Kramer Alu Bass .....Erfahrungen ?


Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Beiträge
4.557
Ort
Hanau
Bassix
ß228.272
Der erste ist -seriell/ parallel
Der Letzte ( etwas größer) ist POWER
Der mittlere geht nur mit Stromversorgung, aber soweit war ich noch nicht, hatte ihn gestern nur kurz passiv angespielt....
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Beiträge
4.557
Ort
Hanau
Bassix
ß228.272
Kohle ist da...BEDANKT !

Ich bin am WE unterwegs, aber Montag..spätestens Di kann ich ihn ---mit einem weinenden Auge..... versenden.....

Adresse ?

Schönes WE......
Gruß Steff
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Beiträge
4.557
Ort
Hanau
Bassix
ß228.272
Schick ich dir gleich!
Was bekomm ich denn?:D
;-)
20220421_184102.jpg


Das da........aber nur wenn DerR ...bist. :opa:
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Beiträge
4.557
Ort
Hanau
Bassix
ß228.272
Was habt Ihr denn gemacht? Und wie isser jetzt, der Kramer?
Ich hatte noch keine Zeil in Ruhe Bilder zu machen.
Ich habe aber zwischenzeitlich einen Satz Black Nylons aufgezogen.
Die Brücke etwas verbessert. (Sie scheint mir das einzige Teil zu sein, das nicht dem hohen Qualitätsniveau des Restes entspricht.)
Den Hals etwas zurecht gerückt und ordentlich fest gezogen.
Die PUs mit neuen Schaumstoff unterlegt und eingestellt.
Den oberen Gurtpin etwas verlängert.

Der Bass ist insgesamt SEHR gut konstruiert und gebaut.
Da hat sich jemand Gedanken gemacht und sehr gut umgesetzt.
Auch die Verarbeitung ist tadellos.
Insgesamt wirklich ein hochwertiges Teil.

Beim Sound muss man ganz glar sagen, im passiv Modus ist er mit dem Seriell/Parallel Umschalter recht variabel im Klang,
aber die Sonne geht -für mich und den Einsatzzweck (Stoner) im Aktiv Modus auf.

Das Alubrett klingt wirklich gut spielt sich schön und inspirierend :great:
....ich wollte ihn gestern nur mal kurz vor dem Essen anspielen und hab dann fast 2 Stunden drauf improvisiert -DAS ist ein gutes Zeichen :D

Einzige Einschränkung bislang': Wer eine extrem Tiefe Saitenlage spielen will, kommt ohne eine Perfekt eingestellt Halskrümmung nicht ans ziel.
Diese müsste, will man es wirklich super flach, ein Müh geringer sein.
Mit den Nylon Tapes und D Stimmung, ist eine sehr niedrige Saitenlage aber gar nicht spielbar.
Aber das ist jammern auf hohem Niveau :cool:

Heute Abend geht er mit zum Jammen bei der Stoner Band....mal sehen wie die Aufnahmen werden.....
 
Zuletzt bearbeitet:

MauMau
MauMau
TSFKABT -The Stümper formerly known as BassTart;-)
Beiträge
5.834
Ort
ES
Bassix
ß87.820
Das da........aber nur wenn DerR ...bist. :opa:
Moment, ich überprüf das kurz....;-)
.
.
.
.
.
...nein, bin nicht DerR.:D Matte aber nix, ich verfüge eh über keine Rezeptoren für Fendriges (ich hab's versucht, ehrlich!:nix:), aber wenn du den Kramer mal loswerden wolltest...:lechz:
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Beiträge
4.557
Ort
Hanau
Bassix
ß228.272
Moment, ich überprüf das kurz....;-)
.
.
.
.
.
...nein, bin nicht DerR.:D Matte aber nix, ich verfüge eh über keine Rezeptoren für Fendriges (ich hab's versucht, ehrlich!:nix:), aber wenn du den Kramer mal loswerden wolltest...:lechz:
Aktuell gibts noch einen in Ahorn und Passiv in EBK und in EB hatte ich auch noch einen gesehen, falls ich mich richtig erinnere....
DMZ4001 EBK Kramer Ebay
Ich wollte gerne die Nussbaum Variante, weil das m.E. besser zum Alu passt (schönerer Kontrast)
Aktive Bässe mag ich dagegen gar nicht, bin aber froh, das meine Aktiv ist, weil es in meinem Anwendungsfall besser passt.
Und man kann ihn ja parallel auch passiv betreiben....
 
Bassman135
Bassman135
Gold Member
Beiträge
2.757
Lösungen
1
Ort
Schweiz
Bassix
ß124.930
Gratuliere, willkommen im Aluhals Club 😉

Ich mach ja auch Mucke in die Richtung, hab einen Fender PJ mit RGI Aluhals und einen Kramer DMZ 5000.

Komme grad vom Roadburn und hab viele viele Kramers gesehen ... eine Woche vor dem Roadburn war ich noch beim Russian Circles Konzert in einem Club in der Schweiz. Der Bassist lässt seinen EGC kurz los, und zack, Kopf runter, auch Neckdive. 😂

Bei meinem DMZ 5000 ist der Neckdive schon hart, aber ich liebe den Bass!
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Beiträge
4.557
Ort
Hanau
Bassix
ß228.272
Ich hab den oberen Gurt Pin verlängert...dazu ein Gurt mit Gripp....und es ist fast perfekt.
Am WE kommt meine Bestellung von Reichelt
.....dann bekommt er ein 12v Akku Paket...das dürfte genügen, das der Body genug Gravitation bringt .....

Das Netzteil ist aktuell ausgelagert...aber mich nervt das Kabel....spiel lieber mit Funke.......brauche Bewegungsfreiheit...
 
Bassman135
Bassman135
Gold Member
Beiträge
2.757
Lösungen
1
Ort
Schweiz
Bassix
ß124.930
Bei mir ist eher gut festhalten angesagt, der Body vom DMZ5000 ist schlanker und Akkus braucht er auch nicht 😉
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Beiträge
4.557
Ort
Hanau
Bassix
ß228.272
Danke für die Links :bier:

Aber hab ich richtig gelesen....über 600 Takken für den einzelnen Hals ? uiui...das ist heftig....anderer Seits....
Die Schaltung ist eigentlich klar 3 Poti 2 Schalter für parallel und seriell ..aber auf den Leider schlechten Bildern der Kramer Vintage Seite
sieht es aus als wären es noch viel mehr Knöppe....

Anyway...ich hab mich noch nie wirklich mit der PU Schaltung befasst, finde aber zumindest beim Kramer der Unterschied in passiv Modus echt krass.

Im Aktiv Modus hatte ich Zuhause kaum einen Unterschied (bei moderater Lautstärke) gehört, aber mit dem großen Besteck im Großen Praum merkt man es schon.
Hier ist es aber mehr ein "Fetter" machen bei dem der Sound leider auch matschiger wird ....wie mit nem Effektgerät.
 
Bassman135
Bassman135
Gold Member
Beiträge
2.757
Lösungen
1
Ort
Schweiz
Bassix
ß124.930
Die Brücke etwas verbessert. (Sie scheint mir das einzige Teil zu sein, das nicht dem hohen Qualitätsniveau des Restes entspricht.)
Wie denn?

Ich wollt grad dickere Strippen draufziehen, da hab ich gesehen, dass der Knick wegen dem Einhänge-Mechanismus zu derb wäre, zu nahe am Saitenende und hinten durch die Löcher idt nicht, weil die nicht fluchten ...

Aber, da lag noch eine andere Brücke rum:

20220426_222612.jpg


Edit: Evtl. muss ich mir bei Gelegenheit mal ne ranzige alte Badass II für den Bass kaufen.
 
 

Oben Unten