G&L Database


Zomok
Zomok
Rock'n'Roll is the devil's music...
Beiträge
5.120
Ort
Musketown
Bassix
ß155.766
Kurz zur Erklärung. Bin gerade aus dem Proberaum zurück und habe beim Auspacken diese Entdeckung gemacht.
IMG_20220206_202115.jpg
 
bassero
bassero
Well-Known Member
Beiträge
448
Bassix
ß10.076
Ich verkaufe ja gerade meinen M2000 Tribute... aber vielleicjt behalze ich ihn auc...mal sehen.
Auf jeden Fall hat mich jemand darauf aufmerksam gemacht dass bei den Indonesiern wohl Original USA PUs jedoch keine USA Elektronic verbaut sein soll. Es gäbe jedoch die Möglichkeit hier etwas zu tauschen ( Chip ).
Weiß jemand was darüber?

Schau mal hier:

 
K
Kjelt
New Member
Beiträge
16
Bassix
ß474
Dann möchte ich auch gerne meinen L2000 vorstellen.
Es ist ein 2009 in Walnut satin. Tontechnisch hat er bei mir aktuell die Jazzbässe verdrängt, nur am Preci kommt er nicht ganz vorbei. :-)

Die Saitenlage beträgt 2mm, tiefer geht zwar Problemlos, macht mir beim spielen aber dann weniger Spaß.
 

Anhänge

  • 1644232602067.jpg
    1644232602067.jpg
    365,4 KB · Aufrufe: 57
  • 1644232602056.jpg
    1644232602056.jpg
    263,8 KB · Aufrufe: 54
K
Kjelt
New Member
Beiträge
16
Bassix
ß474
Das Holz (Sumpfesche) ist walnussbraun gemacht, das ist aber kein Lack.

Ja, nahe kommt der ihm schon auf jeden Fall. Hab aber auch einen alten Japaner als Preci, keinen neuen. 😅
 
Zuletzt bearbeitet:

Curd Neptun
Curd Neptun
Member
Beiträge
39
Bassix
ß4.916
Mein aktueller Lieblings-Bass & seine Elektrik:
P1140935.JPG

Lässt beim Spielen, Klingen und Anschauen für mich keine Wünsche offen. Ein Premium, Made in Japan.
Hat dieses Stacked Poti für die beiden Volumes und damit einen Tone Poti - eigentlich eine tolle Sache, aber im Teufel stecken ja bekanntlich so einige Details:
Der Stack-Poti ist ein log. 500k, wahrscheinlich so ein Ding, wie es in CBS JB´s als Vol/Tone gesteckt wird. Beim Tone-Poti ist die genaue Bezeichnung leider mit der Erde überlötet, aber ich vermute, dass es ein 500k log ist.
Nun mein Problem: sowohl im Betrieb Hals-PU alleine, als auch beim Zuregeln des Brücke-PU gibt es ziemlich bald diesen Punkt des kompletten Abfalls der Lautstärke mit wenig Zwischenraum - und genau den hätte ich gerne.
P1140939.JPG

Hat von Euch schon mal jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich habe gesehen, dass es von Noll Tandem-Potis mit 250K gibt.
Ich habe auch schon überlegt, mir eine seitliche Buchse machen zu lassen, da mich die Pcikguard-Buchse tendentiell nervt ...
Danke für alle Hinweise schon mal :-)
Cheerio
 

Anhänge

  • P1140941.JPG
    P1140941.JPG
    181,6 KB · Aufrufe: 17
Curd Neptun
Curd Neptun
Member
Beiträge
39
Bassix
ß4.916
Yup, SB-2 Premium Series, Made in Japan. Wenn ich das richtig verstehe, war das eine kurzzeitige Angelegenheit, nach den ersten Japan-Tributes, in erster Linie für den japanischen Binnen-Markt, bevor die Tribute-Produktion kurz nach Korea und schliesslich nach Indonesien verlegt wurde.
 
AchimII
AchimII
Well-Known Member
Beiträge
193
Bassix
ß17.280
Man lernt immer wieder was Neues.

Ich hab mir 2 stacked Potis draufmachen lassen, 2 x V/T. Ganz ohne Tonregler fand ich blöd.
 
Curd Neptun
Curd Neptun
Member
Beiträge
39
Bassix
ß4.916
Das die Kopfplatte. Kann sein, dass "Premiums" noch bis in die etwas jüngere Vergangenheit für den "domestic market" produziert wurden ...
P1140942.JPG
 
AchimII
AchimII
Well-Known Member
Beiträge
193
Bassix
ß17.280
Ich kenne von G&L nur US. So sieht das aus:
AD7DEF1D-611C-4CD3-8415-5E6033AE7141.jpeg


Sind die Wickelachsen bei Dir aus Alu? Das war so ein Gimmick der US Bässe zur Gewichtsreduzierung.

Die Amis waren ganz heiß auf die Teile, ich habe sie ihnen über Schaller für ihre Musicmans besorgt.

So sieht das von oben aus:
1FCCC007-4EF8-4E8E-A51C-717B51B347DF.jpeg

Zufrieden? Naja, im Original haben die ja nur V + V, ein Tonregler hatte mir gefehlt. G&L hatte sich das wohl so gedacht: P = Bass, J = mit extra Höhen.

Der Regelweg ist auch eher im ersten 6tel, danach merkt man keinen Unterschied, wenn P und J an sind. Ist etwas fummelig mit den Doppelreglern.

Ein ganz kleinen Unterschied hört man bei Ton P zu oder Ton J zu, aber daß ist mehr was im direkten Vergleich und wenn man sieht, welcher abgedreht ist.
 
 

Oben Unten