwohl ich damals noch keinen Dunst hatte hab ich gemerkt das die box keine puste hat...
Klingt nicht!
 

Uli

New Member
Bassix
ß80
Hallo zusammen! Na, das ist ja toll, erst ne Frage stellen und dann abtauchen, oder? War leider eine Zeit lang offline... Aber vielen Dank erstmal Euch für das umfangreiche Input!

Zu TomWs Standardfragen: welche Musikrichtung, welche Bandbesetzung, welche Gig-Größe, welche Bässe, welches Budget (eventuell für Amp und Box/en)?

Funk, Soul, Cover-Klassiker (Blues Brothers, Aretha F., Commitments, J. Brown...);
b, dr, git, keys, 4 Bläser, 2 Sängerinnen;
50-1000 Personen;
Aktuell Hartke 2500, aber da Weiss ich noch nicht, ob ich den behalten will, die vielen Einstellmöglichkeiten nerven mich eigentlich;
Hohner The Jack, Kawei FIIB fretless und seit neuestem natürlich mit Genuss der Sandberg VM4, den ich dir vor ein paar Wochen abgekauft habe, Tom; :-)
Mehr als 1000 wollte ich eigentlich nicht ausgeben, und wenns nur 500 sind, macht es auch nix... ;-)

Und @ Hans, wenn Du mitliest: Wenn ich etwas mehr Zeit habe, irgendwann ab Herbst, werde ich sicher mal in Ingolstadt um einen Termin nachfragen, das wollte ich eh schon lange mal, und das ja keine große Reise von Regensburg aus.

Viele Grüße von ebenda
Uli
 

FMC

Bassboxenmanufaktör
Hallo Uli,

von Regensburg nur ein Katzensprung nach Ernsgaden. Wenn es Dir nicht zuviel Aufwand ist dann bestell Dir doch die EBS und bring sie zum Date mit, dann kannst Du vergleichen. Ich habe als Vergleichsbox für Dich eine Glockenklang Space Deluxe 1x12er da wenn Du die EBS nicht mitbringen wirst, ich denke die sollte als Referenz ausreichend sen ;-)

Viele Grüße,

Hans
 

TomW

A Night At The Opera
.... seit neuestem natürlich mit Genuss der Sandberg VM4, den ich dir vor ein paar Wochen abgekauft habe, Tom; :-)...
Servus Uli, das freut mich, dass Dir der Sandberg taugt ... für Funk und Soul in großer Besetzung sollte natürlich die Bass-Anlage entsprechend dimensioniert sein ... Hartke finde ich da nicht so spannend (auch wegen des altmodischen EQs) ... es kommen eigentlich alle möglichen Amps in Frage ... bei mir im Proberaum hast Du ja einen Eindruck von dem Gallien-Krueger RB 400 IV bekommen (etwas neutralerer Sound, aber viel Punch) ...

Ebenso was die Boxen betrifft (112er FMC), wobei Hans Dich da natürlich viel besser beraten kann ... ich tippe mal, für Eure Art Musik wären 115er besser geeignet ...

...Wenn es Dir nicht zuviel Aufwand ist dann bestell Dir doch die EBS und bring sie zum Date mit, dann kannst Du vergleichen. ...
Habe ich Dich doch richtig verstanden, dass @Uli die EBS mit einer FMC vergleichen soll? :-/ ...
 

FMC

Bassboxenmanufaktör
Stimmt! Der Ernsgadener "Bahnhof" ist nur 1 Gehminute entfernt.

Da kann man sogar eine 215/610/412 mit dem Zug abholen kommen ( optional erhältliches Rollsystem vorausgesetzt ).
 

Uli

New Member
Bassix
ß80
Schön, dass Ihr alle so genau wisst, was ich brauche ;-)
Der mit der EBS war übrigens nicht ich, sondern der verschollene Sternenkrieger - bei mir gibt's keine Präferenzen. Ich brauche einen ordentlichen Sound, ohne dass ich regelmäßig zum Physiotherapeuten muss. Und gute Qualität möglichst ohne dass ich mehrere Monatseinkommen investieren muss. Was auf den Gerätschaften draufsteht ist mir ziemlich wurscht.
Außerdem lasse ich mich vor Anschaffungen gerne kompetent beraten. Daher werde ich mich irgendwann auf die Reise nach IN machen...
 

Shadoga

Dös basst scho'!
Bassix
ß12.554
115MH Neo2 oder UL.
... und in 1-2 Jahren ne zweite dazu.
Und ja, ich hab' gelesen, dass Du Zwölfzöller schrubst.
Du hast ne Mesa 15er - ich glaub' wenn Du die zum Hans (Auto leihen?) zum Vergleichen mitnimmst, werden es wieder 15er.
Selbst die normal große Neo2 von Hans wiegt nur 19 kg.
Hör dir das Ding an, das Hans zurzeit selber einsetzt (215 UL), vielleicht verkauftst Du anschließend ja die Mesa.
 

Freulein

Organic Mercury
Bassix
ß3.879
Sorry, für das Ausgraben.
Ich hab das Angebot einen EBS Stack bestehend aus Reidmar 250 mit zwei Cl 12" Boxen für 500 € zu übernehmen.
Solo gespielt klingen die Dinger für mich gar nicht so schlecht. Ich kann den Stack im Moment leider nicht in einer Band spielen.
Packen es die beiden CL Boxen wirklich nicht in einer dynamischen Rockband?
 

TomW

A Night At The Opera
.... Packen es die beiden CL Boxen wirklich nicht in einer dynamischen Rockband?
Nein, das kann man so nicht sagen ... wie Du bestimmt gelesen hast, hatte ich genau dieses Fullstack und damit als Backline unter anderem einen größeren Open-Air-Gig bestritten ... auch im Proberaum kann ich mich nicht erinnern, "unterdimensioniert" gewesen zu sein ...

Die Boxen aus der Classic-Serie sind halt die günstigsten, die EBS anbietet ... sie sind ok, schneiden aber im technischen Vergleich (Auslastung usw.) und klanglich (zB gegen eine 112er von FMC) meines Erachtens schlechter ab ... und: ja, die Boxen sehen zweifelsohne gut aus mit dem Tweed-Stoff und dem Tolex-Überzug ...
 
Sorry, für das Ausgraben.
Ich hab das Angebot einen EBS Stack bestehend aus Reidmar 250 mit zwei Cl 12" Boxen für 500 € zu übernehmen.
Solo gespielt klingen die Dinger für mich gar nicht so schlecht. Ich kann den Stack im Moment leider nicht in einer Band spielen.
Packen es die beiden CL Boxen wirklich nicht in einer dynamischen Rockband?
Für den Preis kann man nicht meckern, im Zweifle kann man die Boxen ja ohne Verlust weiter verkaufen und leichte Boxen gehen immer gut.
Für Neupreis würde ich sagen: Kann man machen, ist dann aber nicht geil. Den Reidmar Amp finde ich cool, die 112er sind halt billig produzierte Boxen - aber zu dem Kurs kann man das ja entspannt ausprobieren.
Ich spiele mit zwei FMC 112 M N2 und 112 N2 in einer nicht leisen Rockband, das reicht mir durchaus, ist aber auch ein dicker Amp drauf und die Option eine dritte Box dazuzunehmen ist nicht vom Tisch.
 

Bassphalanx

Von nix kütt nix
Bassix
ß8.648
Hm, so richtig erschließt sich mir der Sinn von 2 x 112er nicht.
Meine Fmc 212HP UL trage ich mit 1 Hand in den Proberaum, ohne das ich grün werde.
Dabei hat sie immer Saft ohne Ende.
Und 2 Boxen sind naturgemäß immer teuerer.
Wobei..... ne FMC 112UL könnte ich mir für die heimische Luxusübeecke vorstellen :D ,
die ich dann bei Bedarf (den ich derzeit nicht sehe) mit der 212er kombinieren könnte.
Aber 2 UL Boxen übereinander? Die sollen/müssen doch auf dem Boden stehen?
Fragen über Fragen :nix:
 
 

Oben Unten