=== Garten-Thread ===

Metalfist

Metalfist

schnell und böse
Ich hab Hokkaidos vom Vorjahr gezogen (Kern getrocknet und im Februar vorm südlichen Fenster eingesetzt) und das hat super funktioniert. Hoffentlich haben die letzten kälteren Nächte ihnen nichts gemacht.
 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
Der Frost hat nichts gemacht. Aber eine Brigade Nacktschnecken...
Heute hat ich die Fundamente betoniert. Das Wetter war richtig beschissen mit leichtem Nieselregen am Vormittag aber ich bin fast fertig geworden.
 
Schlurch

Schlurch

Hutrocker
Bassix
ß84.612
Kein Bild kein sandberg
 

Anhänge

  • 2E769BC1-0A08-4B9A-8A30-5FCFED08FC42.jpeg
    2E769BC1-0A08-4B9A-8A30-5FCFED08FC42.jpeg
    388,1 KB · Aufrufe: 14
BergiaBurns

BergiaBurns

Router Hump
Regen ist wichtig, aber ich wüsche mir den immer für die Nacht.
Letzte Woche war es kalt und nieselig.
Gestern hat es endlich mal kräftig gegossen.
Und ja, 10 Grad fehlen.
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Regen ist wichtig, aber ich wüsche mir den immer für die Nacht.
Letzte Woche war es kalt und nieselig.
Gestern hat es endlich mal kräftig gegossen.
Und ja, 10 Grad fehlen.
Klar ist Regen wichtig und es muss eigentlich auch immer noch nach den Dürren weiter nachgeholt werden.
Aber ständig Regen und dabei auch noch echt kalt ist halt echt nicht geil. Die letzten Tage haben die Pflanzen den Rückstand rasend schnell aufgeholt, echt beeindruckend, aber die Temperatur wird hier die nächsten 5-10 Tage auf so 13-16 Grad stagnieren und es soll eine Woche durchregnen, meh.
 
lord-of-fire

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Ich hab gestern hinterm Haus gemäht. Kurz bevor ich fertig war, hats angefangen zu schütten. So solls auch die nächsten Tage weitergehen. Bin gespannt, ob ich vorm Haus noch mit dem Rasenmäher durch komme, wenns mal wieder trocken ist.
Das Gemüsebeet ist schon wieder komplett zu gewuchert mit Unkraut. Das muß ich vorm Bepflanzen erst nochmal davon befreien.
 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
Nachdem die langen Regenwochen vorbei sind und der Sommer scheinbar doch Einzug hält, kann man sich wieder der Gartenpflege widmen.

Eine Sache, die mich immer ein wenig stört sind die Kanten im Rasen-randbereich (Beete, Randeinfassung Traufenschotter, Spielturm, ...
Der normale Trimmer mit Kunststoffschnur ist mühsam: Verlängerungskabel, Schnur reisst ständig und man hinterlässt die abgerissenen Plastikschnüre.

Ich habe mir deswegen einen akkubetriebenen Grasschneider mit Fahrstock angeschafft.
Funktioniert, aber ganz 100%ig problemlos ist es auch nicht (weil man oft nicht alles erwischt und Nachsetzen muss).


Wie pflegt ihr die Ränder?
 
olbass

olbass

A Nordish Bass Nature!
Bassix
ß81.813
@Metalfist Wir haben fast alle Rasenflächen mit Steinkanten abgegrenzt. Das erleichtert das trimmen ungemein.
Auf Berlängerungskabel habe ich auch keine Lust und verwende neben Rasemmäher, Heckenschere auch den Rasentrimmer als Akkugerät. Alles ist mit einem Akkuschrauber losgegangen.

Quasi Akku-GAS ;-)
 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
@Metalfist Wir haben fast alle Rasenflächen mit Steinkanten abgegrenzt. Das erleichtert das trimmen ungemein.
Auf Berlängerungskabel habe ich auch keine Lust und verwende neben Rasemmäher, Heckenschere auch den Rasentrimmer als Akkugerät. Alles ist mit einem Akkuschrauber losgegangen.

Quasi Akku-GAS ;-)
Makita - der Neid könnt mich fressen!
;-)




Was mich bei den Akkus ein wenig misstrauisch macht, das ist die Herstellerbindung. Jeder kocht sein eigenes Süppchen. Dann kauft man alle Geräte von einer Marke und dann geht der Akku ein. Und wenn man dann zum überteuerten Preis an das alte Akkumodell kommt, dann stammt es aus der gleichen Charge wie der alte Kaputte und geht auch innerhalb kurzer Zeit ein.
Bis jetzt waren meine Langzeiterfahrungen mit Akkus nicht so gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
olbass

olbass

A Nordish Bass Nature!
Bassix
ß81.813
Was mich bei den Akkus ein wenig misstrauisch macht, das ist die Herstellerbindung. Jeder kocht sein eigenes Süppchen. Dann kauft man alle Geräte von einer Marke und dann geht der Akku ein. Und wenn man dann zum überteuerten Preis an das alte Akkumodell kommt, dann stammt es aus der gleichen Charge wie der alte Kaputte und geht auch innerhalb kurzer Zeit ein.
Bis jetzt waren meine Langzeiterfahrungen mit Akkus nicht so gut.
Die Sorge hätte ich bei normalen Heimwerkergeräten auch. Makita ist aber Profigerät, allerdings auch mit entsprechenden Preisen. Die liefern Ihre Akkus viele Jahre und ändern auch nicht dauern die Formate.
 
opus 44

opus 44

op. 44
Bassix
ß46.401
wo wir gerade beim thema sind: wir haben hier ein paar schrägen und einen hang welche ich nicht mit dem rasenmäher packe... bis dato hats der nachbar einmal im jahr mit "gesennst", das sieht halt den rest des jahres über nicht wirklich ansprechend aus... am hang wuchern dadurch auch jedes jahr extrem die brombreeren aus...

hat jemand nen tip für ne potente motorsense, welche potent genug für brombeeren ist (evtl. sogar mit unterschiedlichen aufsätzen) und auch von ungeübtem personal (mir :D) an schrägen hängen leicht bedienbar ist... akku oder benziner (kabel langt nicht) ist mir erstmal egal, wobei die benziner wohl schon recht schwer sind... preislich liegt meine schmerzgrenze so bei 350,-...
 
lord-of-fire

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Schau dich mal bei Fuxtec um. Da hab ich schon einige gut und trotzdem günstige Sachen gekauft. Und für diese Werbung bekomme ich genau nix. Leider. :nix:
 
Eliashaugk

Eliashaugk

Well-Known Member
Bassix
ß39.623
Tipp beim Akkus kaufen, meistens ist ein Set mit 2 Akkus, Ladegerät und Akkuschrauber billiger als 2 Akkus einzeln.

Makita hat freischneider mit 2 Akkus, ich denke damit kommt man dann besser. Gerade am Hang wäre mir Akku lieber als Benzin.
 
lord-of-fire

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Blöd wirds, wenn man ein Akkusystem hat, das es nicht mehr gibt und von dem ein gewisser jemand (in dem Fall mein Vater) das nicht mehr erhältliche Ladegerät nicht mehr finden kann, nachdem er es ausgeliehen hatte.
Da ist man dann wohl mit echten Markengeräten besser bedient. Bei mir gehts aktuell um Mac Allister, was eine Hausmarke von Hornbach war.

Für meinen Rasenmäher hab ich auch zwei Akkus, die ich auch meistens brauche.
 
Eliashaugk

Eliashaugk

Well-Known Member
Bassix
ß39.623
Definitiv.
Ich denke Stihl macht auch sehr gute akkugeräte. Aber da gibt es mmn zu viele verschiedene, da wäre ich mir unsicher ob es alle Serien lange geben wird…
 
 

Oben Unten