Kennt jemand diesen (rosanen) Bass?

Chefdenker

New Member
Bassix
ß200
Den hab ich auch schon entdeckt, der gefällt mir aber nicht so richtig. Trotzdem danke! ;-)

Muss ja nicht komplett rosa sein. Gerade weiß lässt sich perfekt damit kombinieren. Der Bassist von Blink 182 spielt meines Wissens auch einen mit dieser Farbkombination.

(Nen rosanen Plüsch-Gitarren-Gurt hab ich schon gefunden, hehe)
 

Chefdenker

New Member
Bassix
ß200
²kiptho
Fender hätte ich auch geschätzt. Hab aber nichts dergleichen gefunden.

²Sputnik
Es geht, jedenfalls nach ca. 20 Minuten. :D

²ichon the T
Selbst lackieren wäre okay. Geht das so einfach? Ich hab davon NULL Ahnung und hätte auch keinen Plan, wo ich so etwas machen könnte.
 

ichon the T

Well-Known Member
Bassix
ß969
Zitat:²ichon the T
Selbst lackieren wäre okay. Geht das so einfach? Ich hab davon NULL Ahnung und hätte auch keinen Plan, wo ich so etwas machen könnte.
naja.. ganz so einfach ist es wohl nicht.. ich würde das schon nen fachmann machen lassen, gerade dann, wenn du nicht irgend einen 200? bass sondern nen guten Fender oder Warwick-bass in rosa willst. Aber meist findet sich ein instrumentenbauer in der Satdt, der sowas macht... NUR HIER IN BERLIN HAB ICH NOCH KEINEN GEFUNDEN.. wenn jemand einen kennt... dann bitte bitte bescheid sagen..

t.
 

ResQ

New Member
Bassix
ß240
richtig... und vorher ist da noch ein bild, da ist der bass völlig rot und ohne verzierungen auf dem schlagschutz... daher liegt selbstlackiert irgendwie nahe...
 

ResQ

New Member
Bassix
ß240
aber ist echt schwierig sich auf den bass zu konzentrieren.. doch wenn man es mal geschafft hat und sich durch die fotos arbeitet sieht man nach und nach die entstehung des teils! erst kam der schlagschutz, dann das rosa.
 

ichon the T

Well-Known Member
Bassix
ß969
und jetzt lieber chefdenker musst du vielleicht noch erklären, warum du die dame nicht selbst fragst.. du kennst sie doch wohl offensichtlich, oder wie kommt ein Photo mit dem namen "Chefdenker" auf deren Homepage??

Promotiongag?? :-)
t.
 

Chefdenker

New Member
Bassix
ß200
Ich kenn die Dame nicht persönlich, werde sie vermutlich aber im Herbst kennenlernen. Liegt daran, dass ich ein Konzert mit dieser Band organisere. Der Bezug zu "Chefdenker" kommt daher zustande, dass "Lili" mit "Chefdenker" befreundet ist. "Chefdenker" ist eine Band, die ich sehr verehre. Deshalb hab ich mich spontan so genannt.
 

Shazam

Well-Known Member
Bassix
ß2.585
Hallo, wenn das ein Bild von einer Homepage ist, warum schreibst Du die "Dame" nicht einfach an und fragst sie nach dem Fabrikat des Basses und der Herkunnft der Lackierung? Vielleicht lernst Du die Bassistin dann noch gleich persönlich kennen...?
 

Chefdenker

New Member
Bassix
ß200
Mittlerweile hat sich das Rätsel sowieso aufgelöst und die Dame werde ich wie geschrieben sowieso persönlich kennenlernen. Allerdings erst im Herbst. (Übrigens hab ich mich tatsächlich primär für den Bass interessiert! Auch wenn das nur schwer zu glauben ist! ;-)

 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Also ich kann das Geheimnis lüften... ich kenne diesen Bass, es hanelt sich dabei um einen 1989er Squier Mustang, das mit Abstand verschissenste Instrument das ich je gespielt habe (entschuldigung aber alle anderen Äusserungen wären unpassender da sie ganz einfach untertrieben sind) nicht die Farbe oder so stört mich, aber das ist eine Katastrophe! Billige Verarbeitung, miese Hölzer, ein katastrophales Pickup das Wackelkontakte hat schon wenn du das Ding kaufst, schlecht laufende Potis, eine Tendenz zu Rückkopplungen die ich sonst noch nie erlebt habe, ein brummen wie es nur miese Single Coins erschaffen können, die Saiten können zwar höhenverstellt werden jedoch immer nur 2 zusammen, Mechaniken die nach 5 Minuten Spiel eine Vierteldrehung gemacht haben und Fender schämte sich nicht das Ding unter seinem Namen zu verkaufen. Jeder Collins Einsteigerbass der Sorte "ganz billige Spanplatte" ist besser als dieses Ding! Empfehlung von mir, Finger weg, du kannst dir mit deinem sauer ersparten Geld etwas besseres Kaufen.
 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Stimmt, ich hab auf der Homepage noch die anderen Pics angesehen und sie spielt auf einem nen Mustang, nen roten allerdings. Ich kann dir bei Squier jedoch von Preci nur abraten, da der zu grossen Teilen die selben Komponenten verwendet wie der Mustang. Kauf dir besser ne gute Kopie die nicht lizernziert ist, ich kann dir da die alten (leider schon lange nicht mehr hergestellten) Modelle von Ibanez oder von Cort nahe legen, ist viel das bessere Material.
 

Mitglieder jetzt online

Oben Unten