Looper oder sowas ähnliches gesucht


DerR
DerR
Don't fear the Okolot
Beiträge
5.231
Bassix
ß162.722
:confused:Servus miteinander, :bier: ich habe eine Frage, aber keine Ahnung, ob es sowas gibt. Die Aufgabenstellung ist folgende:

Ich hätt gern ein Pedal, mit dem ich nacheinander eine Bassline und danach einen Gitarrenpart aufnehmen kann, ohne was umzistöpseln. Und gleichzeitig einen Drumtrack von meinem Drumcomputer drüberlaufenlassen kann. Und zwar in getrennte Amps, also
Bass - Pedal - Bassamp
Gitte - Pedal - Gittenamp
Und, falls möglich, das wäre supi, die Drums auch in nen eigenen Amp.

Gibts sowas als All in one Lösung?

Momentan lass ich die Drums in den looper laufen, Stöpsel um, häng den Bass dran, stöpsel um und dann die Gitte. Das hätt ich gern einfacher und getrennt von den Amps, weil zum schluss alles über den Gittenamp kommt.
 
F
ffetzer
Well-Known Member
Beiträge
570
Bassix
ß30.228
Ich hätte mal ein ähnliches Setup:
Gitarre/Git/Voice/Schlagzeug --> Mischpult --> 1010music Blackbox (sozusagen DAWless... :-))

Die Blackbox hat leider nur einen Eingang, daher ist das Mischpult nötig.

Die Blackbox hat 3 Stereo-LineOuts (oder 6 Mono) und 4x4 Slots fürs Recording. Pro Slot kannst du den Lineout festlegen, damit könntest du unterschiedliche Amps ansteuern. Per Midi kannst du die Aufnahme in einem Slot starten. Zum Starten hatte ich ein Harley-Benton MP-100 Midi Footswitch genutzt - nicht das beste, ich würde da nächstes Mal was anderes nutzen.

Ist nicht die günstigste Lösung, aber dafür hast du viele Spuren, hohe Flexibilität und die Möglichkeit die Spuren auch noch nachträglich zu bearbeiten und z.B. die Aufnahmen zu samplen.
 
K
KlaBa
Well-Known Member
Beiträge
701
Bassix
ß41.434
Gibts sowas als All in one Lösung?

Also sowas wie der Kollege:


1664306781837.png


(ggf. wie @3-Diddy vorgeschlagen hat: Boss RC 600 - was dann für den Preis nicht anderes kann.)

Ob das Eingangssignal jetzt irgendwo vom Instrument direkt, vom Board oder Amp kommt ist ja egal.

Aber vielleicht hab ich die Aufgabe auch nicht richtig verstanden? :gruebel: :bier:

Ich würde: x32r (leider nicht mehr für 800 € neu zu bekommen) mit Notebook und DAW machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
UweBoll
UweBoll
Well-Known Member
Beiträge
1.264
Ort
DE
Bassix
ß30.660
Zoom hat doch einige Teile, die das können. Zoom R8 z.B. wenn es günstig sein soll. Da kannst du auch gleich Drumsounds draufladen und den integrierten Drumcomputer nutzen. Das R20 sollte dann keine Wünsche mehr offen lassen, wenn die Eingänge beim R8 nicht reichen.
 
DerR
DerR
Don't fear the Okolot
Beiträge
5.231
Bassix
ß162.722
Oder preiswerter: Alle an einen Mixer und die Summe auf den Looper.

Aber vielleicht hab ich die Aufgabe auch nicht richtig verstanden? :gruebel:
Getrennte Ein und Ausgänge wären wichtig. Das heisst, wenn ich mit der gitte was spiele, solls in den Gittenamp und der Bass in den Bassamp. Und die Drums in den 3. Amp, am besten.
Zoom hat doch einige Teile, die das können. Zoom R8 z.B. wenn es günstig sein soll. Da kannst du auch gleich Drumsounds draufladen und den integrierten Drumcomputer nutzen. Das R20 sollte dann keine Wünsche mehr offen lassen, wenn die Eingänge beim R8 nicht reichen.
In den Zoom kann ich mit 2 Instrumenten rein und getrennt wieder raus, wärend das 1. loopt?
 
K
KlaBa
Well-Known Member
Beiträge
701
Bassix
ß41.434
Getrennte Ein und Ausgänge wären wichtig. Das heisst, wenn ich mit der gitte was spiele, solls in den Gittenamp und der Bass in den Bassamp. Und die Drums in den 3. Amp, am besten.
Hört sich nach normaler Aufnahme Situation an. Da bin ich immer nach beim Mix mit Recording Funktion oder mit DAW. Ich glaube das Thema Aufnahme war hier schon mal....

Ist das den für den Live Einsatz oder im Proberaum/Studio??
 
DerR
DerR
Don't fear the Okolot
Beiträge
5.231
Bassix
ß162.722
Hört sich nach normaler Aufnahme Situation an. Da bin ich immer nach beim Mix mit Recording Funktion oder mit DAW. Ich glaube das Thema Aufnahme war hier schon mal....

Ist das den für den Live Einsatz oder im Proberaum/Studio??
Für mich nur zum rumnudeln im Keller. :ugly: Bassline aufnehmen und mit der Gitarre drauf rumschrammeln oder Gitte aufnehmen und mitm Bass drunternudeln.bass-guitar
 

UweBoll
UweBoll
Well-Known Member
Beiträge
1.264
Ort
DE
Bassix
ß30.660
In den Zoom kann ich mit 2 Instrumenten rein und getrennt wieder raus, wärend das 1. loopt?
Bin nicht sicher ob ich dich richtig verstehe. Der Ausgang ist Stereo. Du könntest dann quasi Kanal 1 mit Bass ganz nach links pannen und in den Bassamp gehen bzw. als Loop über diesen laufen lassen und das gleiche mit dem rechten Kanal und der Gitarre machen. Das sollte klappen.

Das Pannen ist allerdings nicht direkt per Poti regelbar sondern versteckt sich irgendwo in den Untermenüs. Da bin ich jetzt nicht mehr so sicher. Ist schon ein paar Jahre her seit ich das Ding hatte.
 
K
KlaBa
Well-Known Member
Beiträge
701
Bassix
ß41.434
Hmm, vielleicht doch einfach 3 Looper?

Oder doch so (sorry, aber ich finde den Typ echt krass):


bass-guitar
BTW: Zum Bass spielen kann ich ja auch vorbei kommen, spart einen Looper :D
 
UweBoll
UweBoll
Well-Known Member
Beiträge
1.264
Ort
DE
Bassix
ß30.660
Bassline aufnehmen und mit der Gitarre drauf rumschrammeln oder Gitte aufnehmen und mitm Bass drunternudeln.
Willst du auch aufnehmen oder in erster Linie mit dir selbst jammen und dabei deine Amps nutzen? Für letzteres könntest du auch einfach nen ganz billigen, einfachen Looper pro Amp kaufen. Also dann quasi mehrere getrennt Voneinander nutzen. Den HB Mini Looper bekommt man ja gebraucht hinterher geschmissen…
 
DerR
DerR
Don't fear the Okolot
Beiträge
5.231
Bassix
ß162.722
Hmm, vielleicht doch einfach 3 Looper?

Oder doch so (sorry, aber ich finde den Typ echt krass):


bass-guitar
BTW: Zum Bass spielen kann ich ja auch vorbei kommen, spart einen Looper :D

Ja, aber wie krieg ich die Looper synchron mit dem Drumcomputer? Ich befürchte, das läuft auseinander, oder ich loope die drums zuerst ein :confused: Ei, ist das kompliziert.
Und der Typ ist krass.
Und du kannst gern mal vorbeikommen :bier:
Willst du auch aufnehmen oder in erster Linie mit dir selbst jammen und dabei deine Amps nutzen? Für letzteres könntest du auch einfach nen ganz billigen, einfachen Looper pro Amp kaufen. Also dann quasi mehrere getrennt Voneinander nutzen. Den HB Mini Looper bekommt man ja gebraucht hinterher geschmissen…
Mit mir selbst jammen ist der richtige Begriff:D

Aber krieg ich die 3 synchron?
 
Bjoern Rust
Bjoern Rust
Broiler statt Matjes, Schweinebacke!
Beiträge
1.873
Bassix
ß71.971
Ja, aber wie krieg ich die Looper synchron mit dem Drumcomputer? Ich befürchte, das läuft auseinander, oder ich loope die drums zuerst ein :confused: Ei, ist das kompliziert.
Und der Typ ist krass.
Und du kannst gern mal vorbeikommen :bier:

Mit mir selbst jammen ist der richtige Begriff:D

Aber krieg ich die 3 synchron?
Wenn das Timing stark in dir ist, du schaffen es kannst.
 
K
KlaBa
Well-Known Member
Beiträge
701
Bassix
ß41.434
Aber krieg ich die 3 synchron?
Hmm, eigentlich nicht wichtig solange Du nie einen loop wieder stoppst und dann wieder startest. Wäre dann nur ein ausblenden möglich, geht zB am Ditto über den Poti oben. Neu auf die einzelnen Looper wäre ja eh unproblematisch.
Aber irgendwie alles fummelig...

Und du kannst gern mal vorbeikommen :bier:
Das hört sich ja schon fast nach Band an :great: :bier:
 

Similar threads

Paulito
Antworten
114
Aufrufe
23K
xroads

Oben Unten