Helix World

uem56

uem56

Member
Bassix
ß1.155
Ein Update kann die Verdrahtung nicht ändern.
Entweder ist es ausschließlich eine rein direkte Verbindung zwischen Eingang und Ausgang,
oder es gibt doch parallel eine Abzweigung zu einer aktiven Schaltung.
Egal, Hauptsache es tut.
 
@RT

@RT

So What ?!
Bassix
ß6.421
So ....,

gestern konnte ich das Stomp im Proberaum an der "richtigen" Anlage testen.

Meine größten Bedenken waren das editieren der Presets direkt am Gerät (Lautstärkepegel, EQ)
und wie denn meine Box die Simulationen der verschiedenen Amps / IR`s abbilden kann.

Ich habe im Proberaum einen WA600 und eine 2/15er Hellborg BigCab stehen, die ich bisher zum lautmachen verschiedener Preamps benutzt habe.

Das abgleichen der Lautstärke der Presets geht am Gerät wirklich einfach von der Hand.
Ich habe meistens die Channellautstärke der Ampsims verändert, das geht einwandfrei.
EQ's hab ich gar nix machen müssen (erstmal).

Im 15er Thread hatte ich schon vermutet das die Hellborg aufgrund ihrer sehr neutralen Wiedergabe für's Modelling interessant sein könnte.

Diese Vermutung hat sich bestätigt. Das ist schon sehr sehr geil mit was für einem Schub die Box die verschiedenen Sims abbildet. Bin ziemlich begeistert...

Ich behalte den Stomp.

Gruß, RT
 
Aper

Aper

Active Member
Bassix
ß7.340
Welches, möglichst günstige, Expressionpedal könnt ihr für den Stomp empfehlen? Geht nur ums Zuhause Rumdaddeln mit Whammy und Wah. Hatte vor Ewigkeiten hier was gesehen, finde es aber nicht mehr...
 
DerGerät

DerGerät

Ist immer vor der Chef, im Geschäft
Bassix
ß11.570
Da würde das Donner viper mal empfohlen. Ist aber anscheinend grade nicht verfügbar. Ich Habs hier zu liegen funzt auch, nutze es aber derzeit nich
 
Sir Adrian Fish

Sir Adrian Fish

Well-Known Member
Gibt es inzwischen eine Möglichkeit, im Helix Stomp ohne Workaround, einen einzelnen Preset zu löschen? Bisher ging dass wohl nur, indem man den entsprechenden Preset mit einem neuen "leeren" Preset überschreibt.
 
Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Zumindest kann man doch alle Blöcke auf einmal löschen... Das sollte doch auf das Gleiche hinauskommen... O.K. der Name bleibt...
 
uem56

uem56

Member
Bassix
ß1.155
Rein formal gesehen: Die Anzahl der Presets bleibt immer gleich, Löschen ist gar nicht möglich.
Werkzeuge sind Überschreiben und Umsortieren. Und netterweise das Entfernen aller Blöcke in einem Preset
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Update 3.10 ist raus !
Das Euclidean Delay ist der Hammer!

Mit der neuen Rat werde ich auch noch experimentieren, sie klingt deutlich musikalischer und "umgänglicher" als der sehr eckige Vorgänger. Aber sie schreiben ja auch das sie das komplette Oversampling verbessert haben und alles dadurch natürlicher und smoother klingen soll. Kann ich jetzt so nach ein paar Minuten Wohnzimmer-Daddeln nicht wirklich beurteilen. Ich meine das es tatsächlich wahrnehmbar ist kann aber auch Einbildung sein, da ich es gerade gelesen habe - Psychologie halt.
 
Ratterbass

Ratterbass

Digitalisiert
Bassix
ß53.759
Die neue Ratte finde ich tatsächlich auch deutlich gelungener. Fühlt sich deutlich besser an und hat weniger Bienenschwarmcharakter.

Den Spring Reverb find ich mies, den Dynamic Hall hingegen sehr gelungen im Vergleich zu den anderen HX Reverbs. Die meisten von denen sind mir viel zu nasal (insbeondere der neue Spring, vergleicht den mal mit den Legacy Springs), der eben genau nicht. Und er hat ne schöne Diffusion bei entsprechenden Settings.

Highlight für mich: die Tape Simulation. Flutter auf 0, saturation hoch und los gehts. Sowohl als "finishing touch" als auch als sanfte Sättigung für die Bässe im Biamping (mit bisschen Sättigung ist der Sound griffiger als mit ganz trockenen Bässen) super geeignet. Und sogar als heavy distortion. Der tetxture parameter macht das Ding richtig flexibel und dann auch noch eingebaute hoch- und tiefpass. I like.
 
Unmögbar

Unmögbar

Well-Known Member
Bassix
ß16.420
Hmm ich versuche die Farben im Stompmode des Stomp zu ändern und kriege das irgendwie nicht hin. Funktioniert das auch über HX Edit?
 
 

Oben Unten