Gallien Krueger 400RB

Der_Schroeder

Der_Schroeder

Well-Known Member
Bassix
ß16.937
Gestern kam meiner endlich an. ( Blöder Feiertag xx(). Leider hatte ich Dienst und konnte ihn gerade erstmalig testen.
Es juckte schon in den Fingern....:evil: .
Leider hatte die Vernunft gesiegt (Reihenhaus, Sonntag Morgen, Nachbarn :igitt:, etc.) Aber Dienstag ist ja Probe :great:
 
X-Ray

X-Ray

Psyndie-Slowfunker
Bassix
ß9.024
der Lüfter des IVer ist jedoch so gut wie nie zu hören

Ist der Lüfter denn laut, wenn er denn mal anläuft? Ich hatte vor einiger Zeit einen nagelneuen Fusion 500, den ich trotz Zufriedenheit mit dem Sound wieder verkauft hab, weil der Lüfter zwar selten ansprang, aber dann recht laut war ...
 
Triebwerk

Triebwerk

Member
Bassix
ß2.243
Warum soll es schwierig sein unter 1000,- - 1500,- was anständiges zu finden?

Ein aktueller GK 400RB passend zum Thread, kostet neu um die 500,- den 700RB gibt es für knapp 700,- Bei anderen Marken gibt es ebenso bereits um die 400 - 500,- richtig gute Amps.

Auf dem Gebrauchtmarkt würde ich, wenn es sein muss innerhalb 4 Wochen für 600-700 EUR eine 1A Top Ausrüstung, Amp und Box und Bass zusammen kaufen. Mit ein wenig Ahnung und Erfahrung ist das überhaupt kein Problem :bier:
Wer lesen kann erspart sich viel Zeit. Ich hatte neu und nicht gebraucht geschrieben.
Klar bekommst Du auch für den halben Preis gutes gebrauchtes Equipment.
Eine gebrauchte Bassbox würde ich mir bei den Leistungen heute nicht mehr kaufen.
Bei einen gebrauchten Amp kann es zu den gewöhnlichen Schönheitsreperaturen kommen die auch nicht ganz billig sind. Wackelnde Buchsen, Kratzende Potis usw.
Muss jeder selber wissen! :bier:
 
classic70s

classic70s

Well-Known Member
Bassix
ß88.147
Wer lesen kann erspart sich viel Zeit. Ich hatte neu und nicht gebraucht geschrieben.
exakt so ist es, vermutlich kannst du jedoch nicht richtig lesen...:-P
Warum soll es schwierig sein unter 1000,- - 1500,- was anständiges zu finden?

Ein aktueller GK 400RB passend zum Thread, kostet neu um die 500,- den 700RB gibt es für knapp 700,- Bei anderen Marken gibt es ebenso bereits um die 400 - 500,- richtig gute Amps.
 
classic70s

classic70s

Well-Known Member
Bassix
ß88.147
Beim 400RB-III geht der Lüfter im Wohnzimmer erst gar nicht an, wenn er mal kurz läuft ist er kaum wahrnehmbar
 
Jost Halenta

Jost Halenta

Well-Known Member
Hatte ein paar Jahre den RB800. Der hatte noch ein sehr nützliches Zusatzfeature in Form einer 2.Endstufe (100 Watt an 8 Ohm). Das war eine tolle Idee, denn der Drummer bekam eine 1x12er in Kopfhöhe als Bassmonitor. Der Amp sah megalangweilig aus, klang super und ich weiß nicht, warum ich den verkauft habe. :O!
 
manbinichgut:)

manbinichgut:)

Well-Known Member
Bassix
ß97.095
Hülfe... mein RB 400 II macht einen super Job doch seit einer Weile brummt der original Trafo recht dolle ohne
daß es Auswirkungen auf die Funktion bzw. den Sound hat... nervt nur etwas in den Pausen.
Hat jemand einen Tip wie ich das Problem lösen kann?

Keine Pausen machen;-) :bier:
Versuch mal den Amp an einen anderen Stromkreis anzuschließen. Manchmal kann schon das helfen
 
zeppo3000

zeppo3000

Well-Known Member
Bassix
ß9.006
Dass der Trafo selbst brummt, kann scon mal vorkommen, das habe ich qber noch nie bei einem Ringkerntrafo erlebt bzw. davon gehört. Kam das Brummen von jetzt auf gleich, oder ist es langsam eingesickert?
 
f_luxus

f_luxus

Hauptsache es basst im Handgepäck...
Bassix
ß16.226
Vielleicht musst du den Amp doch mal zu einem Ampdoc bringen... Woher kommst du denn?
 
zeppo3000

zeppo3000

Well-Known Member
Bassix
ß9.006
Ich würde erst einmal in der Reparaturabteilung vom Thomann anrufen. Die haben den Trafo mit ziemlicher Sicherheit, es kann aber sein, dass sie ihn nur selbst einbauen.
Zitat GK-Website: "All warranty repairs must be accompanied by the original proof of purchase. Please contact your service provider in advance."
Edit: Ups, das bezieht sich auf Garantiereparaturen und hat mit dem Thema eigentlich wenig zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten