"Jazz Bass Pickup in Preci-Humbucker Schaltung" - Gibt es so etwas?

Nogger!

New Member
Bassix
ß459
Ich bin PJ-Fan und habe einen 2 Precision mit je einem zusätzlichen JazzBass-Pickup seit Jahren im Gebrauch. (Bünde/Frettless!)

Nun gibt es die RoadWorn-Serie von Fender und da gefällt mir der 60s JazzBass in diesem blassen rot verdammt gut! Ich vermisse aber den knorzigen fetten Preci-Sound und suche nach einer Lösung ohne am Korpus herum zu fräsen den Sound durch den Austausch des Hals-Pickups zu erreichen.

Ich fände es eine gute Idee, einen Pickup anzubieten der äußerlich ausschaut wie ein JazzBass-Pickup, unter der Kappe sich aber 2-Spulen verbergen (eine Spule für je 2 Saiten!), die wie ein Preci-Pickup verschaltet sind und natürlich auch so klingen. Gibt es so etwas schon ?? Danke für eure Feedbacks und liebe Grüße!
 

Tyand

Member
Bassix
ß833
Klar gibt es dass, aber den offset kann man natürlich nicht nachbilden. PU heißen oft "side by side" oder "Dual coil" oder auch "Single Humbucker"
gibt meines Wissens nach keine einheitliche Namensconvention.

Welcher Preisrahmen ist den angedacht? Oft ist es ratsam (vor allem bei passiver Schaltung) den Bridge PU auch vom selben Hersteller zu nehmen.

z.B.
http://www.haeussel.com/index.php?option=com_content&view=article&id=47:jb-pickups&catid=6:bass-pickups&Itemid=6&lang=de

Man muss nur aufpassen wegen Seriell vs. Parallel verschaltet.


Grüße
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß13.257
häussel ist mir auch zuerst eingefallen, nordstrand hat so etwas glaube ich, ich hab auch noch mehr firmenmäßig unspezifische bilder im kopf. gemacht wird das allerdings eher aus dem grund, daß man einen brummfreien singlecoil bauen will, nicht weil man einen preci-sound aus einem j-pu bekommen will.

die nächste frage für mich wäre, warum man überhaupt einen jazzbass kauft, wenn man einen precision-bass will.

und eine interessante lösung fällt mir auch noch ein: bau einen s1-switch ein, dann bringt der jazz auch einen recht fetten humbucker-sound. das ist zwar auch nicht ganz preciesk, geht aber mit dem richtigen anschlag stark in die richtung.
 
Ein Jazz PU in split oder Humbucker seriell verdrahtet kommt dem etwas nahe - aber nach Preci klingt es nur mit preci.
Da würde ich mal mit Häussel, Basculture und Co schnacken. es gibt auch einige Splits im Jott Format - aber da geht es fast immer um die Brummunterdrückung bei möglichst authentischem Jott Sound - ein preciöser Jott muss extra gewickelt werden, was bei Bassculture z.B. aber kein Vermögen kostet. Über was ähnliche denke ich für meinen recht mittenschlanken Esche Jazzy nach.
Aber immer bedenken - wirklich nach Preci klingt nur ein Preci.
 
Oben Unten