Kennt jemand den billigen Warwick/Rockbass

feierfresse

New Member
Bassix
ß240
Hallo

Bei www.musicstorekoeln.de gibt es einen Rockbass für 288.- Euro.
Rockbass ist ja die Billigmarke von Warwick.
Das Teil nennt sich


Rockbass
MS Streamer Standard 5 Single Pickup White HP

UVP: 450,00 ?

nur: 288,00 ?

Leider haben die weder ein Bild noch eine genaue Beschreibung des Bass.
Kann mir eventl. jemand sagen wo es ein Bild von genau diesem Bass gibt?
Ist es ein 4 oder 5 Saiter?

Danke im voraus!

MfG Jens


 

Mac Master

New Member
Bassix
ß210
Also wegen Standard 5 würd ich ja mal gleich auf nen 5-Saiter schließen.
Ansonsten.....ich hab eine Beschreibung von einem Rockbass der nennt sich Rockbass Streamer Standard SPU. Weiß nicht ob der das ist. Ah ne...iser nicht,weil der hat nen HB. Aber sicher ist,dass der Bass passive MEC Tonabnehmer hat und ein Palisaner-Griffbrett....weil das haben alle Rockbässe.

Soweit mal

Ciao
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
nenene, das ist nicht ganz so.
Schau dir z.B mal die Brücken an. Warwick verbaut die zweiteiligen und an den Rockbässen sind "nur normale"
 

Bassist172000

Active Member
Bassix
ß508
Der Rockbass ist ein richtiger Warwick.
(wie S.U.B. von Musicman).Der Rockbass ist halt eine abgespeckte version der normalen Warwicks.
(einfache bridge,passiv,nicht ganz so edle Hölzer,einteiliger Hals usw.)
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Was ich bei dem Rockbass Streamer Standard potthässlich finde, ist die Klinkenbuchse à la Fender Strat - die versaut irgendwie das ganze Design.
 

J.K.

Member
Bassix
ß502
Hi!

Ich wohne in der Nähe von Köln und habe vor 3 Wochen haargenau diesen Bass angetestet. Die hatten nur noch einen (und den Vorführ-Bass) vorrätig und bekommen auch keine weiteren geliefert. Habe ihn aber nicht gekauft. Sieht zwar hübsch aus, aber die Tonabnehmer kannst du vergessen und die B-Saite klingt ausserordentlich schlaff.

Ich habe zwar noch keine anderen 5-Saiter in dieser Preisklasse angetestet, nehme aber an, daß es schwierig sein dürfte, für sowenig Geld ein Instrument mit einer gescheiten B-Saite zu finden.
 

Mindbender

New Member
Bassix
ß240
harley benton TBK 500 oder so, kostet bei weitem weniger und die B-Saite drückt ordentlich, man glaubt es kaum und neben bei sieht er auch noch ganz hübsch aus.
 

mEphiSto

New Member
Bassix
ß200
Zitat:Original erstellt von: Bassist172000

Der Rockbass ist ein richtiger Warwick.
(wie S.U.B. von Musicman).Der Rockbass ist halt eine abgespeckte version der normalen Warwicks.
(einfache bridge,passiv,nicht ganz so edle Hölzer,einteiliger Hals usw.)
Naja, so kann man das nicht unbedingt sagen. Immerhin wird der SUB auch in der USA und nicht in Fernost hergestellt und ist bis darauf, dass er schlechteres Holz hat und eine andere Lackierung hat, nicht so abgespeckt wie der Rockbass und kostet auch noch einiges mehr.
Wie gesagt, ein Stingray klingt für mich nicht besser als ein SUB, jedenfalls hab ich den Stingray noch nicht gefunden. Und Rockbass kann man wohl nicht so mit den "richtigen" Warwicks gleichsetzen.
 

Mitglieder jetzt online

Oben