Leben ohne Preci

Schlurch

Schlurch

Hutrocker
Bassix
ß81.799
Tach auch,
mein Preci ist etwas zu schwer. Deswegen wird er jetzt verkauft obwohl er eigentlich super ist:
Schwarz, tort Pickguard, Rosewood Brett, Schaller Mechaniken, Hipshot Brücke und Pickup von Bassculture. Passiv!
Als Alternative schwebt mir ein electra von Sandberg vor, aber der ist passiv.
Grimpf
Ohne Preci fehltemir immer etwas, also was jetzt?!
 
  • Like
Reaktionen: Ens
Schlurch

Schlurch

Hutrocker
Bassix
ß81.799
@mudskipper
Es wäre schön, wenn es mir auch so ginge. Aber das ist jetzt der vierte Preci und ich wollte immer einen anderen stattdessen haben.
 
Hen

Hen

Well-Known Member
Bassix
ß62.457
Ich lebe aktuell quasi ohne und es geht. Allerdings bekomme ich auch jedes mal ein Grinsen auf dem Gesicht wenn ich einen Preci in eine Hand nehme.

Der für mich aktuell beste Preci steht bei Oli Lang, ist hellgrün und extrem leicht. Der Bass nennt sich 'Grinch' und hier ist Name auch Programm! Der hat eine Power, haut mich jedes mal um. Ich bin gespannt wer diesen mal zähmen wird!

Grüße Hen
 
Mudskipper

Mudskipper

.
@mudskipper
Es wäre schön, wenn es mir auch so ginge. Aber das ist jetzt der vierte Preci und ich wollte immer einen anderen stattdessen haben.
Dann hast Du noch nicht den richtigen gefunden, ich kenne das.
ich hatte bisher zwei Fender Ps und einen Bastel P aber gegangen sind sie wieder.
Dafür weiß ich aber immerhin ein bisschen mehr was für Ps mir dauerhaft gefallen könnten.

Der für mich aktuell beste Preci steht bei Oli Lang, ist hellgrün und extrem leicht.
Der ist echt der Knaller, leider optisch so goarnich meine Baustelle.
 
  • Like
Reaktionen: Ens
jazzmattezz

jazzmattezz

Well-Known Member
Bassix
ß85.549
hach.. dabei gibt es so viele tolle precis.. :lechz:
nur gehört der sandberg electra meiner meinung nach nicht dazu.
wenn man billig kauft kauft man doppelt.
ich würde einen der neuen american professinal serie testen, oder einen american vintage, oder mindestens einen roadworn bzw. nate mendel.
 
ba6

ba6

Bass erstaunt
Bassix
ß17.198
Einen Leichteren kaufen?
Ich habe aktuell keinen Preci...und ehrlich gesagt vermisse ich z.Z. auch Keinen.

So geht's mir auch. Mein Preci war zwar absolute Sahne, aber auch sehr speziell. Im Moment fühle ich mich mit meinem Sandberg "PJ" und meinem Warwick "PM" sehr wohl und habe auch nicht das Gefühl, auf irgendwas verzichten zu müssen.
 
kemm47

kemm47

Well-Known Member
Bassix
ß46.357
Hi beate,
ich muss (leider) Deiner kurzen Kern-Aussage zustimmen!
Vor 1 1/2 Jahren einen tollen Fender American Deluxe Precision mit U-Retro-Electronic zugelegt - absolut toller Sound (wenn auch gewichtsschwer!!!!) - ABER zwischenzeitlich mit Endachtziger WW Streamer (leicht!!) sehr zufrieden. ALSO: es muss nicht zwingend ein Preci sein! Meiner darbt derzeit im Koffer............
 
lordbasstard

lordbasstard

Well-Known Member
Bassix
ß77.634
ich glaube ja, als basser sollte man sich zumindest mit dem konzept preci mal auseinander gesetzt haben, also ihn für einen bestimmten zeitraum benutzen und einsetzen, auch bei gelegenheiten wo ein preci nicht ganz offentsichtlich ist. wenn man dann merkt was alles machbar ist mit einem splitcoil und einer tonblende und feststellt was alles über position des anschlages, die härte des anschlages und finger/plek möglich ist kann basser auf die nächste stufe klettern (oder wie in meinem fall auch dabei bleiben) und seine "stimme" mit zusätzlichen PU, aktiver elektronik und anderen kram (fächerbünde, effekte, e-bow, was weiß ich) auf das nächste level heben.

ab da kann basser ohne preci leben, so er denn will. darf aber gerne einen behalten. schadet auf keinen fall.

...und ein pj zählt nicht als preci;-)
 
Prof-A.

Prof-A.

Herr Jemine Graf Dummtüch van Lodderleder-Grimm
als basser sollte man sich zumindest mit dem konzept preci mal auseinander gesetzt haben, also ihn für einen bestimmten zeitraum benutzen und einsetzen, auch bei gelegenheiten wo ein preci nicht ganz offentsichtlich ist.

...OK - habe ich...:stolz:...

und seine "stimme" mit zusätzlichen PU, aktiver elektronik und anderen kram (fächerbünde, effekte, e-bow, was weiß ich) auf das nächste level heben.

...OK - habe ich...:stolz:...

...daher bin ich auf dem "Fretless-Trip"... - eine ganz schlimme Geschichte...:evil:...

P.:-):bier:
 
 

Oben Unten