Erfahrungen/Empfehlungen für 8-saitige Bassgitarren


MM Stefan
MM Stefan
Active Member
Beiträge
423
Ort
Hamburg/Los Angeles/Sao Paulo
Bassix
ß4.135
Ich selber konnte mal einen Hagstrom 8 Saiter anspielen. Fand ich damals schon echt interessant und hat ne Menge Spass gemacht. Ich hatte aber dennoch keinen groesseren GAS Anfall.
Der kam dann spaeter nach einem Them Crooked Vultures Konzertbesuch.



Der Bass der Marke Manson war mir dann aber als Gimmick doch ein klein wenig zu teuer: https://www.mansonguitarworks.com/index.cfm/categories/bass-series-10

Im Video benutzt er uebrigens einen 10 Saiter. Den Manson JPJ gibt es aber auch als 8 Saiter. ;-)
 
Bass-ti
Bass-ti
Active Member
Beiträge
289
Lösungen
1
Ort
CH
Bassix
ß20.544
Hello geschätzte Bassic-Freunde

Ich habe dieses Thema aus den Tiefen ausgegraben, da ich über den folgenden Bass gestolpert bin:


Kennt jemand von euch dieses Teil oder besitzt diesen Bass sogar und könnte etwas dazu berichten?

Wenn die Preisangaben korrekt sind klingt es nach keinem schlechtem Angebot, oder?


Herzliche Grüsse

Bass-ti
 
Talentfrei
Talentfrei
Irgendwas ist immer...
Beiträge
15.831
Ort
Bodensee
Bassix
ß359.872
Wenn die 35“ Mensur stimmt, wäre ich draußen. 8 Saiten sind schon bei 34 nicht ohne ;-) - übrigens auch bei der Saitenauswahl. Der Preis ist auf jeden Fall heiß.
 
fiss-a-wiss
fiss-a-wiss
Well-Known Member
Beiträge
3.240
Ort
Zwischen Ulm und Stuttgart
Bassix
ß93.595
Ich hab einen Ibanez Musician Achtsaiter, der nur eine 32"-Mensur hat.
Und bin über die leicht kürzere Mensur ganz froh, denn ein Achtsaiter verlangt einem schon etwas an Kraft ab beim Niederdrücken von zwei Saiten gleichzeitig.
Zudem ist die Mensur tatsächlich kurz genug, um Gitarrensaiten für die Oktaven aufspannen zu können.
Das erleichtert die Auswahl enorm.

P1050800.jpg
 
 

Oben Unten