ist der zu teuer??????

allerbest

allerbest

Tut nichts zur Sache!
Gute Frage!

Das kann nur jeder für sich selbst beantworten. Ich würde niemals so viel Geld für einen Bass hinlegen. Meine Meinung.
 
Nivi

Nivi

New Member
Bassix
ß224
sehe ich auch so. Wenn Du das Geld übrig hast hinfahren und testen. Auf den Bilder sieht die Verarbeitung erstmal 1a aus. Ich hätte nur bei soviel Geld ständig Angst, das ich mir ne Macke reinhaue.
Das Teil müsste natürlich auch einen Hammersound haben. Aber bei 12.000 bekäme ich viel Ärger mit meiner Frau [;-)]
 
musicman5

musicman5

Well-Known Member
Bassix
ß28.295
Da sagste was. Die Rechnung kannste keinem zeigen der nicht irgendwie diesbezüglich einen weg hat.

Ich hatte ja vor Wochen einige Foderas bei Station Music getestet.
Na ja. Ich hatte halt meinen NS-5 XL zum Vergleichen dabei.
Die einigen Tausend € mehr fand ich absolut unangemessen.
Ausserdem hatte keiner den geilen Spector Sound!!!!! Gut für mich.So kommt man am wenigsten ins grübeln.
 
Jost Halenta

Jost Halenta

Well-Known Member
Bassix
ß99.132
Ich habe bisher nur zwei Fodera Bässe kurz testen können und war sehr erstaunt wie unscheinbar sie aussahen und klangen. Handling war ganz ok, aber auch nix besonderes. Wenn ich dagegen einen Alembic, Status, Bassculture etc. spiele, dann spüre ich irgendwie den höheren Preis, bei Fodera effektiv nicht. Ist aber natürlich auch Geschmacksache.
 
bassatuba

bassatuba

Vielleicht kommt mal ein besseres Bild
Bassix
ß15.587

Tolles Instrument! ...und wenn ich sehe, weiviel einige Leute für Fahrzeuge zum Fenster hinausschmeissen...

Aber für mich ist das Instrument zum brauchen da (und nur ganz wenig zur Freude, wie das Fahrzeug auch) und nicht fürs Prestige.

 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß28.661
irgendwann gabs hier diese diskussion um eine prs-gitte. und da sind deutliche parallelen vorhanden. aaaaa-vogelaugenahorn kostet nun mal. da gibt es sicherlich auch noch andere details, die diesen preis zu einem teil rechtfertigen.
mir geht inzwischen der klang deutlich vor optik, daher würde ich von solchen spielereien wie dieser ahorndecke absehen. schau dir die preise bei ritter an. sind 100.000 zu viel für so einen einrichtungsgegenstand? mir ja, anderen nicht. die sind mit einem squier glücklich. ein gewisser herr wooten scheint mit seinem fodera aber sehr glücklich zu sein...
 
allerbest

allerbest

Tut nichts zur Sache!
Zitat:Original erstellt von: alice303

...ein gewisser herr wooten scheint mit seinem fodera aber sehr glücklich zu sein...
Glaubst Du wirklich, dass er den gekauft hat? Da schein die Marketingabteilung von Fodera bei Dir ja ganze Arbeit geleistet zu haben.[;-)]
 
allerbest

allerbest

Tut nichts zur Sache!
Zitat:Original erstellt von: subsonic777

Zitat:Original erstellt von: allerbest

Glaubst Du wirklich, dass er den gekauft hat? Da schein die Marketingabteilung von Fodera bei Dir ja ganze Arbeit geleistet zu haben.[;-)]
Glaubst Du, dass ist Marketing, dass er seit den 80ern damit zufrieden ist.[;-)]
Echt jetzt? Dann nehme ich meinen Post von oben zurück und bitte Alice um Verzeihung.[:I]
 
dreizehnbass

dreizehnbass

baut....
Bassix
ß56.565
[:O!] vielleicht dann im Ausverkauf günstiger [¦)]

wie schon gesagt, das ist reine Prestigesache.
 
Zuletzt bearbeitet:
basserwisser60

basserwisser60

Active Member
Bassix
ß914
Na aufregend sieht der ja nicht gerade aus. Und wenn er dann auch nur so durchschnittlich klingt wie die, die ich bisher anspielen durfte, fällt mir nur ein, dass man für diesen Preis auch schon einen fetten Alembic bekommt - und der kann zudem doch recht extravagant tönen. Ist mir aber alles viel zu teuer. Bei uns bekommt man von einem guten Bassbauer zu einem Bruchteil des Preises ein Trauminstrument angefertigt, wenn´s denn unbedingt exklusiv sein muss.
Gruß Wolle
 
cellkirk74

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Dann bestell Dir lieber direkt einen oder such Dir in denUSA einen ge brauchten. Du zahlst die hälfte...
 
Ramsay Bolton

Ramsay Bolton

Well-Known Member
Bassix
ß33.920
12000€ für ein Instrument zu bezahlen ist absolut lächerlich und hat rein gar nichts mehr mit gesunden Menschenverstand zu tun.
 
alex_de_luxe

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß35.976
Wenn ich die Kohle hätte, dann wäre meine Villa voller solcher überteuerten Dinge. Wie geil ist das denn etwas zu kaufen das man auch günstiger haben könnte? [:D]
Wie MJB mit ihrem ersten Bass http://bit.ly/hDxf53
 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
"Well 't mag, mag 't mögen..." [ooo]

Sorry, aber für mich ist das nix.
Mögt Ihr die Kiste wirklich leiden?
Allein die Holzgehäuse für die Pupse haben so etwas ... errrh ... Schwules an sich. Mit so einem Ding um den Hals würde ich nie auf eine Bühne treten.

Aber zum Preis: man wird immer Menschen finden, die sich für so etwas begeistern können. Warum sollen die sich nicht so einen Baß kaufen? Auch für den Preis? Der eine hat Freude daran, so etwas herzustellen, und der andere hat Freude daran, so etwas in die Hand zu nehmen. Wenn ich jetzt mal über den Nutzwert eines Ferrari sinniere, dann scheint mir ein solcher Baß sogar noch deutlich mehr praktischen Gegenwert zu bieten. Insofern...

Aber, wie gesagt: nix für mich.

 
Ramsay Bolton

Ramsay Bolton

Well-Known Member
Bassix
ß33.920
Zitat:Original erstellt von: Black Jack

also... wenn ich jetzt aufzählen sollte, welche Geldausgaben diesem Kriterium nicht standhalten, wäre ich vermutlich Ostern noch nicht fertig.
Aber dein Satz inclusive der Schlussfolgerung ist dermassen peinlich... willst du den wirklich so stehen lassen ? [;-)]
Ich rede jetzt hier von Instrumenten, für ein Stück Holz mit ein bissen Elektronik und BlingBling ist ein Preis in dieser Höhe nicht gerechtfertigt. Außer natürlich Paris Hilton hätte das Teil per Handarbeit gebaut.
 
schafhalter

schafhalter

الحب هو أساس كل شيء
Bassix
ß18.687
Zitat:Original erstellt von: DerAlucard

12000€ für ein Instrument zu bezahlen ist absolut lächerlich und hat rein gar nichts mehr mit gesunden Menschenverstand zu tun.
Eine Bekannte hat sich gerade ein Fagott gekauft. Mittelklasse. 20.000 EUR.
 
Zuletzt bearbeitet:
bauschi

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.824
Zitat:
12000€ für ein Instrument zu bezahlen ist absolut lächerlich und hat rein gar nichts mehr mit gesunden Menschenverstand zu tun.
es gibt leute, deren gesunder menschenverstand es ihnen ermöglicht, einen adequaten job auszüben und sich dadurch solche instrumente spielend leisten zu können.

Zitat:
Wenn ich jetzt mal über den Nutzwert eines Ferrari sinniere, dann scheint mir ein solcher Baß sogar noch deutlich mehr praktischen Gegenwert zu bieten. Insofern...
da bin ich nicht deiner meinung, nymi......beides hat den gleiche "nutzwert" oder auch nicht......beides kann enormen spass versursachen und ist nur aus diesem grund entwickelt worden.


bauschi
 
 

Oben Unten