Lieblings Basssound drei Videos


low.b
low.b
Sven
Beiträge
497
Ort
Nordschwaben
Bassix
ß8.957


Diesen trockenen knurrigen Sound finde ich schlichtweg den Hammer.

Hat jemand ne Idee, wie man den hinkriegt? Bass ist ne Corvette $$.


Ich hab mal bischen rumgespielt. Man abgesehen davon, dass es ja auch am Amp liegt, würde ich den Bal. regler auf den vorderen Pickup drehen, die Höhen etwas rein und dann schauen, ob parallel oder Singlecoil besser taugt. Das ganze mit Fingernagel oder gleich mit Plektrum verstärkt den Effekt. Ich habe Warwick Black Steels drauf. Das klingt schon in der Richtung. Generell lässt sich so ein "Growl" an der Corvette gut einstellen.
 
  • Like
Reaktionen: AGK
ThisYouCanTrust
ThisYouCanTrust
Active Member
Beiträge
169
Ort
Saint-Louis / Lörrach / Basel
Bassix
ß2.145
Dieser Hatsune Miku-Style-Kram ist zwar überhaupt nicht mein Ding, aber bei keiner anderen kommerziellen Musik wird der/die Bassist*in heutzutage noch so stark gefordert.

Es ist auch nichts das ich zuhause höre, aber ich finde solche Sachen immer erfrischend. Aber besser ohne fake Stimmen, klar :


Und sonst :
 
Badmorefinger
Badmorefinger
Well-Known Member
Beiträge
1.417
Bassix
ß49.867
Schöner Shred!
Schön Bunt hier!

Electric Wizard, Return Trip (eingesetzter Bass leider nicht klar, Gibson EB oder Kramer werden genannt, aber man weiß nichts genaues)



OM, State of No Return (Rickenbacker)



Beastie Boys, Gratitude (Jazz Bass) Beastie Boys wurde glaube ich schon mal genannt, aber nicht dieses Stück!




So, noch mehr Farbe, aber ne ganze Palette war ja schon erwähnt, No means No, Shellac, David W. Simms (Jesus Lizard), Sonic Youth (genau der richtige Zeitpunkt im richtigen Stück) usw.
 
Bassmann_Michi
Bassmann_Michi
Member
Beiträge
41
Ort
DE
Bassix
ß7.424
Hallo, beim schnellen Durchscannen der Seiten fand ich schon mal richtig cool, dass die guten alten No Means No erwähnt wurde. Die waren aber auch wirklich der absolute Hammer. Nicht nur der Bass-Sound, auch die Stimme vom guten Rob war/ist der Knaller, finde ich.

Einen meiner Favoriten-Bass-Sounds hat der gute Gary Willis: hier ein Beispiel mit einem meiner Lieblingssongs:




Die Band, die mich vor ca. 9 Jahren aber wieder zur Musik und zum Bass gebracht hat, war diese:






Vielen Dank, Leute :bier:
Bei dem Song hat`s mich echt weggehauen und ich habe in der Folge ernsthaft mit dem Basspielen begonnen.
Ich muss unbedingt auch mal einen Stingray testen.... :-) haben mir gerade vor kurzem auch einige Leute empfohlen.


Und zum Dritten: Mariusz Duda von Riverside!!!!



Viel Spaß beim Schauen, ich hoffe, es ist jetzt nix doppelt, aber ich konnte jetzt gerade leider nicht alle Seiten lesen....

Schönen Sonntag noch für alle!
 

8Miles
8Miles
Well-Known Member
Beiträge
569
Ort
Hamburg
Bassix
ß23.713
Meine drei Alltime-Lieblingssounds, aktuell kommen und gehen immer mal welche

Paul Jackson und die HH-Headhunters, Spank-a-Lee



Buster Williams und HH Sextett,Toys Live



Bernard Edwards, Chic, I want your Love:

 
Badmorefinger
Badmorefinger
Well-Known Member
Beiträge
1.417
Bassix
ß49.867
mit welchem Gerätchen man sowas wohl ähnlich hinbekommen könnte?
Das was Du da hörst ist vermutlich viel Ampzerre, dürfte sich um nen SUNN 300 T handeln.

Wenn ich das imitieren müßte, mit wenig Gain (zurückgedrehtes Volumepoti am Bass) in nen aufgebohrten Muff, geht aber vermutlich auch mit ner anderen Zerre. Was ziemlich direkt passen würden wäre das hier, gibt natürlich auch andere Imitate:



Das Teil funktioniert sowohl am Bass als auch Gitarre
 
 

Oben Unten