Ibanez ATK Bässe


bassero
bassero
Active Member
Bassix
ß5.266
Wird mein erster aktiver Bass (bis auf ein ganz kurzes Ibanez Talman Intermezzo) und ich bin natürlich schon wieder im Bastelwahn ohne ihn überhaupt in der Hand gehabt zu haben. Ich habe schon von Noll und GloKla Preamps im ATK gelesen, will aber nicht sofort mit Kanonen auf Spatzen schießen (finanziell).

Ich hatte in einem ATK 305 die Noll-Elektronik drin (vom Vorbesitzer eingebaut) - den ATK 300 MiJ hatte ich mit Original-Elektronik.

Für meinen Geschmack musste es nicht die Noll-Elektronik sein, ich persönlich hätte das Geld eher in ein PU-Upgrade gesteckt, wenn man denn da Bedarf sähe.

Aber erstmal ausprobieren und wirken lassen, ich fand die ATKs cool, auch wenn ich aktuell keinen mehr habe.
 
 

Oben Unten