Fake oder kein Fake..


4low
4low
Über-Bayudankse
Wie man's nimmt... aber das Thema ist doch andernorts schon durchgelutscht: er hat selbst gesagt, dass er das Video nicht live eingespielt hat, sondern mit einer zuvor von ihm gemachten Aufnahme mitgespielt hat. Dies erklärt auch so ein paar "Ungereimtheiten"... man sieht aber durchaus, dass er ein aussergewöhnlicher Bassist mit einer unglaublichen Technik ist... also rein physikalisch würde ich ihm das durchaus zutrauen... wie weit allerdings die Audioaufnahme inhaltlich nachbearbeitet wurde, weiss man nicht...
 
Hen
Hen
Well-Known Member
Bassix
ß82.820
Allein an den Flagolettes hört man, das hier kräftig nachbearbeiten wurde. So offen und frei klingen sie ja selbst beim E-Bass selten, beim Kontrabass eigentlich unmöglich. Aber trotzdem natürlich sehr gut gespielt!

Grüße Hen
 
SonicDomination
SonicDomination
Well-Known Member
Bassix
ß87.536
Dass es zusammengeschnitten ist, hört man ja auch sehr gut. Vor allem, weil es verschiedene unsaubere Schnitte drin hat. So beindruckend das Video technisch auch ist, musikalisch finde ich es eher schwach. Also von der Gestaltung und Phrasierung her.
Das hier ist zum Beispiel von der Flüssigkeit und der Gestaltung ein ganz anderes Kaliber. Klar: kein Bass aber trotzdem.
 
LaFaro
LaFaro
Back to Bass
Bassix
ß59.879
Dass es zusammengeschnitten ist, hört man ja auch sehr gut. Vor allem, weil es verschiedene unsaubere Schnitte drin hat. So beindruckend das Video technisch auch ist, musikalisch finde ich es eher schwach. Also von der Gestaltung und Phrasierung her.
Das hier ist zum Beispiel von der Flüssigkeit und der Gestaltung ein ganz anderes Kaliber. Klar: kein Bass aber trotzdem.

dann soll er es doch "einfach mal" auf dem Kontrabass "gestalten"...;-)
 
bassilisk
bassilisk
Wilder Kerl mit feuchtem Blick
Bassix
ß2.487
musikalisch finde ich es eher schwach. Also von der Gestaltung und Phrasierung her.
Das hier ist zum Beispiel von der Flüssigkeit und der Gestaltung ein ganz anderes Kaliber. Klar: kein Bass aber trotzdem.
... vor allem in der Gestaltung mach Zoltan Kiss niemand was vor - mehr Macho geht nicht... :D

Sehr schön erklärt, wie man leidenschaftliche eine Csardas zelebriert! :keks:
 

schild2
schild2
5 Saiten machen glücklich!
Bassix
ß10.707
@bassilisk Den Zoltan und seine Kollegen habe ich vor ein paar Jahren in Basel live erleben können. Mnozil Brass at its best...
 
bassilisk
bassilisk
Wilder Kerl mit feuchtem Blick
Bassix
ß2.487
ob "Macho" jetzt ein Kriterium für eine "gelungene Gestaltung", lass ich einfach mal offen "im Raum stehen"...;-)
über Geschmack lässt sich nun mal immer streiten.... sprach der Affe und biss in die Kernseife...8D
Klar, ist Geschmackssache. :-)
Das ist halt Musikkabarett auf höchstem Niveau (nicht nur meine Meinung ;-)) mit einer gesunden Portion Selbstironie. Sollte man nicht zu ernst nehmen. Ich wollte auch deinen Fred nicht spoilern - manchmal muss es halt raus...:o)
 
LaFaro
LaFaro
Back to Bass
Bassix
ß59.879
Klar, ist Geschmackssache. :-)
Das ist halt Musikkabarett auf höchstem Niveau (nicht nur meine Meinung ;-)) mit einer gesunden Portion Selbstironie. Sollte man nicht zu ernst nehmen. Ich wollte auch deinen Fred nicht spoilern - manchmal muss es halt raus...:o)
alles gut... :-) und das mit der Selbstironie mag ja sein, aber mittlerweile verstärkt sich in vielen Bereichen mein Eindruck, dass es vielen zunehmend schwer fällt, zwischen (auch Selbst-) Ironie und "Realität" zu unterscheiden bzw. vielen "entscheiden" sich dauernd falsch...:teufel:von daher..:-)
 
 

Oben Unten