Guter bass um die 600 ? ???

Don_P

New Member
Bassix
ß264
Hallo liebe gemeinde, ich hab mir vorgenommen mir nach weihnachten einen neuen bass anzuschaffen. Mein budget liegt bei 600-650 ? und ich wollt ma wissen was es für diesen Preis GUTES an bässen gibt. Wäre dankbar um ein paar nette antworten, greetz Don_P
 

Humpty

Member
Bassix
ß240
Würde ich an deiner Stelle mit diesem Budget nen Bass suchen, würde ich mal den RBX 774 oder 775 von Yamaha anspielen. Soll sehr flexibel und gut verarbeitet sein, ist verdammt schick und hat ne 35'' Mensur, die den Sound druckvoller macht, und druckvoll wollen wir doch alle sein, oder? Der Preis liegt außerdem bei 550,-, also sogar knapp unter deinen 600,-.
 

Don_P

New Member
Bassix
ß264
Ok ich such einen 4-Saiter, will damit rock, jazz und funk machen und würde wenns sein muss auch ein paar euro über die 600 gehen..
 

Bassist172000

Active Member
Bassix
ß508
Fame Baphomet,Warwick Rockbass
Neulich hab ich auch einen 4-Saiter von Ken Rose gesehen.Vollkommen aus Ahorn,durchgehender Hals,aktiver 2-Band,2 Humbucker,geiler Klang...für etwa 350?(!)
 

funkapuss

Active Member
Bassix
ß1.016
meine empfehlung für die art von musik: FENDER Jazzbass!!! wie oben bereits erwähnt unbedingt antesten, da relativ hohe qualitätsstreuung!

Zitat:Original erstellt von: Don_P

Ok ich such einen 4-Saiter, will damit rock, jazz und funk machen und würde wenns sein muss auch ein paar euro über die 600 gehen..
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
also ich finde es gibt mittlerweile für 600 Euro WEIT bessere Bässe als Fender (Sorry, aber ich kann mich mit Fender nicht so wirklich anfreunden)
Ein guter Yamaha hat sicherlich mehr zu bieten - in meinen Ohren.
Baphomet oder Rockbass konnten mich auch nicht wirklich überzeugen, jedenfalls nicht für Jazz oder gar Funk.

Ok, was hälst du davon:
http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/3126018/sid/!18121995/quelle/listen

http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/3126320/sid/!18121995/quelle/listen

http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-170184.html
ESP - meiner Meinung nach sehr empfehlenswert!

http://www.netzmarkt.de/thomann/ibanez_btb400qm_bb_ebass_prodinfo.html
 

low-attitude

New Member
Bassix
ß200
Ich kann Dir die Einsteigermodelle von Spector empfehlen. Die sind zwar bei weitem nicht so leichtgängig und soundgewaltig wie die "besseren" Serien, sind aber sehr solide, und ich denke, dass da was um die 600? dabei ist.

www.spectorbass.com

Sieh da mal nach.


 

chefschlepper

Active Member
Bassix
ß311
also mein ibanez atk liegt auch in der preisklasse und ich kann ihn nur empfehlen. wenn dir eins von den stücken begegnen sollte: unbedingt antesten!
allerdings werden die nichmehr hergestellt, man findet also nur gebrauchte...
 

Rumms

"wot se Fack?!"
Bassix
ß18.342
Von mir könntest Du einen Phantom Mephisto I 4-String zum Festpreis von 500.- Eur. kaufen. Wirklich gutes Teil in gutem Zustand. 2-teiliger Esche Body, splitbarer Kent Armstrong MM Humbucker, Kurandt 2-Band Elektronik, Kluson Tuner, ABM 3D Bridge, etc. inklusive Gig Bag. Infos gibts unter www.phantom-guitars.de. Bilder schicke ich gerne per Mail zu. Den Preis halte ich angesichts des Zustandes und des NP von 1111.- Eur. für fair. dazu kämen halt nur noch potentielle Versandkosten. Bei Interesse, meld Dich.
 

LoveHunter

New Member
Bassix
ß328
schau mal nach nem epi thunderbird ist das geld echt wert und ist unter deiner preisgrenze. davon kannst dann noch nen gigbag und mehr in eine gescheite box investieren
 

chefschlepper

Active Member
Bassix
ß311
danke für den tipp, groove!
ich guck mal ob ich mir einen von denen als notfallgerät zulege [:-)]

ich hoffe nur die von rareguitar machen nich grad ferien, da geht nämlich keiner ans telefon [**/]
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
@Lovehunter: Das extra Geld für nen Koffer braucht man aber auch - das Monster geht in kein Gigbag!! Ansonsten ist der Epi schon ein geiler Bass. Nur die Höhen bringen die Tonabnehmer nicht rüber und halt die bekannte Kopflastigkeit. Ansonsten liefert er halt ein mächtiges Soundbrett mit schön knurrenden Tiefmitten. Man muss halt (wie ich!) auf die Optik stehen!
Achso die Verarbeitung ist echt spitze!!


@chefschlepper: Dein avatar erinnert mich ein bisschen an Popeye... [:D]
 

Nathan

New Member
Bassix
ß240
@ tom:

klar geht der in nen Gigbang... Von Warwick (Rockbag) gibts eins, wo der reinpasst... ich hab zwar grad kein bild oder so zur verfügung, aber es geht :-)
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
nu haben wir aber ganz vergessen, dass er nen Bass für Jazz und Funk sucht, ob er da mit dem T-Bird richtig liegt, ich stell mir gerade ne Jazz-Combo auf na Bühne vor und der Basser rockt mit nem Thunderbird - nich so wirklich oder??

@Sh4it4n: Echt, von Warwick gibst eins, wo der reinpasst?? muss ich mal schauen, ich fahr ihn immernoch im Pappkarton umher weil ich noch nichts gefunden habe.
 
Oben