Harley Benton Home - Im Land der Billigheimer

Welche Schulnote gebt Ihr den HB Bässen im Allgemeinen?

  • 1

  • 2

  • 3

  • 4

  • 5

  • 6

  • Ich habe verschiedene Noten vergeben, da unterschiedlich zufrieden


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.
BassMann
BassMann
Funbasser
Bassix
ß29.328
Gestern durfte mein PB 20 gegen meinen Fender US PJ antreten. Wenn es um reinen Preci Sound geht, nagelt er den US Bass glatt an die Wand! Ein richtig geiler Preci Sound, der da aus dem PB 20 kommt! Das handling vom PB 20 ist zudem für die Preisklasse obendrein überdurchschnittlich gut.
 
Geosammler
Geosammler
Große Pläne, aber keinen Plan...
Servusla...

Kennt jemand von euch diesen Bass? Auf den ersten Blick ein B450 von Harley Benton, aber nicht aktiv, und mit Jazz Pick ups statt Humbucker?

IMG-20210617-WA0003.jpg
 
S
schatten
Well-Known Member
Bassix
ß23.596
Sieht für mich original aus. Vermutlich eine frühere Evolutionsstufe des B450 bzw. eine Vorgängerserie

Und wieso 3 Posts zu diesem Bass?
 
Basszupfer
Basszupfer
Schlagerbassist
Bassix
ß2.794

Hat den jemand schon?
 
rootbert
rootbert
Orangeat
Ein indonesisches Hartholz, wenn ich das auf die Schnelle richtig recherchiert habe.

Meine Harley Benton Tele hat n recht hübsches Griffbrett aus dem Zeug. Aber was ich optisch von dem Bass halten soll, weiß ich noch nicht :confused:
 
Mishima
Mishima
浪人
Bassix
ß1.029
Schade, daß es den Vierer nur als PJ gibt... hätt mich jetzt gereizt aber wegen den Humbuckern nen 5er muß nicht sein. Sollten sie eigentlich in beiden Varianten anbieten.
 
fmm
fmm
Well-Known Member
Aber was ich optisch von dem Bass halten soll, weiß ich noch nicht :confused:
Liegt es eventuell daran, dass das obere Horn vergleichsweise kurz ist?

Liegt vielleicht an diesem Runden Ausschnitt am Korpusende?
Andererseits mal was anderes als diese ständigen Fender und Fenderartigen Bodies.
Zeigt doch zumindest, das die sich bei HB auch Gedanken ums Design machen. Muss ja auch nicht jedem gefallen.
 
Geosammler
Geosammler
Große Pläne, aber keinen Plan...
Mal weg vom Bass an sich, hab mir jetzt mal das von HB bestellt... Ist eigentlich für Gitte, soll aber laut Thomann auch für Bass empfehlenswert sein:

Screenshot_20210623-140459.jpg
 
Bassolomeus
Bassolomeus
Der mit der dunklen Saite
Bassix
ß1.365

Hat den jemand schon?

Ui, den finde ich auch recht nice. Gut, bei mir käme bestimmt die Hardware wieder in schwarz dran, ich kann nicht anders... :rolleyes:

Aber rein optisch finde ich ihn schon mal sehr interessant. Single Coil fehlt mir auf jeden Fall in der Sammlung, ob ich das brauche, sei mal dahin gestellt. Derzeit sind leider alle Ausgaben gestrichen, die nicht zum Bau meiner fahrenden Wohnung getätigt werden.

Sehe gerade, den gibbet ja auch blau! :love:
Mist, warum habe ich überhaupt nochmal geschaut??? :(!
 
M
MarvinR
New Member
Bassix
ß207
Zu den Harley Benton Marquess... Keine Roswells? AliExpress Mechaniken? Von wem soll bitte die bridge sein?
Die haben da aber einen harten Wechsel an Herstellern gebracht, was auch in den Gitarren zu sehen ist. Z.B. Tesla statt Roswell bei den Single Cuts. Wobei ich da die Roswells in meiner Fusion T super finde. Definiert, dynamisch, offen. Ich bräuchte einen Bass für brudalen Meddel und das sind die einzigen mit 35", was helfen würde. Aber die Enhanced haben 0 Fret, Stahlbünde... Für 50 Ocken mehr schon nicht schlecht. Und das Design, was den Korpus angeht, finde ich etwas komisch. Referenzen zu Sack Kartoffeln, Skrotum... Eh. Geht. Geil jetzt nicht.

Der Metal Part der Demo war ja auch recht... dürftig. Also keine Ahnung.

Und headless brauche ich den nicht. Ich liebe die großen, mächtigen Kopfplatten.
 
DerNuLz
DerNuLz
Preci reicht wohl doch
Bassix
ß29.809
Von wem soll bitte die bridge sein?

Die Bridge ist von Sung-Il, genau wie die auf den Enhanced Bässen. Die fertigen auch die Wilkinson Hardware. Das ist schon vernünftige Qualität, aber natürlich kein High End.

Ich bräuchte einen Bass für brudalen Meddel und das sind die einzigen mit 35", was helfen würde.

Definiere „brudalen Meddl“. Ich spiele Schwedendeath in HEAD mit nem 34" Viersaiter (habe da auch schon viele durch, bin aber letztendlich beim Preci angekommen), auch meine bisherigen Fünfsaiter hatten alle 34". Das klappt wunderbar, man muss die Saiten halt vernünftig aufziehen und sich den Setup widmen, dann geht das. Tiefer gestimmt als das wird mMn. dann mit der Mensur aber tatsächlich problematisch.
 
 

Oben Unten