Jazzbass Umbau.... Elektronik???

IraisetheSiren

Lost in translation...
Bassix
ß4.774
So, der Zeitpunkt ist gekommen an dem es meinem Fenix-Jazzy an den Kragen geht.
Neue Mechaniken, neue Brücke und ganz wichtig, neue Pickups (Seymour Duncan Quarter Pounder). Alles noch aus Restbeständen die ich noch rumliegen habe.

Meine eigentliche Frage bezieht sich allerdings auf die Elektrik. Ich wollte Ihn gerne passiv lassen und auch die 3 Potis beibehalten. Allerdings wollte ich statt 2xVolume und 1xTone gerne 1xVolume, 1xBlende und 1xTone unterbringen.

Was für Potis verwende ich da am besten und wie sieht das mit Wiederständen und Kondensatoren aus? Gibt es einen klanglichen Unterschied zwischen 250 und 500Kohm Potis?
Hat irgendwer eine schöne Variante als Schaltplan rumliegen?

Fragen über Fragen....

Beste Grüße,
Sascha
 
 

Oben Unten