Ibanez ATK Bässe

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß19.084
Sorry, auch grad gesehen, das sind alles die neuen mit den "Ohren".

Ja, aber weil das Forum halt einfach geil ist, hat mir schon jemand einen angeboten...
Wahrscheinlich kann ich das Projekt also schon bald realisieren.

Das gibt mir die Möglichkeit direkt mal ein Kork Schlagbrett zu probieren - wollt ich lang schon mal ausprobieren ob das funktioniert/hält...
 
G

Gast19485

Guest
Ja, aber weil das Forum halt einfach geil ist, hat mir schon jemand einen angeboten...
Wahrscheinlich kann ich das Projekt also schon bald realisieren.

Das gibt mir die Möglichkeit direkt mal ein Kork Schlagbrett zu probieren - wollt ich lang schon mal ausprobieren ob das funktioniert/hält...
Großartig. Bei Talkbass findest du ebenfalls noch Infos, da hatte auch jemand einen 2. PU in einen 300er gebaut.
Na dann bin ich mal auf Fotos wie ein Flitzebogen gespannt und drücke die Daumen.
 
G

Gast19485

Guest
Hey - nein leider - Mario's Shop kenn ich eh, aber das sind auch alles die neuen.
Edit: 2-3 Tage heißt da nicht dass er es lagernd hat ;-)
Das ist ein Mini-Laden, der erst auch bei Meinl bestellen muss!
Das heißt, dass was der Meinl nicht vorrätig hat und nicht besorgen kann, hat der auch nicht, obwohl es im Online-Shop aufgeführt ist?
Gut zu wissen ...
 

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß19.084
Das heißt, dass was der Meinl nicht vorrätig hat und nicht besorgen kann, hat der auch nicht, obwohl es im Online-Shop aufgeführt ist?
Gut zu wissen ...
Ja, sicherlich nicht bei allem, er hat natürlich auch viele Produkte am Lager, aber ATK Ersatzteile sind nix, was jede Woche mal über den Ladentisch geht...
Das legt sich niemand auf Lager!
Ich nehme an, Meinl stellt Daten über Verfügbarkeiten in ihrem Lagerbestand in regulären Intervallen zur Verfügung.
Wenn man die in seinen Webshop integriert und regelmäßig aktualisiert, dann sieht man die tatsächliche Verfügbarkeit.
Aus jahrelanger Erfahrung weiß ich aber dass sowas sogut wie kaum funktioniert/gemacht wird.

Wenn du's bei GuitarShop Graz kaufen willst, würd ich vorher mal wegen der tatsächlichen Verfügbarkeit nachfragen. Kannst du ja einfach damit argumentieren, dass du sicher gehen willst, weil obskurer Ersatzteil und so. Mario ist da wirklich bemüht und besorgt eigentlich alles, wenn möglich.
 
G

Gast19485

Guest
Ja, sicherlich nicht bei allem, er hat natürlich auch viele Produkte am Lager, aber ATK Ersatzteile sind nix, was jede Woche mal über den Ladentisch geht...
Das legt sich niemand auf Lager!
Ich nehme an, Meinl stellt Daten über Verfügbarkeiten in ihrem Lagerbestand in regulären Intervallen zur Verfügung.
Wenn man die in seinen Webshop integriert und regelmäßig aktualisiert, dann sieht man die tatsächliche Verfügbarkeit.
Aus jahrelanger Erfahrung weiß ich aber dass sowas sogut wie kaum funktioniert/gemacht wird.

Wenn du's bei GuitarShop Graz kaufen willst, würd ich vorher mal wegen der tatsächlichen Verfügbarkeit nachfragen. Kannst du ja einfach damit argumentieren, dass du sicher gehen willst, weil obskurer Ersatzteil und so. Mario ist da wirklich bemüht und besorgt eigentlich alles, wenn möglich.
Vielen Dank. Wundert mich halt, ich hatte ne Anfrage bei Meinl per Mail, und da hieß es nicht lieferbar und auch nicht bestellbar.
Ich werde morgen mal in Graz anrufen und nachfragen.
 

yhawks

Well-Known Member
Bassix
ß10.040
Moin zusammen!
Als Besitzer eines GATK bin ich hier hoffentlich auch geduldet😁.
Der Bass aus der Ibanez billo Abteilung Gio ist ja nicht sehr verbreitet, darum stell ich ihn hier Mal vor.
Ich denke Ibanez hat hier wahrscheinlich optisch nicht so schöne Mahaghony-Bodys dick lackiert, mit mieser Guss-Bridge und Langweiligen MM-Humbucker versehen und dann zum Glück einen richtig geilen Hals drangeschraubt.
Meiner hat als Restposten schmale 140€ gekostet.
Die Bridge ist einer gebrauchten Babic gewichen und ein paar Monate war ein EMG MM TW mit Push/Push Poti für Coiltap drin, plus 2Band EQ als Tandempoti.
Schon ganz geil das ganze, aber manchmal zerrt die Elektronik leicht und die Klangregelung hab ich kaum angefasst.
Also hier recherchiert und bei Christoph Doll gelandet und einen Neo MM wickeln lassen.
Tadaaa:
IMG_20200220_164149.jpg
Der Alnico mit offenen Magneten wäre optisch sicher cool gewesen, aber ich wollte lieber Klingenmagnete, falls die Saitenabstände nicht passen.
Zuerst war der Plan wieder per Push/Push auf Singlecoil zu schalten, aber nach etwas rumprobieren schaltet das Vol-Poti jetzt seriell/parallel.
Tone ist noch nicht angeschlossen, ich werde den Bass C-Swich von Lemme ausprobieren, mal schauen, wird die Tage hier eintrudeln
Hier noch mal der ganze Bass
IMG_20200220_164139.jpg
 

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß19.084
Ich bin ja absolut kein Fan von diesen Superbillig-Linien wie GIO oder Affinity, weil das mit den ursprünglichen Instrumenten meist nicht mehr wirklich viel zu tun hat, was Klang, Haptik und Qualität angeht.

Macht aber sicher Sinn so ei nTeil aufzumotzen wenn die Basis solide ist.

Aber ATK mit so ner mickrigen Bridge sieht halt einfach komisch aus, ich kann mir nicht helfen. :rolleyes:
Fehlt der Kontrast find ich - was natürlich nicht heißen muss, dass er nicht klingt!
 
G

Gast19485

Guest
Moin zusammen!
Als Besitzer eines GATK bin ich hier hoffentlich auch geduldet😁.
Der Bass aus der Ibanez billo Abteilung Gio ist ja nicht sehr verbreitet, darum stell ich ihn hier Mal vor.
Ich denke Ibanez hat hier wahrscheinlich optisch nicht so schöne Mahaghony-Bodys dick lackiert, mit mieser Guss-Bridge und Langweiligen MM-Humbucker versehen und dann zum Glück einen richtig geilen Hals drangeschraubt.
Meiner hat als Restposten schmale 140€ gekostet.
Die Bridge ist einer gebrauchten Babic gewichen und ein paar Monate war ein EMG MM TW mit Push/Push Poti für Coiltap drin, plus 2Band EQ als Tandempoti.
Schon ganz geil das ganze, aber manchmal zerrt die Elektronik leicht und die Klangregelung hab ich kaum angefasst.
Also hier recherchiert und bei Christoph Doll gelandet und einen Neo MM wickeln lassen.
Tadaaa:
Anhang anzeigen 358672
Der Alnico mit offenen Magneten wäre optisch sicher cool gewesen, aber ich wollte lieber Klingenmagnete, falls die Saitenabstände nicht passen.
Zuerst war der Plan wieder per Push/Push auf Singlecoil zu schalten, aber nach etwas rumprobieren schaltet das Vol-Poti jetzt seriell/parallel.
Tone ist noch nicht angeschlossen, ich werde den Bass C-Swich von Lemme ausprobieren, mal schauen, wird die Tage hier eintrudeln
Hier noch mal der ganze Bass
Anhang anzeigen 358675
Wenn du günstig einen ATK haben willst, besorg dir einen gebrauchten 200er. Die Teile sind sauber verarbeitet, haben nen 3-teiligen Hals und nen schweren Esche-Body. Die Wilkinson Mechaniken sind o.k., der Pickup und die Brücke werden auch in den Top 1200er u. 1300er Japan-Bässen verbaut.
Die Elektronik ist auch o.k., gebraucht bekommst du die für rund 200€, teils fast neuwertig.
Das Body Shaping ist gegenüber den 300er und Aufwärts Modellen etwas einfacher gehalten, aber die entscheidenden Stellen sind geshapt, d.h. die Bespielbarkeit ist nicht schlechter.
Hier in den Kleinanzeigen stand einer für 200 drin, noch mit Folie auf dem E-Fach, also praktisch neu.
 

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß19.084
Wenn du günstig einen ATK haben willst, besorg dir einen gebrauchten 200er. Die Teile sind sauber verarbeitet, haben nen 3-teiligen Hals und nen schweren Esche-Body. Die Wilkinson Mechaniken sind o.k., der Pickup und die Brücke werden auch in den Top 1200er u. 1300er Japan-Bässen verbaut.
Mag sein dass ich mich da irre bzw. dass es nur früher so war, aber der 200er hat doch nen anderen Pickup und ne passive Elektronik...
Der 300er hat den Triple Coil Pickup wie die teuren Modelle...
Oder?
 

classic70s

Well-Known Member
Bassix
ß84.080
Ich finde beide Pickups, die des 300er und des 200er gleichwertig und sehr gut.
Einen Unterschied höre ich jedoch schon, nämlich die klanglichen Unterschiede bei den 3 Schalterstellungen, die bei beiden zwar vorhanden sind, diese sind beim neueren 200er sogenannten CAP Humbucker jedoch deutlich größer. Vielleicht kann ja jemand erläutern, ob es technisch bei den pickups Unterschiede gibt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Asky

Member
Bassix
ß2.631
Vom 200er hab ich leider kaum Ahnung. Hatte mal kurze Zeit einen. War aber wohl ne Gurke und ging wieder weg.
Bei der 3er Schaltung der 300er ist aber vielleicht noch zu erwähnen, dass der interne Gain-Regler auf die Klangunterschiede auch einen massiven Einfluss hat. Wenn der komplett aufgedreht ist bewirken die einzelnen Stellungen kaum einen Unterschied! Weiß nicht ob es bei der 200er Elektronik noch den Gain-Regler gibt...
 

Oben Unten