Konflikte und Anfeindungen bei bassic

precision78

Well-Known Member
Bassix
ß74.512
Ich muss mich jetzt auch mal zu Wort melden, bislang habe ich mich in den anderen Threads zurückgehalten.

Als einer der "Oldies" bin ich seit rund 10 Jahren hier im Forum unterwegs und nach einer längeren Auszeit meinerseits gefällt mir die Entwicklung in den letzten Monaten überhaupt nicht. Ich kann absolut nicht nachvollziehen, warum sich gewisse Konflikte so aufschaukeln und solche Ausmaße erreichen wie jüngst zu beobachten. Ich ergreife bewusst zu niemandem Partei, weil letztendlich tragen alle Beteiligten ihren Anteil dazu bei. Warum muss man sich in seiner Freizeit sowas antun, sind wir doch alles Menschen mit demselben Hobby...

Ich könnte jetzt hier einen riesen Roman schreiben, beschränke mich aber mal auf ein paar Punkte:

1. Vielleicht sollte der eine oder andere die Sache nicht so bierernst nehmen.
2. Schriftliche Kommunikation birgt mangels Mimik und Gestik sowie das Fehlen von Betonung immer die Gefahr von Missverständnissen, auch ironische Äußerungen kommen oft trotz Smilies nicht immer als solche an. Oft werden Aussagen einfach falsch interpretiert.
3. Manch einer sollte die Beiträge eines anderen gründlicher lesen, um falsche Interpretationen und im Anschluss dann falsch wiedergegebene Meinungen und Zitate zu vermeiden (musste ich leider persönlich des öfteren erleben). Eine Kleinigkeit in der Formulierung macht oftmals einen riesen Unterschied in der Bedeutung.
4. Dass einige Member persönlich und bleidigend werden, ist meiner Meinung nach auch fehl am Platz.
5. Wir kommunizieren alle virtuell miteinander, manch einer ist im wahren Leben vielleicht ganz anders als man ihn sich hier vorstellt. Ich habe in den letzten Jahren einige Leute aus diesem Forum persönlich kennengelernt, und letztendlich waren alle irgendwo in Ordnung...
 

Jazzmen

Well-Known Member
Bassix
ß20.891
Punkt 2, find ich sehr gut. Schon oft habe ich erlebt, wie schnell jemand ein sms oder eine email in den "falschen Hals" bekommen hat und es deswegen dann "Krieg" gab,- obwohl das sms / email gar nicht so gemeint war.
Meistens liegts an fehlenden Kommas oder an einer schlechten Formulierung oder an einer schlechten Satzzusammenstellung, so wie mein Post hier...... :-)
Deutsche Sprache,- schwere Sprache.
 
Da, wo Du ignoriert hast.

@precision78 Was Du schreibst ist ebenso richtig wie banal und im Eifer der Erregung als Appell auch schnell vergessen.
Bis auf die Tatsache, daß das eine "Entwicklung in den letzten Monaten" sein soll, da mußt Du aber einiges verdrängt haben, um das so zu sehen.
Mick vs. Hans, Rumblebird vs. Bauschi, EADG vs. Habbichvergessen, das waren epische Vorgänge, die ganzen kleinen, krakeelenden Trollereien sind doch auch Legion, Globi, T-Bozz, etc.
Da war doch das TomGerumpel von vorhin echt pillepalle.
 
Zuletzt bearbeitet:

precision78

Well-Known Member
Bassix
ß74.512
Da, wo Du ignoriert hast.

@precision78 Was Du schreibst ist ebenso richtig wie banal und im Eifer der Erregung als Appell auch schnell vergessenenn.
Bis auf die Tatsache, daß das eine "Entwicklung in den letzten Monaten" sein soll, da mußt Du aber einiges verdrängt haben, um das so zu sehen.
Mick vs. Hans, Rumblebird vs. Bauschi, EADG vs. Habbichvergessen, das waren epische Vorgänge, die ganzen kleinen, krakeelenden Trollereien sind doch auch Legion, Globi, T-Bozz, etc.
Da war doch das TomGerumpel von vorhin echt pillepalle.
Das muss dann wohl in der Zeit gewesen sein, als ich mich hier im Forum ziemlich rar gemacht habe. In dem halben Jahr, in dem ich jetzt wieder aktiver bin, ist es mir nur eben verstärkt aufgefallen. Was meine Person betrifft insbesondere der von mir genannte Punkt 3.
 
Achso. Ist der Vogel immer noch hier?
ICH hab' Ruhe ... [¦)]
Nee, der hat sich irritierenderweise wieder verzogen, wer weiß, vielleicht hat ihn wer nach Brüssel gewählt. Oder Preci78 meint was ganz anderes, was ich auch nicht mitbekommen hätte, dann könnte man seinen Katalog allerdings noch ergänzen mit
6. JedeR sage bitte konkret, was er/sie meint und verlasse sich nicht darauf, daß die anderen den selben Forumsüberblick haben, wie man selber, weil vielleicht nicht alle alle Bereiche lesen.
:bier:
 

pitsieben

Bass 'n' Drums
Die Frage meinst du jetzt nicht ernst, oder?
Hätte von mir kommen können, die Frage. Diesen Rumpelheinz habe ich nach dem Konsum von drei Posts auf ignore gesetzt und da sitzt er immer noch prima.
Kann ich nur empfehlen.

Alles andere sehe ich echt im Rahmen, wobei du damit...

3. Manch einer sollte die Beiträge eines anderen gründlicher lesen
...echt Recht hast. Dieses bloße Überfliegen eines Freds um dann etwas abzulassen, was so oder etwas anders schon Seiten vorher gesagt wurde oder bei genauerem Hinsehen von vornherein überflüssig ist, nervt manchmal etwas.
Das ist aber nicht Bassic spezifisch und nervt auch wo anders...:-)
 

miguel

younghenry III orchestra
Bassix
ß18.137
Vielleicht sollte der eine oder andere die Sache nicht so bierernst nehmen...
+1
ich würde sogar meinen:
vielleicht sollten wir alle die bassic- sache nicht so bierernst nehmen...
ärger schlägt doch nur auf den magen...
und auszuholen impliziert nur, dass irgend eine pfeife sich wieder auf den plan gerufen fühlt um auszuteilen....
ich rauch lieber ein pfeifchen und schmunzle über uns...;-)
PIFPAF
funkyfinger
:-*
 

FF

Homo Vogelbräuensis
Ich finde auch, dass es hier ganz gut läuft. Und ich glaube, dass dies tatsächlich auch an der fehlenden Moderation liegt, was zu einer gewissen Selbstregulierung führt. Bei Foren mit richtiger Moderation eskalieren Konflikte mMn oft stärker, weil sich alle darauf verlassen, dass es am Ende der Mod schon richten wird.
Trotzdem wird es immer unangenehme Wellen geben, die mal durchs Forum oder Teile davon schwappen. Aufgrund der vielen Mitglieder und Beträge hier fällt das dem Großteil der User oft garnicht auf, weil sie gerade an einem anderen Strand (=Beitrag) abhängen. Wenn man aber gerade das Pech hat, am betroffenen Ufer zu stehen, wird man plötzlich mächtig nass, wenn die Welle kommt.
Der beste Tipp ist wahrscheinlich wirklich, auf die eigene Gelassenheit zu vertrauen, gelegentlich die Ignorelist zu füttern und nicht alles so bierernst zu nehmen.

Gruß FF
 

FF

Homo Vogelbräuensis
Ich denke, dass viele von den Zankäpfeln sich face2face richtig gut leiden können würden! :-)
Teils.
Im Real-Life gehst du Leuten, die du nicht leiden kannst, einfach aus dem Weg. Du spürst bei manchen Menschen ja schon beim allerersten Kontakt, dass du mit diesen einfach nicht kannst. IdR wird es dann auch keine weiteren Treffen etc. geben.
Im Forum ist das anders, denn es kann sich jeder in jede Unterhaltung mit reindrücken, unabhängig davon, ob die soziale Chemie zusammenpasst oder nicht. Das führt dann notgedrungen zu Spannungen, die auch mal eskalieren können. Dazu muss nicht mal ein Troll mit dabeisein...

Gruß FF
 

Kong

R.I.P., Mikki
Ich weiß, dass es sich hier unter Anderem um den "Krampf" mit Rumpelheinzchen dreht. Dazu möchte ich nur sagen, dass für mich die Sache schon in meinem letzten Post im "befallenen" Forum erledigt war, ich lasse mich von so jemandem nicht weiter provozieren.

Nach der kurzen Zeit, die er mir jeweils "gewährt" hat, mich zu Seinen "sachlichen, richtigen, logischen und fairen" Pöbeleien zu antworten, um dann schon wieder beleidigend zu werden, dachte ich ganz einfach: Scheiß drauf. Der beruhigt sich dann irgendwann. schon wieder und habe nicht mehr reagiert.

Dann der erste "Krampf"-Thread, in dem er mehrfach persönlich geworden ist, und zwar gegen jeden, der nicht seiner Ansicht war. Obwohl ich mich aus seinem Thread herausgehalten habe, sah mich gezwungen, dann selbst etwas aufzumachen, aber nur, um meine Fassungslosigkeit ob so dermaßen schlechter Umgangsformen, einem nicht existenten Gemeinschaftssinn und dem ab-so-luten Willen zum Streit zum Ausdruck zu bringen.

Es war dann interessant - und schlussendlich auch schön - zu bemerken, wie der Mecker - Thread dann eingeschlafen ist - und mein später angelegter Gegen-Thread sich ab der zweiten Seite mit der viertschönsten Sache der Welt beschäftigt: Mit Kochen und Essen. :D

Das zeigt mir, wie entspannt die Member hier sind, wenn es nicht irgendeinen Störenfried gibt, der Frechheit und Beleidigung als Stil gewählt hat und diesen Standpunkt so lange vertritt, bis er schiefe Absätze bekommt.

Ich habe hier und auf anderen Boards schon Zwiste erlebt, die länger gingen, weit länger. Und auch bedeutend schärfer geführt wurden als diese Kindergarten-Sandkastenschlacht, die wir erlebt haben.

Wenn -und falls überhaupt- RumpelTom wieder auftaucht, werde ich mich ihm gegenüber so normal verhalten, wie es geht. Ich werde auf Fragen antworten und auf Angriffe nicht reagieren. Für mich ist wieder Frieden eingekehrt.

Aber eines ist sicher: Das war nicht der Erste und auch nicht der Letzte Troll, der hier aufgetaucht ist, um beim ersten Widerstand oder Widerwort komplett auszurasten.

So viele Worte machen einen trockenen Mund. Proscht! :D

:bier: :bier: :bier:
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten