=== Garten-Thread ===

ollo

ollo

Comicer
Kann man einen Garten haben, ohne Kompost zu machen? Den kompletten Schnitt in die braune Tonne oder zur Sammelstelle? Für Kompost braucht man nur Zeit und einen guten, ein bisschen abgelegenen Platz.
Selbstverständlich geht das. Mudskippers Hinweis mit dem Mulchen ist gut, da geht einiges weg, zumal Rasenschnitt schnell viel wird (je nach Witterung). Wenn du das nicht willst, dann eben alles in die Tonne. Wobei die nicht reichen wird. Ich habe hier einige der stabilen großen grünen Säcke, etwas teurer aber haltbar. Davon bekomme ich fünf ins Auto, wenn sie voll sind. Rasenschnitt geht nur halbvoll, die werden schnell zu schwer. Zumindest mir. :D💪
 
opus 44

opus 44

op. 44
Bassix
ß44.205
ich bin ja mehr so der rasenschnitt liegenlasser :embarrassed: - auf der wiese ist ohnehin schon alles vermoost, da kommt an vielen stellen fast nix mehr zusammen... ich mäh aber auch im herbst das laub klein und lasses liegen...

baumschnitt wird gehäckselt und auf beeten, unter büschen und den hängen verteilt...
 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
Kompost habe ich in den letzten Jahren vernachlässigt wegen Hausumbau.

Letztes Jahr war ich braver und hab viel kompostiert und dieses Jahr die Ernte eingefahren (ziemlich viel Erde für die Hochbeete):
zu unterst: grob geschnittenen Astschnitt (gegen Staunässe), darauf der Rest: Grasschnitt, Kaffeesatz, ungekochtes Gemüse- + Obstreste, Eierschalen,...
Und manchmal kack ich auch rein ( :D;-) Scherz!)

Nicht am Kompost kommt bei mir: gekochte Lebensmittel (Kartoffelschalen wegen Ratten), Fisch- und Fleischreste (ebenso Ratten), Zwiebelschalen (angeblich zu sauer), zuviel Grasschnitt (wenn es zuviel ist verrottet es nur schwer, weil der Gärprozess erstickt wird ==> ich weiss nicht ob das chemisch tatsächlich so ist, aber so war meine Erfahrung).

Dazu gelegentlich mit Schaufel, Stock, oder idealerweise Mistgabel umschaufeln.

Eigentlich wollte ich diese Jahr mit Bienen beginnen, aber mit Corona ist das nicht so leicht und der lokale Imkerverein hat alle Treffen abgesagt.
Ein Freund macht das schon ein paar Jahre und ich finde das super!

Hat jemand von euch Bienen?
 
BergiaBurns

BergiaBurns

Router Hump
Ich habe unten in meinem Schnellkomposter Kaninchendraht.

Grasschnitt muss mit anderen Stoffen locker gemisch werden.
Nie zu dicke Fladen.
 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
Ich habe unten in meinem Schnellkomposter Kaninchendraht.
Und der hilft gegen geschickt, kletternde Ratten?

Anhang anzeigen 486672

Grasschnitt muss mit anderen Stoffen locker gemisch werden.
Nie zu dicke Fladen.

Ich hab die letzten Jahre die alte Sägespan-Heu-Stroh-Einstreu von unseren Kaninchen untergemischt (hat super funktioniert), aber die beiden haben mittlerweile leider das Zeitliche gesegnet.
Was nimmst du zum untermischen? Häckselgut? Stroh? dünnere Äste?
 
Zuletzt bearbeitet:
opus 44

opus 44

op. 44
Bassix
ß44.205
Die Ratten haben das Bild gefressen. :D

Laub im Herbst darf auch nicht zu dick auf den Kompost. Das dichtet, wenn es nass wird, den Kompost ab und bringt zuviele Gerbstoffe hinein. Nur so am Rande.

unser ehemaliger nachbar hat sein laub immer mit dem rasenmäher + fangsack eingesammelt, und in einen dieser grünen behälter gestopft und dann irgendwann weggefahren- dadurch dass er auch jedesmal rasen mitgemäht hat und die pampe teilweise richtig nass war, hat der behälter irgendwann mal derart das dampfen angefangen, dass er alles wieder auf die wiese kippen musste :D... hat wohl zu fest gestopft und gärprozesse in gang gesetzt
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Hat jemand von euch Bienen?
Habe ich tatsächlich mal überlegt, aber wir haben hier drei verschiedene Hummelarten und recht viele Wildbienen, daher lasse ich das erst mal.

Meine Fresse ist das Wetter bisher scheisse! Es ist so nasskalt das hier echt nix aus dem Quark kommt.
Gestern hatte ich frei und habe gedacht: Ach Regen egal - aber fast 100km/h Wind haben mich dann doch überzeugt drinnen zu bleiben. Das zieht ja selbst unseren Deichschafen hier langsam die Locken raus.
Ich hoffe am Wochenende wird es besser, ich muss hier dringend ne Kiste Blumenzwiebeln in den Boden bekommen.
 
lord-of-fire

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Hummeln und Wildbienen haben wir hier auch. Sogar blaue Holzbienen (ich glaub, so heißen die; ist jedenfalls was einigermaßen seltenes).

Ich hab gestern mal noch fleißg aus den Anzuchtschalen in Töpfe umgetopft und aufs Pflazregal gestellt. Nach den Eisheiligen kommt das ganze Zeug dann in den Garten.

Das Wetter führt dazu, daß mein schön umgefräster Garten schon wieder hervorragend mit Unkraut zu wuchert. Das werde ich vor dem Bepflanzen nochmal entfernen müssen.
 
BergiaBurns

BergiaBurns

Router Hump
Ja es zu kalt. Aber ich habe am Wochenende schon einmal meinen Kompost grob gesiebt, für die Topfblumen. Man kann natürlich für 2.95
Blue Mento Pferde kaufen, das macht aber mehr Spaß.

IMG_20210505_112103.jpg
 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
 

Oben Unten