Ich würd' so gern …

Jost Halenta

Jost Halenta

Well-Known Member
Das ist der perfekte Moment, wo man als Mann auch mal Gefühle rauslassen und Schwäche zeigen kann. Ich habe seit dem Lockdown meinen Laptop und 5 Bässe aus Resten weitgehend fertig gemacht. Dies geschah mit toller Hilfe hier aus dem Forum in Form von sehr fairen, über super niedrige Preise bis hin zu geschenkten Teilen von @alice d., @Basshoschi @Bassphalanx, @bitterino, @derBassjung , @DerHeinz, Klaus Kaiser und @mulhofa.
Ich freu mich total darüber und das Schönste dabei ist, daß man jedesmal, wenn man auch nur an den Bässen vorbeigeht ein spontanes Gefühl von Dankbarkeit und Freude empfindet. Das ist gerade in solchen eher trostlosen Zeiten soviel wert.
Also werde schwach, gib deinen Gefühlen nach und hab Schbass. :juhuu:
 
Zuletzt bearbeitet:
touchdown

touchdown

Well-Known Member
Bassix
ß13.726
.... mal wieder Musik machen.
Mein Job und der meiner Frau gehen mit ordentlichem Corona-Merhaufwand voll weiter. Dazu noch recht kleine Kinder, zwischen Bespaßung/Aufpassen/Homeschooling.

Finanziell läuft alles gut, aber zeitlich sind wir derart an den Grenzen, dass ich nur noch wenig schlafe...
 
Mad Jazz Morales

Mad Jazz Morales

Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Bassix
ß43.194
Ich möchte gerne moderne Sachen wie mein Pod Go bedienen können.
Es geht einfach nicht.
Mein Puls geht schon beim Gedanken hoch.
Habe es heute Dauerverliehen an ein junges Mädchen in der Nachbarschaft, die Gitarre spielt...
Oh man
 
ollo

ollo

wieder da
Bassix
ß96.364
Ich unterstelle dir mal, dass du für das Ding echte Verwendung hättest. Bei mir scheitert es ja schon im Vorfeld. Gescheitert an der eigenen Erfahrung ....
 
der Franzos

der Franzos

too well known member
Schon mal einen in der Hand gehabt? Oder einen Club?
Sorry, aber nein, den Violinbass kann ich persönlich einfach nicht ab, einfach gar nicht. Gruselig.
Nur weil McCartney den gespielt hat, muss ich den nicht befummeln.
Den Höfner Club ist da schon etwas erträglicher, aber schön ist was anderes für mich....
 
Herr Mosa

Herr Mosa

mobass
Bassix
ß68.122
Das interessante in diesen Zeiten: Man wird mit der Nase auf sein eigenes Konsumverhalten gestoßen. Nur aus konditionierten GAS-Gefühlen heraus noch mehr Geraffel anhäufen - ne, das ist nicht so Meines.
Diese entschleunigte Zeit enthält die kostenlose (!) Möglichkeit, sich mit dem angehäuften Zeugs auseinanderzusetzen. Es liegt an mir selbst, bass draus zu machen.
 
Bassralf

Bassralf

Benötigte Bässe = vorhandene Bässe +1
Bassix
ß84.048
Ich experimentiere gerade viel mit meinen Pedalen, wozu sonst die Zeit fehlt. Letzte Woche ist ein Sustainpedal in den Bestand aufgenommen worden. Also Pedalboard umgebaut und am Wochenende geschaut, was sich mit dem Ding machen lässt. Wow!!! Ganz viele Impulse bekommen. Der Lockdown hat auch viel Positives!!
 
ollo

ollo

wieder da
Bassix
ß96.364
Aber ich will Dir nicht den Spass an deinem Violinbass verderben.
Das kannst du auch gar nicht. :D Außerdem ist der ohnehin was besonderes, da in Natur und fretless. Der Club ist unglaublich leicht, ich staune immer wieder. Und ich liebe die Hälse und das enge Stringspacing. Ist halt speziell, aber das bin ich ja auch irgendwie. :ugly:
 
ollo

ollo

wieder da
Bassix
ß96.364
Ich versuch‘s erst mal mit neuen Saiten auf dem Violinbass. :D
Selbst das habe ich nicht geschafft.

Ich würd‘ so gern ...

... meinen ganzen Krempel verkaufen. Mit dem Tennisarm kann ich eh‘ seit einem halben Jahr nicht mehr richtig spielen. Proben oder gar Auftritte sind auch unrealistisch. :-/
 

Similar threads

 

Oben Unten