Fender Jazzbass- Rauschen wenn Höhenblende zu

emander

New Member
Bassix
ß56
Hallo zusammen,

habe seit neustem ein Problem, wenn ich die Höhenblende zudrehe (also die Höhen runterregle) wird der Ton von einem "Rauschen" begleitet. Liegt nicht am Amp, habe verschiedene probiert. Auch Kalbel scheinen nicht das Problem. Habe die Potis angeschaut und die Verlötungen scheinen alle in Ordnung. Kondensator defekt? Grundsätzlich funzt die Höhenblende, sprich die Höhen sind raus, wenn ich die Höhenblende zumache, aber wie gesagt, der Ton wird von einem Rauschen begleitet.
Weiß jemand Rat?

LG
Daniel
 

seppblind

Well-Known Member
Bassix
ß99.958
Rauschen ??

Du meinst brummen. (ein gitarrenkollege sagt auch immer da rauschts wenns eigentlich brummt) ?

Wenn der bass passiv ist sollte da kein rauschen entstehen können.

Also wenn die höhenblende offen ist ist alles ok, indem du sie zudrehst taucht ein nebengeräusch auf, oder ?
 

emander

New Member
Bassix
ß56
Es ist kein Brummen. Vielleicht kann man es noch als knisternd bezeichnen. Begleitet auch nur den Ton; wenn ich die Saiten stoppe, ist das Geräusch auch weg. Taucht auf, wenn die Höhen runtergeregelt sind, also zugedrehter Höhenblende (weicher Ton). Wenn ich aufmache, sprich Höhen rein, ist das Geräusch weg. Ich habe erst gedacht, da wäre eine Lautsprecher-Membran defekt. Aber das ist auch auf anderen Verstärkern der Fall.
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß15.892
seltsam. bei mir nehmen die nebengeräusche ab, wenn ich die tonblende zudrehe. könnte der kondensator sein, einfach tauschen, kost ja quasi nichts.
 

emander

New Member
Bassix
ß56
Nein, unterschiedliche.
Jetzt hab ich von Kondensatoren keine Ahnung...welchen nimmt man da? Woher bekommt man den? Ist ein Japan Jazzbass.

LG
Daniel
 

Oben Unten