Fender Blacktop Jazz Bass

mosbeats

mosbeats

EADG
Bassix
ß2.322
Hi, ich habe heute in dem lokalen Musikladen den Fender Blacktop Jazz Bass angespielt. Quasi Jazzbass mit zwei Preci Splitcoils. Hab ihn mitm Preci und Jazz Bass verglichen... so was fettes hab ich vorher noch nicht gehört. Sieht zwar total gewöhnungsbedürftig aus aber ich bin hin und weg... also unbedingt ausprobieren. Der sound mit dem hinterem Splitcoil macht schon was her, wenn dann der Vordere dazu kommt wirds einfach nur fett! Würde mich mal interessieren wie andere das sehn. Gruß. M
 
wasabi 2.0

wasabi 2.0

Well-Known Member
Bassix
ß55.337
die ersten Sandberg Panther Modelle (also die neuen Serie) hatten auch 2 Preci Pickups drin. Macht einfach nur Spaß. Mein Firlefanz (hier zu sehen: http://on.fb.me/lGoJhZ) ist auch so ausgestattet. Gerade ein Preci Pickup am Steg ist eine wirklich interessante Alternative. Viel weniger nörgelige Höhen als andere Pickups, einfach geil!
 
status-player

status-player

Member
Bassix
ß1.053
Zitat:Original erstellt von: mosbeats

?...Der sound mit dem hinterem Splitcoil macht schon was her, wenn dann der Vordere dazu kommt wirds einfach nur fett!...
Ja erzähl doch mal ein bischen genauer wenns geht, wie klingt er denn mit dem vorderen/hinteren PU, mit beiden PUs ? Du kannst mich doch hier nicht mit nur einem Satz stehen lassen.

Aber mal Spass beiseite: ich bin im Moment auch ziemlich scharf auf einen Blacktop, allerdings weiss ich noch nicht, ob es ein Jazz oder Preci wird. Zum Testen gibts die bei mir noch nicht. Optisch gefallen sie mir (in schwarz) beide.

Gruss

M.
 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
mosbeats

mosbeats

EADG
Bassix
ß2.322
Ich versuche mal zu erklären.. zunächst muss ich sagen, dass ich nicht so viel zeit hatte. Weil ich eigentlich zu einem Termin musste und der zufällig in der nähe des Musikshops war. Ich hatte leider nur eine viertel Stunde zeit den Bass zu testen. Ich hatte eigentlich garnicht vor Diesen zu testen, doch ich sah den da hängen und fande das Konzept mit den zwei Splitcoils zunächst interessant. Dann wollte ich ihn testen. Ich spielte ein bisschen mit meinen begrenzten fähigkeiten auf dem Bass und dachte joa klingt ja wirklich gut. Ich meinte noch der Amp ist ja auch nicht schlecht. Da meinte der Verkäufer, ne das ist der Bass. Es war ein Ibanez 15er Soundwave Amp. Dann probierte ich den Normalen Jazz Bass und den Preci. Dann wurde mir klar, dass der Blacktop mit keinem der beiden zu vergleichen ist. Ich wollte nochmal den Blacktop spielen :-) Höhenblende ganz auf und erstmal den Hinteren Splitcoil ausprobiert. Was soll ich sagen - einfach anders. Klingt nicht nach Jazzbass. Die Höhen nicht so blechern wie beim jazzy. Aber dennoch Tiefmittig. Der vordere Splitcoil klingt sehr nach Preci. Tief, druckvoll und schön akzentuiert. Zusammen geht die Sonne auf. Sowohl beim Spiel auf dem hinteren Splitcoil wie auf dem Vorderen. Was mir im Gesamten aufgefallen ist, dass die Fingergeräusche beim zupfen irgendwie in den Hintergrund geraten. Der Sound steht einfach, weiß nicht genau wie ich das Phenomen beschreiben soll. So, ich hoffe das bringt einen Eindruck...

EDIT: Was mir noch aufgefallen ist, wenn beide Splitcoils offen sind, gibt es null Nebengeräusche von lampen etc.
 
Zuletzt bearbeitet:
PatQ

PatQ

SKYRIVER & Thunderbird-Rocker
Bassix
ß12.156
Zitat:Original erstellt von: mosbeats

Zitat:Original erstellt von: schneebass

Tschuldigung, schöne seite:

http://www.riverband.demon.nl/elite.html
wow das sind ja schöne Fender Bässe... kennt jemand den Preis? Die müssen doch unmengen wert sein.
Bei eBay sind grad 2 drin, einer in den USA und einer in UK:

http://www.ebay.com/itm/Rare-1983-F...e-/220838941303?pt=Guitar&hash=item336b06d277

http://www.ebay.com/itm/Fender-Prec...al_Instruments_Guitars_CV&hash=item519a674265
 
nemcon

nemcon

Active Member
Bassix
ß767
Ist ja alles auch sehr schön, aber der neue Blacktop Jazzbass sieht durch seine Form und die Farben meiner Meinung nach einfach chicer aus [8D][8D] Die versetzten Splitcoils und die Jazzbass-Korpus-Form sind so harmonisch, dynamisch. Darüber hinaus ist er im Gegensatz zu den Elites passiv und damit ein Traumkandidat für kleinere Moddings der Elektrik - Blend-Poti + Mastervolume, C-Switch incl. Noload-Tone-Poti (wie das wohl knallt?) ... [:-P]
 
mosbeats

mosbeats

EADG
Bassix
ß2.322
Zitat:Original erstellt von: nemcon

Ist ja alles auch sehr schön, aber der neue Blacktop Jazzbass sieht durch seine Form und die Farben meiner Meinung nach einfach chicer aus [8D][8D] Die versetzten Splitcoils und die Jazzbass-Korpus-Form sind so harmonisch, dynamisch. Darüber hinaus ist er im Gegensatz zu den Elites passiv und damit ein Traumkandidat für kleinere Moddings der Elektrik - Blend-Poti + Mastervolume, C-Switch incl. Noload-Tone-Poti (wie das wohl knallt?) ... [:-P]
Da keiner weiß wie lange es die Blacktopserie gibt, wäre es nicht eine greultat den zu modifizieren? Ich bin hoffnungslos vergrahlt oder wie ihr das nennt. Ich kann seit dem probespiel nicht mehr aufhören an den Bass zu denken...
 
 

Oben Unten