Kühlschrankverleih?

Noble

EQ Legastheniker
Moin,

ich spiele im August bei einem Open Air mit 2-3 Bands (eine Bestätigung steht noch aus). Backline wird nicht gestellt. Da ich in den letzte Jahren höchstens in Kneipen/Clubs und auf Geburtstagen etc gespielt habe und mir zum Proben ne 4x10er reicht, würde ich mir gerne ne 8x10er leihen für den Gig. Allerdings scheint das garnicht so einfach zu sein.

Vielleicht kann mir jemand nen Tipp geben. Falls jemand im Umkreis ne Ampeg 8x10er oder eine Fender Bassman 8x10 Pro privat verleihen würde: ich zahle natürlich:-) und bin gut versichert.

Komme aus dem Raum OWL (Lippe, Bielefeld).


Thanks!
 

Noble

EQ Legastheniker
du hast doch auch noch die 2x10er, die beiden Boxen zusammen bringen doch auch genug für open air-oder geht es um die Optik?
Es geht darum eine dicke Box für die Backline zu haben ohne irgendwelches Rumgebastel oder das die Abstimmung dann nicht passt und der Sound komisch is. Ja ich hab ne 2x10er, aber die hat viel weniger Belastbarkeit als meine 4x10er...es spielen ja noch 1 oder 2 andere Basser. Am liebsten wäre mir ne Neo Bassman, die gefallen mir besser als die Ampegs (habe beides getestet), aber Letztere würde ich auch nehmen. Ich werde auf jeden Fall meinen 700RBII mitnehmen, den hab ich auch an beiden Modellen getestet.
 

Noble

EQ Legastheniker
Oder eine andere Band hat noch eine 410 oder 212 oder 115? Oder sogar gleich eine 215 oder 810?
:-) Nee...Plan B ist noch zu meiner 4x10er die passende 15er zu kaufen. Wenn ich auf eins kein Bock mehr habe, dann ist es irgendwas zu stacken was nicht passt. Ich würde Geld dafür zahlen, dass da einfach eine große Box steht und peng....müsste ich zudem nichtmal selbst zahlen, also warum nicht?
 

doubleball

Unvollständig :-(
Ich habe viele Open Airs gespielt, und wirklich - ne 810er habe ich da nie vermisst. Bin mit 410 oder 212 immer gut bedient gewesen. Geht draußen doch sowieso immer über PA, und wenn's nicht gerade 'ne Stadion-Bühne ist... Auch vor ein paar Jahren auf 'ner 10 Meter breiten, 5 oder 6 Meter tiefen Bühne vor über 2000 Leuten bin ich mit meiner 212 FMC gut bedient gewesen.
 

Noble

EQ Legastheniker
Wenn du mit deiner 410 vom Sound zufrieden bist, dann würde ich eine zweite 410 dazu kaufen. Eine Kombi mit 115 macht nach meiner Erfahrung nur Sinn als 215 oder 210 mit 115.
Digga ich kauf erstmal garnix mehr:-) Meine Frau und mein Über-Ich lassen mich sonst standesrechtlich erschießen:teufel:.

Auf was fürn Sound ich stehe weis ich wohl:-). 4x10, 8x10, 6x10 oder auch 4x10+1x15 (macht aus meiner Sicht durchaus Sinn).

Ich habe viele Open Airs gespielt, und wirklich - ne 810er habe ich da nie vermisst. Bin mit 410 oder 212 immer gut bedient gewesen. Geht draußen doch sowieso immer über PA, und wenn's nicht gerade 'ne Stadion-Bühne ist... Auch vor ein paar Jahren auf 'ner 10 Meter breiten, 5 oder 6 Meter tiefen Bühne vor über 2000 Leuten bin ich mit meiner 212 FMC gut bedient gewesen.
Ja klar, aber es wäre halt möglich und würde kostenmäßig übernommen werden. Dazu könnte man sich die Box teilen und ich muss meine nicht da hinstellen. Unser Gitarrist fragt mal beim PA Verleih hier an.
 
Oben Unten