Lieblings Basssound drei Videos


Hozzy
Hozzy
Well-Known Member
Beiträge
9.648
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß291.311


Ich mag dieses klar definierte tiefe Brummeln


Da hat er noch den ollen Jazz benutzt, aber ja, das ganze Album klingt zum Niederknien gut....

Übrigens glaube ich mal gelesen zu haben, dass er den Jazz im Studio nach wie vor nutzt und nicht seinen 57er und dessen Derivate. Die sind wohl den Live-Auftritten vorbehalten. Er spielt ja auch immer noch Kontrabass auf den Aufnahmen, wenn nötig.
 
Zuletzt bearbeitet:
tommih
tommih
Sabbath-Vintage & 80s Revival
Beiträge
634
Ort
Kleinwallstadt
Bassix
ß37.426
Die ganze "Ten Summoner’s Tales" hat einen Wahnsinnssound - für mich eins der am besten abgemischten Alben ever.

Übrigens findet sich da auch das Lied, bei dem ich immer an meine Ex-Frau denken muss, weil so viel Wahres drinnen steckt (sogar mit Kontrabass) 🤭



She don't like to hear me sing - She don't want no diamond ring
She don't want to drive my car - She won't let me go that far
She don't like the way I look - She don't like the things I cook
She don't like the way I play - She don't like the things I say

But oh, the games we play
She's too good for me, She's too good for me

She don't like the jokes I make - She don't like the drugs I take
She don't like the friends I got - She don't like my friends a lot
She don't like the clothes I wear - She don't like the way I stare
She don't like the tales I tell - She don't like the way I smell

But oh, the games we play
She's too good for me, She's too good for me

Would she prefer it if I washed myself more often than I do
Would she prefer it if I took her to an opera or two
I could distort myself to be the perfect man - She might prefer me as I am

She don't want to meet my folks - She don't want to hear my jokes
She don't want to fix my tie - She don't even want to try
She don't like the books I read - She don't like the way I feed
She don't want to save my life -She don't want to be my wife

But oh, the games we play
She's too good for me, She's too good for me

🙄🙈🤣
 
walp
walp
(Nicht mehr nur) 4saiter
Beiträge
455
Bassix
ß11.984
Mark Sandman und Mick Karn sind schon etwas weiter oben genannt. Tony Levins Sound auf Peter Gabriels "So" finde ich prima, mehr beeinflusst hat mich wahrscheinlich aber "Plays live"

Wen ich bisher noch nicht gesehen habe: Martin McAloon. Eigentlich ein unauffälliger Bassist, aber Sound und Placement in diesem Pop Song sind 1A


Diesen knarzigen mittenlastigen Sound auf der alten Mother's Finest Liveplatte finde ich auch grandios.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mudskipper
Mudskipper
.
Beiträge
25.753
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß408.166
Wen ich bisher noch nicht gesehen habe: Marty McAloon. Eigentlich ein unauffälliger Bassist, aber Sound und Placement in diesem Pop Song sind 1A
Manchmal sind es die unauffälligen Sounds und Begleitungen, die es ausmachen.
Hier ein eher unspektakulärer Neck PU Knarz vom Jazz Bass/Colin Greenwood.


Oder hier einfach nur der klare Spector Knack, absolut stoisch mit Plek geachtelt
 
 

Oben Unten