Kompressorpedal - für Faule


Sommen
Sommen
Member
Beiträge
95
Ort
Im Herzen von Europa
Bassix
ß2.969
Ich bin ein eher bequemer, analog denkender Bassist. Aktuell würde ich gerne mein Board mit einem einfach zu bedienenden Kompressor ergänzen. Einmal um den Sound noch etwas anzudicken in einer Rockband. Aber auch um in leiseren Projekten meine emotionalen Ausbrüche etwas zu bremsen.
Die Auseinandersetzung mit Apps usw. ist eher nicht Chat mein Ding. Plug and Play ist gefragt.
Freue mich auf Anregungen!
 
Hen
Hen
Well-Known Member
Beiträge
1.747
Lösungen
13
Ort
DE
Bassix
ß93.967
In der Kleinanzeigen gibt es aktuell den sehr guten 1-Knob Compressor "Okka Coca". Hatte so ein Modell genau den gleichen Gründen da wie du sie beschreibst. Ohne sich technisch damit auseinandersetzen zu müssen kann man nur über das Gehör mit dem einem Regler seinen Sound suchen. Der Volume regelt die Ausgangslautstärke, was ihn somit auch als Booster qualifiziert. Von dem Anforderungsprofil sollte er meines Erachtens genau das können, was du suchst.

Und nein, ich bin nicht der Verkäufer, noch habe ich was mit ihm zu tun... ;-)

Grüße Hen
 
f_luxus
f_luxus
New Member
Beiträge
6.654
Ort
Saarbrücken
Bassix
ß10.089
Cali76 Compact Bass. Es ist kaum möglich dieses Pedal schlecht klingen zu lassen.
Ansonsten helf ich dir gerne eine gescheite Einstellung zu finden, meld dich falls dir der zu kompliziert ist, finde deine Einstellung und dann lass sie einfach so.

Es ist ja wirklich kein Hexenwerk mit den Compressoren.
-Willst dass es dengelt, dann mehr Attack, willst du es muggelig, weniger.
-Mehr Sustain, dann mehr Release, schnellere Läufe mit 16teln (z.B. Tower of Power Fingerfung), weniger Release.
-Pumpende Elektro-Klänge, weniger Treshold, mehr Gain, lebendigerer Klang, mehr Treshold, weniger GAin.
 
DeBone
DeBone
Well-Known Member
Beiträge
915
Ort
DE
Bassix
ß33.380
Ich kann dafür noch den Boss BC-1X empfehlen.
der ist mit allen Reglern auf Mitte schon ziemlich cool und man hat im zweifel trotzdem noch die Möglichkeit Anpassungen zu machen.
Das Signal zu versauen ist auch fast nicht möglich
 
Gast51645
Gast51645
Gesperrter User
Beiträge
1.612
Bassix
ß48.507
demeter comp-1. ist allerdings eher von der unaufdringlichen sorte und bei den aktuellen gebrauchtpreisen muss man den schon gezielt wollen.

gerade wenns um druck geht sollte man sich über kurz oder lang aber doch reinfuchsen... gerade bei 1knopf teilen hängt da viel vom rest der kette ab und man ist oft entweder ein bischen über oder unter dem sweetspot.
 

fretlenten
fretlenten
un...
Beiträge
773
Bassix
ß26.302
Der EXAR ist was für die Pump-Fraktion, also Rock anfetten, der Seymour Duncan wäre was für die Zügelung, geblieben bei mir ist der Keely Bassist.
Der Kompressor der mich zu den Kompressoren gebracht hat war der aus dem Fortress Preamp. Leider ist da zuviel Vorstufe drumrum gewesen ... :D

die Nummer 9 bitte.... Nummer Neuheun!

hier empfielt die eh jeder was er toll findet.... Also Katalog aufgeschlagen und losgeshoppt.
 
Bassman135
Bassman135
Gold Member
Beiträge
2.757
Lösungen
1
Ort
Schweiz
Bassix
ß125.022
einfach zu bedienender Kompressor
Sound etwas anzudicken
emotionale Ausbrüche etwas zu bremsen
Ich hab Dich hier mal frech zerpflückt und finde diese Empfehlung hier sehr passend:
Kann andicken, etwas EQ wenn man will, gibt smoothen Oldschoolsound für leise und fettes Brett für Rock. Kann mit dem EQ aber auch feiner gestellt werden.

Dabei bleibt er sehr easy zu verstehen.

Der EQ könnte im Gehäuseinneren ausgeschaltet werden und wenn man den Komp am Ende einer Zerrkette hat, könnte man auch noch einen Jumper umstecken für Highcut vom Gefritzel.
 
RAVEN
RAVEN
ॐ नमः शिवाय
Beiträge
1.028
Ort
Elbingerode (Harz)
Bassix
ß33.218
IMG_20210317_185243.jpg
 
Bassman135
Bassman135
Gold Member
Beiträge
2.757
Lösungen
1
Ort
Schweiz
Bassix
ß125.022
Ich hatte meinen grossen, alten Diamond im Herbst verkauft. Er kam aber wieder zurück, weil er beim Käufer nicht mehr wollte. Gestern hab ich ihn aufgeschraubt, den Fussschalter repariert und ausprobiert. Ist schon geil über Kopfhörer mit Röhren DI. Heute bau ich ihn aufs Board, nächste Woche darf er mit ins Studio.
 
FFMBasser
FFMBasser
Well-Known Member
Beiträge
203
Bassix
ß6.939
Ich habe übrigens einen Diamond Kompressor Clon von Mooer. Ein Knopf, günstig, klingt gut in fast jeder Einstellung.

1616054336673.jpeg
 
Mr.Mingus
Mr.Mingus
Well-Known Member
Beiträge
2.244
Ort
DE
Bassix
ß38.826
wenns kein pedal sein muss, dann der DBX160a. Leichter geht meiner meinung nach kaum
 

Similar threads

 

Oben Unten