Headless but not Homeless !

Sub Four

E-EE-F...H-HH-C...A-AAF...E-EE-E
Bassix
ß48.941
Irgendwie haben die sich über die Zeit bei mir angesammelt, ich mag Headless Bässe. Anfang der Achtziger hab ich einen Steinberger im Musikgeschäft angespielt, und mich als Jazz Bass Spieler über den fetten Hals gewundert, aber irgendwie hat mich daß dann doch über die Jahre verfolgt. Der Status Bass links ist ein seltener Energy Fünfsaiter, der hat eine John East "Uni Pre" Dreiband Klangregelung bekommen, was ihm sehr gut getan hat. Rechts ist ein aufgearbeiteter B2A mit State Variable Filter und eigenen Blade Humbucker Pickups. Und in der Mitte ein Steinberger von '84, unverbastelt :bier:

IMG_4829.jpg
 

Jost Halenta

Well-Known Member
Bassix
ß53.183
Falls jemand Interesse hat, es ist ein Unikat von SKC mit Bartolini Pickups. Mir ist der Hals etwas zu kräftig. Auf dem Foto sind ein paar Reflektionen, also keine Kratzer. Tausch kommt auch in Frage, einfach mal alles anbieten.
SKC Steinberger.JPG
 

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß16.632
oh Gott, meine Augen bluten regelrecht von dem Englisch :O!

Trotzdem aber interessant.
Finde es schade, dass er auf Dinge wie gerade/schräge headpieces und die genaue Konstruktion der Tuner und was warum nicht funktioniert, eingeht...
 
  • Like
Reaktionen: fmm

Ratterbass

Well-Known Member
Bassix
ß32.806
Ouuh, hatte gar nicht auf dem Schirm, dass wir hier so einen Thread haben.

Das gute Stück befindet sich seit April bei mir.
1575638709500.png


Ein ACG Krell 6 custom

Bespielbarkeit und Sound sind ein Traum.
Allerdings ist das Einstellen der Intonation an der ETS Brücke ein Krampf. Schraube lockern, Saite spannen/entspannen, Schraube anziehen, Saite wieder auf korrekte Stimmung bringen, testen, wiederholen..... Da vermisse ich die Brückensysteme mit Schraube in axialer Richtung zu den Saiten...
 

Logabass

Passives Member
Bassix
ß24.628
Jesusmaria, was ist das denn für ein Fabrikat? Wo bekomm ich Infos dazu?
Na Du bist mir ja einer, du hast den schon gespielt beim Bassicer Treffen vom Hoschi an meinen SAD Boxen. :D
Da der Bass seit Anfang der 90iger nicht mehr gebaut wird, könnte wahrscheinlich nur der Erbauer etwas sagen, Christophe Leduc. Er hat die Logabässe aber nicht selbst gebaut, sondern nur designt und die wurden dann von Sanox in Japan in Lizenz gebaut.


Von Gitarre und Bass gibt es auch einen Test von 1991

 
Zuletzt bearbeitet:

Mitglieder jetzt online

Oben Unten