Einführung in Saiten gesucht

basscat

New Member
Bassix
ß0
Schönen Abend zusammen.
Die mitgelieferten Saiten auf meinem Cort-Einsteigerbass sind nun nach knapp 3 Jahren schon ziemlich mitgenommen, also müssen neue her.
Jetzt habe ich nur überhaupt keine Ahnung, was man beim Saitenkauf für den Bass beachten muss-die Stärke scheint eine Rolle zu spielen, aber was bedeuten die komischen Bezeichnungen? Wie finde ich raus, welche Stärke ich bisher gespielt habe? Und welche Saiten sind als stabile Allrounder sindvoll-das letzte was ich brauche sind völlig Slap-spezialisierte?

Danke für eure Antworten
 

sound-of-silence

New Member
Bassix
ß0
Beim Saitenwechsel am Besten die Saiten einzeln wechseln (wegen der Spannung vom Hals / von der "Halseinstellschraube"). Also nicht alles aufs mal runter und wieder rauf, sonder step by step.
 

endu

New Member
Bassix
ß240
ich spiel DR bin eigentlich zufrieden, zur zeit sind nickel drauf vorher die low-rider steel.

und bei dieser gelegenheit gerade den hals putzen, nach 3 jahren dürfte sich dort etwas angesammelt haben ;-)
 

Ahasver

Member
Bassix
ß250
Achte auch drauf, dass die Bundreinheit stimmt, nach Saitenwechsel ist es obligat, dies zu prüfen. Ich spiele sehr gerne die ganz dünnen Saiten, also 35 - 95. Ich habe dabei mehr Gefühl, kann besser benden und es geht einfach ein wenig leichter. Ich bin mit den Warwick-Saiten sehr zufrieden, da sind auch schon die ganz billigen Red Label passabel. Wenn du aber vor hast, die Saiten wieder drei Jahre zu spielen, solltest du wohl etwas mehr investieren ;-)
 

Mitglieder jetzt online

Oben