Leichter zweitamp

D

Dakrusty

New Member
Bassix
ß182
Hallo zusammen,

aktuell spiele ich über einen Ampeg svt vr mit der Ampeg 410hlf Box. Sound ist traumhaft, jedoch ist diese Kombi nicht gerade das transportabelste. Da ich nun auch in eine zweit Band einsteige, suche ich nach einer transportablen Lösung, die dem alten Setup möglichst nahe kommt. Hatte daran gedacht den Ampeg scr di preamp zu besorgen und mit diesen in einen kleinen leichten amp und dann in vielleicht eine 212er fmc Box zu gehen? Wegen der passenden Box würde ich auf jeden Fall bei Hans mal anrufen. Daher hier die Frage welchen Amp sollte ich nehmen? Habe viel von Harley Benton 800, sowie den kleinen sumo gelesen. Wieder andere sagen der hartke lh500 wäre das richtige.
Von daher die Frage: was tun? Oder vielleicht ein ganz anderer Vorschlag?

danke und Grüße

Andi
 
xroads

xroads

Well-Known Member
Bassix
ß35.047
Ampeg hat mit dem PF-800 einen leichten Amp mit dem typischen sound im Angebot...vielleicht ist der ja was für Dich?
 
D

Dakrusty

New Member
Bassix
ß182
Den Riesen Vorteil am scr di ist das ich gerne mit dem Kopfhörer Ausgang daheim üben würde und wenn man mal wohin kommt wo bereits ein amp steht, hat man seinen Sound schon dabei
 
pitsieben

pitsieben

Bass 'n' Drums
Ich finde die Idee mit dem Ampeg-Pre und entweder der Sumo oder dem HB (Stratitis Mod!) super. So würde ich es auch machen.

Ich hätte nur bedenken, mit einer 212 an den voluminösen, boomy Klang der HLF ranzukommen. Das wird schwer...das Baby ist schon speziell. Aber das wäre ja eine Frage an Hans @FMC
Ich habe die schon zig mal in Leihbacklines vorgefunden und im Proberaum stand auch mal eine. Die ist im Bassbereich schon krass und keine der 12er Kombis, die ich gespielt habe, kommt klanglich auch nur in die Nähe...ohne das jetzt qualitativ zu werten.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dakrusty

New Member
Bassix
ß182
Ich finde die Idee mit dem Ampeg-Pre und entweder der Sumo oder dem HB (Stratitis Mod!) super. So würde ich es auch machen.

Ich hätte nur bedenken, mit einer 212 an den voluminösen, boomy Klang der HLF ranzukommen. Das wird schwer...das Baby ist schon speziell. Aber das wäre ja seine Frage an Hans @FMC
Den Hb müsste ich dann nachträglich noch modden/modden lassen? Dann wäre ich wohl eher beim sumo. Denke der kleine mit 600 Watt sollte genügen?
 
f_luxus

f_luxus

Hauptsache es basst im Handgepäck...
Bassix
ß12.355
Den Hb müsste ich dann nachträglich noch modden/modden lassen? Dann wäre ich wohl eher beim sumo. Denke der kleine mit 600 Watt sollte genügen?
Mit Sicherheit! Selbst 200 W würden genügen ;-) Wichtig ist dass die Lautsprecher den Wirkungsgrad haben. Ich glaube übrigens dass du da mit einer 410N2 in hoch glücklicher wirst als mit der 212.
Die N2 10er können auch schon rockig und die 410 ist ein Wirkungsgrad-Monster.
 
pitsieben

pitsieben

Bass 'n' Drums
Den Hb müsste ich dann nachträglich noch modden/modden lassen? Dann wäre ich wohl eher beim sumo. Denke der kleine mit 600 Watt sollte genügen?
Ich habe die nie gespielt, aber Meinungen darüber gehört, die ich einzuordnen weiß. Wenn der Raum nicht zu groß und die Band nicht zu laut ist, sollte die dicke reichen.
 
digitalkeule

digitalkeule

...is now analogkeule!!
Bassix
ß12.435
Den Riesen Vorteil am scr di ist das ich gerne mit dem Kopfhörer Ausgang daheim üben würde und wenn man mal wohin kommt wo bereits ein amp steht, hat man seinen Sound schon dabei
Hi @Dakrusty
so ganz nebenbei bemerkt hab ich momentan u.a. einen SCR DI, top in Schuß mit OVP, für wenig Geld in den Kleinanzeigen.
Einfach den Link in meiner Signatur klicken. ;-)
 
Logabass

Logabass

Passives Member
Bassix
ß45.135
Den Hb müsste ich dann nachträglich noch modden/modden lassen? Dann wäre ich wohl eher beim sumo. Denke der kleine mit 600 Watt sollte genügen?

Also ich nutze den Harley Benton ohne "modden" hinter einem Hughes & Kettner Bassmaster und bin sehr zufrieden. Ich habe zufällig auch die Sumo mit 600 Watt und die ist auch völlig ausreichend.
Was natürlich wirklich nicht zu vernachlässigen ist, ist der "Sound der Box" an sich so wie es @pitsieben schreibt. Hier würde ich tatsächlich mal Hans anrufen, ich denke der kennt den Sound der 410 HLF.
 
D

Dakrusty

New Member
Bassix
ß182
Also ich nutze den Harley Benton ohne "modden" hinter einem Hughes & Kettner Bassmaster und bin sehr zufrieden. Ich habe zufällig auch die Sumo mit 600 Watt und die ist auch völlig ausreichend.
Was natürlich wirklich nicht zu vernachlässigen ist, ist der "Sound der Box" an sich so wie es @pitsieben schreibt. Hier würde ich tatsächlich mal Hans anrufen, ich denke der kennt den Sound der 410 HLF.
Und welche findest du besser die Harley Benton oder die sumo? Gehst du dann in den fx Return vom Hb oder?
 
D

Dakrusty

New Member
Bassix
ß182
Hi @Dakrusty
so ganz nebenbei bemerkt hab ich momentan u.a. einen SCR DI, top in Schuß mit OVP, für wenig Geld in den Kleinanzeigen.
Einfach den Link in meiner Signatur klicken. ;-)
Danke hab’s gefunden, ist n gutes Angebot. Komme darauf zurück falls es derHarley Benton wird, da ich den Gutschein vom Thomann den mir meine Frau geschenkt hat noch verwerten muss 😄
 
Logabass

Logabass

Passives Member
Bassix
ß45.135
Und welche findest du besser die Harley Benton oder die sumo? Gehst du dann in den fx Return vom Hb oder?
Nein, ich gehe direkt in den Eingang des Harley Benton. Schwer zu sagen wen oder was ich besser finde, das kann ich nicht objektiv sagen. Ich hatte zunächst die SUMO und war dann neugierig auf den HB 800, weshalb ich den dann auch noch gekauft hatte. Der HB ist nun der "Lautmacher" meines alten Hughes & Kettner Bassmaster und die SUMO treibt mein FMC "Schüttelbrett" an.
 
pitsieben

pitsieben

Bass 'n' Drums
Nein, ich gehe direkt in den Eingang des Harley Benton.
Yo...das soll ja auch ohne Mod. gut funktionieren. Ich kenne den aber so garnicht.
MIT der Mod. ist das Ding aber der völlige Geheimtipp für Heiminstallationen mit kleinem Mischpult...dann hat er halt zwei brauchbare Ins und man kann sogar das Signal von der Glotze darauf routen und als Sub nutzen...und der Lüfter ist nahezu unhörbar.
Mit dem Preamp gehe ich halt über den Mischer in den Return und das funktioniert im Serientrim halt nicht so gut.
 
D

Dakrusty

New Member
Bassix
ß182
So, habe nach unzähligen YouTube Videos Mangels antraten, doch einen ganz anderen preamp bestellt und zwar den orange bass Butler. Sollte am Samstag oder Sonntag kommen und bin schon gespannt wie er sich schlägt. Amp und Box müssen leider noch ein bisschen warten und ich beobachte mal den gebrauchtmarkt
 
Passilein

Passilein

Active Member
Bassix
ß3.566
Moin...ich werfe auch hier mal den Tech21 VT BASS500 Amp hinein...
Ich selber nutze in meiner zweiten Band (fürs IE) einen Sansamp RBI und daheim habe ich einen VT-Bass Preamp, den ich fürs Heimaufnehmen benutze. Mit dem Tech21-Zeugs kann man schon ampegesk daherkommen...
Ich habe bei meinen Tech21 Produkten versucht meinen MESA BASS400-Sound nachzubilden...so grob funzt das...obwohl...na ja....ganz grob;-)
Trotzdem...viel Spaß beim Orange-checken...
 
 

Oben Unten