Hilfe mit Plektren!!!

Lexxi

New Member
Bassix
ß240
Ich hab jetzt seit 3 Tagen einen wunderschönen Harley Benton Bass geholt[:-PP]. Mein Problem ist das das ich von einem Freund ein plektrum von Fender stärke: Heavy bekommen habe. Dat dingen is aber so abgnagt das ich ständig von den Saiten abrutsche oder erst gar nicht richtig treffe. Ich hoffe das mir irgendjemand ein ordentliches Plek empfehlen kann zur not hab ich auch noch ein 73mm Dunlop Plek aber des gibt zu dolle nach.
 

Lexxi

New Member
Bassix
ß240
also ohne plek rockt nich so find aber das is ja geschmackssache
aber erstmal danke ich durforste nochmal ein wenig die musikhäuser
 

sloMo

Active Member
Bassix
ß331
Des ausgewogensten Sound bringen dir m.E. nach Dunlop 3mm Pleks. Ansonsten gefallen mir Gibson XH (1.14mm) und Stagg XH (1.21mm) sehr gut. Jeweils mit von mir eigens "zerkratzten" und grob gefeilten Seiten. Egal wie schwitzig die Hände sind, das Plek rutscht nicht weg (anders als das Dunlop 3mm [:D]).
 

Nobs

Member
Bassix
ß200
Gibt auch Filz Plektren oder welche aus Gummi (nie ohne!) die klingen wie die Finger [;-)]. Ich persönlich nehme immer die günen Dunlops (wenn ich mal eins nehme).
 

Nathan

New Member
Bassix
ß240
aber wenn du z.b. Metal spielst is z.b. der slapsound viel geiler als mit pick... (meiner meinung nach [:-)]) und Slapen gehört ja auch zum Fingerspiel, oder ?

zu den picks: wenn ich mit pick spiel, dann die .60er (?) von Jim Dunlop tortex (die orangenen)...
 

Rolli

New Member
Bassix
ß240
ich spiele die "pro grip" von D'Andrea stärke 1,21mm
auch mit schweisshänden noch perfekten halt auf der straße
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
ich kann auch nur (wenn du denn unbedingt mit Plek spielen willst) die Teile aus Graphite empfehlen, halten um ein vielfaches länger und haben nen ziemlich guten Sound. Bestellen kannst du die auch Musikstore Brennabor, Telefonnummer???
 

juls

New Member
Bassix
ß240
Hallo,

also bei Pleks spiele ich seit über 10 Jahren Jim Dunlop (wegen dem guten Grip), am liebsten 0.88. Fenders und Gibsons Pleks haben leider keinen rauhen Griff, deshalb etwas stressiger. Du solltest das Plek, sobald es an der Spitze oder an der kante aufrauht, sowieso wechseln. Ausserdem muss man nicht unbedingt mit der Spitze spielen, es geht auch die "runde Rückseite", das ist geschmacks- und auch Tonsache. Aber mal ganz ehrlich - ohne ist schöner :-))
 

just me

New Member
Bassix
ß240
also ich hab ja irgendwie immer das problem, das meine pleks nach kurzer zeit irgendwie weggeraspelt sind, kann mir vielleicht einer sagen, woran das liegt( meist spiel ich auf 3mm pleks von dunlop o.ä.)???
 

kiptho

New Member
Bassix
ß200
mh.. das könnte auch erklären, warum meine 1mm Pleks noch schneller runter sind.
Und dabei hab ich schon die dicksten Pleks genommen, die die im Laden hatten.
Naja man lernt immer dazu als Anfänger. Auch von anderen Anfängern.
 

just me

New Member
Bassix
ß240
lol, dann is ja gut, wenn man sich auch weiterhelfen kann, wenn man noch von nich viel ne ahnung hat =) aber welche pleks kann man denn nehmen, die vielleicht ein bisschen länger halten als nur zwei wochen? (sorry dafür das ich so nervig bin)
 

sloMo

Active Member
Bassix
ß331
Also ich habe die dicken (105er) Warwick Black Label Saiten drauf. Durch ihre Härte wahrlich nicht freundlich zu schlechten Pleks. Trotzdem nutzen sich meine >1mm Gibson und Stagg Pleks nicht ab. Die 2mm und 3mm von Stagg kann man getrost vergessen, das ist klar aber normal-gute Pleks sind exzellent.
 

SteveJay

New Member
Bassix
ß240
hi, wenn sich dein plek schnell abnutzt kann das vielleicht auch an deiner anschlagstechnik(haltung des pleks)liegen.wie hälts du denn das plek? schräg zur saite? an welcher stelle nutzt sich denn das plek ab? bist du vielleicht so eine abgefahrene die ihr plek über die saiten ziehen? naja gut, beim bassen ja wohl eher nich.oder hast du dir vielleicht irgendwelche anderen eigenarten angewöhnt?
kannst du auch mit den fingern spielen? benutzt du das plek weil du den klang hin und wieder haben willst, oder weil du mit den finger nicht spielen kannst?[:-)] hui so viele fragen, aber muss man schon wissen ich kann dir ja nicht auf die griffel schauen[:D]
 
Oben