Fender Jazz vs. Precision Blind Sound Test - Can you tell which is which?


anbra
anbra
reitet Mustangs
Ich hab richtig getippt. Ob das jetzt ein Treffer der 1:1 Lotterie war oder meine Überlegung zum Ziel geführt hat, weiß ich natürlich nicht. ...
 
stoiker
stoiker
Active Member
Bassix
ß8.226
Ich war mir nicht 100% sicher, lag aber richtig.

...und jetzt das ganze noch mal mit einem Jazz und einen pre-Splitcoil P-Bass bitte :popcorn:
 

Cadfael
Cadfael
Waschbär
Ich fand's ebenfalls nicht so schwierig. Der erste klang ausgewogener, der zweite hatte mehr "Punch", war also der ...
Habe also richtig getippt ...
 
Grga
Grga
So long..
Bassix
ß52.149
Am Punch ist es eigentlich schwer auszumachen... der Player spielte auch unterschiedlich dynamisch.. ausgewogener fand ich den Splitcoil.. und den hört man klar raus.

m2c


Edith... die Saiten müssten für meinen Geschmack noch eingespielt werden.. zuviel Metall im Sound.. :-)
 
basshenning
basshenning
Der blaue Bassist...
Bassix
ß56.733
Hätte es nur ein einziges Sample gegeben, ich hätt's nicht sagen können und wäre alles mit Pick gespielt gewesen, ebenso. Aber so war es ja pipi-einfach! Ha! Ich lag daneben - nicht!

Grooves
H.
 
Cadfael
Cadfael
Waschbär
Beim zweiten sind die Mitten/Tiefmitten (das, was in den Magen geht > Punch) so dominant, dass es eben der ... sein musste. Genau das ist Punch. Den spürt man nicht in Füßen oder Beinen, sondern in der Magengegend...
 
MRoyce
MRoyce
Well-Known Member
Bassix
ß38.962
Beim zweiten sind die Mitten/Tiefmitten (das, was in den Magen geht > Punch) so dominant, dass es eben der ... sein musste. Genau das ist Punch. Den spürt man nicht in Füßen oder Beinen, sondern in der Magengegend...

Jep, und der Jazz geht deutlich weiter runter im Bassbereich. Jetzt muß der Kerl nur noch ein bissel üben, das Timing bei den Police- und Pink Floyd Songs war mal wacklig...
 
 

Oben Unten