Gibson Thunderbird rauscht/brummt

Sir_Rock

Sir_Rock

Member
Bassix
ß779
Hallo zusammen,

hat jemand eine Erklärung warum ein Bass trotz Humbucker rauscht, brummt wie ein Single Coil?
Genau dieses Problem habe ich nämlich bei meinem T-Bird. Elektronik ist korrekt verdrahtet und verlötet.
Sind das einfach "schlechte" Humbucker?

Danke und Grüße[:(!]
 
low-fi

low-fi

Music Man
Bassix
ß1.502
Ist auch die Bridge richtig geerdet? Hatte mal kurzfristig ein ähnliches Problem mit einem StingRay (der ja bekanntlich auch einen HB besitzt...), bei Demontage und anschließender Wiedermontage war das Erdungskabel unter der Bridge in den Korpus gerutscht und der Bass brummte/rauschte anschließend gewaltig. Wenn es daran liegt, ließe es sich mit ein paar Handgriffen schnell beheben.
 
Sir_Rock

Sir_Rock

Member
Bassix
ß779
Das Brummen/Rauschen bleibt konstant. Egal ob ich die Saiten berühre oder nicht. Saitenmasse/Erdung liegt an. Das habe ich durchgeprüft.
 
PatQ

PatQ

SKYRIVER & Thunderbird-Rocker
Bassix
ß12.158
Km, meiner rauscht nicht... ändert sich die "Rauschlautstärke" denn, wenn du die Volume-Potis benutzt? Eigentlich sollen die Pickups ja unkaputtbar sein...
 
Sir_Rock

Sir_Rock

Member
Bassix
ß779
Wenn Volumen abgedreht, dann auch kein Störgeräusche. Ansonsten würde ich sagen, es verhält sich "parallel" zum Volumenregler.
 
G

Gast1706

Guest
Kommt das Rauschen auf beiden PU's vor oder ist es nur eienr?
 
Sir_Rock

Sir_Rock

Member
Bassix
ß779
Ich würde sagen, es kommt von beiden PUs. Wobei ich fast ausschließlich Neck-PU nutze.
 
Honkytonk

Honkytonk

Active Member
Bassix
ß987
Hallo,

hab jetzt ausgiebig gestestet, der TB rauscht wirklich mehr als alle anderen Bässe die ich besitze, an allen meinen Amps! Scheint also doch etwas störanfälliger zu sein! Macht aber eigentlich nix aus...zumindest momentan noch net!
 
 

Oben Unten