Lose Mutter bei Roland Cube 100


Lynx Krueger
Lynx Krueger
Linksbasser
Beiträge
2.477
Ort
Bruck an der Leitha, Österreich
Bassix
ß23.574
Hello - ich hab mir heute ein kleines Weihnachtsgeschenk gegönnt und mir den Roland Cube 100 gekauft.

Gleich nach meiner Bassstunde heute wollte ich ihn ausprobieren und mal mit dem Sound ein bisschen experimentieren.

Ich komme also heim, mach die noch originalverpackte Schachtel auf, entferne das ganze Pappzeug und hebe den Verstärker aus der Schachtel. Nachdem ich den Cube noch von der Plastikhülle befreit habe, aber darin noch kein Manual gefunden habe begebe ich mich auf die Suche danach in der Schachtel.

Sie da, gefunden. Jedoch auch eine schwarze unverpackte Plastikmutter, wie sie auch zur Befestigung der EXT SPEAKER Buchse hinten am Verstärker verwendet wird (die anderen Buchsen sind mit einer ähnlichen Mutter befestigt, die aber um ca einen mm höher ist) lose am Schachtelboden herumkullern.

Ich drehe den Amp also nach allen Seiten, kann aber nicht erkennen dass irgendwo eine Mutter fehlt. Im Manual steht nichts von einer Extramutter, und der Händler sowie Rolands Österreich Büro meinen dass ihnen nicht bekannt ist, dass so eine Mutter als Ersatzteil mitgeliefert wird, so etwas schon vorgekommen ist oder die Mutter, wenn alle sonstigen am Gerät vorhanden sind irgendwo abgegangen sein könnte. Es handle sich wohl um ein Teil, dass versehentlich beim Verpacken in den Karton gerutscht ist...

Ich wollte daher fragen ob jemandem hier etwas dergleichen passiert ist, oder ob jemand weiß, wo die Mutter hingehören könnte, es sich um ein Ersatzteil, einen glücklichen Zufall (weil die Muttern am CB ohnehinn leicht zerrbröseln und ich somit ein gratis Ersatzteil habe) oder um eine tatsächlich irgendwo nicht direkt sichtbare Mutter handelt.

Anprobiert hab ich den Amp jetzt noch nicht, aber an sich, da das Teil keine wesentliche Funktion ala Isolation/Leitung erfüllt hätte ich ihn jetzt nachher angeworfen. Es sei denn natürlich es weiß jemand dass das Teil ohne die Mutter explodiert oder dergleichen...

Hat jemand einen Rat?
 
bassatuba
bassatuba
Vielleicht kommt mal ein besseres Bild
Beiträge
2.972
Ort
CH
Bassix
ß17.893
Zitat:Original erstellt von: Lynn Necrlgy

...weil die Muttern am CB ohnehinn leicht zerrbröseln ...
????? Hast du das schon gesehen?

Ich würde diese Mutter mit einem Klebstreifen hinten ins Manual kleben.

 
Altmetall
Altmetall
New Member
Beiträge
588
Ort
DE
Bassix
ß552.618
Im Prinzip gibt es ja nur 2 Möglichkeiten, wie die Mutter da rein gekommen sein kann:
1. Einem Arbeit fällt die Mutter beim Versuch mit ihr etwas fest zu schrauben in den Verstärker. Er findet sie auf der Schnelle nicht und befestigt das Bauteil mit einer neuen Mutter.
2. Wie 1., nur zuckt der Arbeiter kurz mit den Schultern und fährt mit der Montage des nächsten Bauteils fort.

Gehen wir mal von 1 aus, und dass die Verstärker im Werk einer Funktionsprüfung nach der Endmontage unterzogen werden.
 
Lynx Krueger
Lynx Krueger
Linksbasser
Beiträge
2.477
Ort
Bruck an der Leitha, Österreich
Bassix
ß23.574
Zitat:Original erstellt von: bassatuba

Zitat:Original erstellt von: Lynn Necrlgy

...weil die Muttern am CB ohnehinn leicht zerrbröseln ...
????? Hast du das schon gesehen?

Ich würde diese Mutter mit einem Klebstreifen hinten ins Manual kleben.

Gesehen nicht aber schon davon gehört, hier war auch schon mal die Rede davon

da ist jemandem die buchse in den Verstärker gerutscht nachdem die Mutter gebrochen war...
und der Händler hat mich auch drauf hingewiesen, dass das ab und an vorkommt, was ich mir bei Plastik durchaus vorstellen kann

aufheben werde ich sie ohnehin, derzeit ist sie in der Plastikhülle mit dem Manual, da wird sie schon sicher sein


btw. ansonsten funktioniert der Verstärker perfekt . danke für die Antworten
 
Zuletzt bearbeitet:
judidu
judidu
New Member
Beiträge
7
Ort
DE
Bassix
ß6
Guck doch mal im Service Notes vielleicht erkennst Du die Mutter irgendwo.

www.eserviceinfo.com/downloadsm/50935/Roland_Cube100.html

ich hoffe. das war jetzt kein Verstoss.

 
Lynx Krueger
Lynx Krueger
Linksbasser
Beiträge
2.477
Ort
Bruck an der Leitha, Österreich
Bassix
ß23.574
interessant, dass es sowas gibt, wusst ich garnicht

also nach den Teilelisten entspricht die Mutter die ich gefunden hab einer, die nur ein mal im ganzen Verstärker vorkommen sollte, und die ist auch an ihrem Platz

hab ich anscheinend wirklich ein gratis Ersatzteil =)

danke für die Hilfe
 
AchimII
AchimII
Well-Known Member
Beiträge
193
Bassix
ß17.304
Thema Muttern… mir ist am Roland DB 700 eine durchgebrochen, eine andere sieht auch nicht mehr ganz taufrisch aus. Weiß jemand, ob man die nachbestellen kann, oder ob da irgendetwas aus Metall drauf paßt? Ich hab jetzt eine vom Mini BassCube drauf, das ist die einzige, die paßt. Ein Laden meinte, was von Neutrik könnte passen.

edit: Thomann versucht, de (gleichen) für den Micro Cube zu beschaffen, dann wäre das Problem gelöst.
 

Anhänge

  • 97AF499C-A4FB-44C1-A8C6-92AF6D853C92.jpeg
    97AF499C-A4FB-44C1-A8C6-92AF6D853C92.jpeg
    151 KB · Aufrufe: 31
  • 62E257FF-ED44-4F9E-9FC5-9A69A4E08A11.jpeg
    62E257FF-ED44-4F9E-9FC5-9A69A4E08A11.jpeg
    86,5 KB · Aufrufe: 31
  • 52EDE148-6E85-4BDB-B61C-08AEC3ABEF9E.jpeg
    52EDE148-6E85-4BDB-B61C-08AEC3ABEF9E.jpeg
    184,8 KB · Aufrufe: 25
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten