Markbass Home


monkeybass
monkeybass
Active Member
Beiträge
390
Ort
AT
Bassix
ß2.871
Hallo werte Markbass Experten,

ich hätte da mal eine (oder zwei) kleine Frage(n):

Ich spiele über einen Markus Miller 800 Gold Line, der ja bekanntlich zwei Kanäle hat, über einen externen Fußschalter kann ich die Kanäle einzeln sowie gleichzeitig ein und ausschalten.

Erste Frage: gibt es eine Möglichkeit die Kanalumschaltung auch direkt am Verstärker vorzunehmen, meist brauche ich nur einen Kanal, bei kleinen Gigs müsste ich so den Fußschalter nicht mitnehmen (und vor allem liegt ein Kabel weniger am Boden)

Zweite Frage: wenn ich beide Kanäle deaktiviere umgehe ich dann die beiden Vorstufenkanäle ? Wäre das die ideale Einstellung wenn ich mit einem externen Preamppedal arbeiten möchte ?

Vielleicht kann mir die Fragen jemand beantworten ?

Danke

Al
 
Mudskipper
Mudskipper
.
Beiträge
26.316
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß419.248
Ich spiele über einen Markus Miller 800 Gold Line, der ja bekanntlich zwei Kanäle hat, über einen externen Fußschalter kann ich die Kanäle einzeln sowie gleichzeitig ein und ausschalten.
Moin,

der Amp hat nur einen Kanal/Preamp aber die Möglichkeit zwei EQs zu bedienen.

Erste Frage: gibt es eine Möglichkeit die Kanalumschaltung auch direkt am Verstärker vorzunehmen, meist brauche ich nur einen Kanal, bei kleinen Gigs müsste ich so den Fußschalter nicht mitnehmen (und vor allem liegt ein Kabel weniger am Boden)
Am Amp selbst kannst du nicht umschalten. dann ist der Haupt-EQ immer an. Die Semiprarametric mit dem Olschool regler wird dann aktiv, so bald du an den Knöppen drehst und die damit ins Klanggeschehen eingreifen. Wenn du da also nicht dran gehst musst du da auch nix schalten, da würde ich den Schalter auch zu Hause lassen.
Zweite Frage: wenn ich beide Kanäle deaktiviere umgehe ich dann die beiden Vorstufenkanäle ? Wäre das die ideale Einstellung wenn ich mit einem externen Preamppedal arbeiten möchte ?
Du umgehst dann die EQs des Preamp, hast also das trockene Signal am Bass. Das entspricht dann in etwa der neutralen Einstellung der normalen Little Mark Verstärker, der Preamp der Marcus Miller Teile färbt wesentlich stärker als der dröge Little Mark Preamp.
Für ein Preamp Pedal ist das natürlich gut wenn du von dem Pedal dann nur den Sound haben willst.
das muss man aber nicht dogmatisch sehen, einfach ausprobieren was klingt.
 
monkeybass
monkeybass
Active Member
Beiträge
390
Ort
AT
Bassix
ß2.871
Danke für die Antwort.

Für mich waren das zwei Kanäle, da ich ja so schön zwischen zwei Einstellungen hin und her schalten kann. Bis jetzt habe ich mich mit dem oldshool/modern Regler und der semiparametric nicht so anfreunden können und habe das immer ausgeschaltet gehabt.... mittlerweile, nach einigem rumprobieren, bin ich echt ein Fan davon...

Zitat: das muss man aber nicht dogmatisch sehen, einfach ausprobieren was klingt

Da hast du sicher recht, wenns gut klingt passt es schon, im Moment habe ich eine Darkglass Simulation aus dem HX Effects als always on vorgeschaltet... schöner Rocksound, nehme ich nur zum slappen raus (und das mache ich nicht oft)
 
TomW
TomW
Calling Card
Beiträge
7.054
Lösungen
1
Ort
München
Bassix
ß214.997
Wir haben am Samstag als Vorgruppe für eine Hardrock-Coverband gespielt ... der andere, sehr nette Bassist spielte einen Markbass Combo und einen Warwick Fünfsaiter ... ehrlich gesagt, das hörte sich wirklich übel an - so metallisch-hochmittig ...

Aber ich vermute schwer, daran war nicht der Markbass schuld ;-)... gut, dass ich meinen eigenen Kram dabeii hatte ...
 
Realdeal
Realdeal
Kurpalzbasser
Beiträge
3.817
Bassix
ß102.148
Alles eine Einstellung des Equipments. Wenn der am EQ die hohen mittenauf 15-16 Uhr stellt dann dengelt es natürlich nur noch.
 
Testbass
Testbass
Well-Known Member
Beiträge
224
Bassix
ß19.118
Wie es klingen soll, wissen wir ja alle jeder für sich am besten. Aber live auf der Bühne gehts dann ja doch drum, wie er sich am besten hört, ohne zu laut zu sein. Vielleicht hat er mit seinem Sound die richtige Frequenz im Band-Sound dort so gefunden. Dann klingt der Basssound blöd, aber im Gesamtbild stimmts. Wichtig ist doch nur, dass ein Amp das kann.
 
Mudskipper
Mudskipper
.
Beiträge
26.316
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß419.248
So, Mission Markbass Casa an die Box anpassen Teil 1.
Ich möchte meinen Casa an meine Box anpassen, damit es einfach schicker aussieht :-) .
Die Box hat ein Oxblood plus Gold Cloth im Fender Style, was super zu dem schwarzen Tolex passt.
Das hat sich der nette @ATK411 ja so ausgedacht und bauen lassen. ich erfreue mich jedes mal an der gelungenen Optik:bier:.
Der Casa oben drauf sieht zwar so schon ganz okay aus, aber halt nicht passend:
Kunz312.jpg

Kann man machen, geht aber besser.
Da der Amp glatt zwei mal in sein Headshell passt ist das Grillcloth am Amp einfach nur ein Brettchen mit dem Stoff draufgetackert. Dahinter kann man super Kabel verstauen. Da habe ich mir gedacht, da könnte man bestimmt das Cloth passend zur Box drauftackern. Ich will aber sicher gehen, dass das auch klappt also: Das Brettchen ist von hinten mit vier Schrauben fixiert. Diese habe ich gelöst.
1C9EEEEA-2DAE-48CF-A931-E4A13A94DF7B.jpeg

Jetzt der große Augenblick, ob ich das Brettchen auch gut rausbekomme. Die Sorge war groß, dass es noch zusätzlich verklebt ist. So eine Erfahrung habe ich schon mal gemacht und war sehr unschön.
Aber Tadaa:
958ACE3C-CEE9-4592-954F-70DA313A13AF.jpeg

Das ging zum Glück gut. Trotzdem: Die Verarbeitung vom Headshell ist echt richtig gut, kann man nicht meckern. Es wurde sogar darauf geachtet, das die Klötzchen zur Fixierung nicht direkt am Clothbrett anliegen, sondern es ist eine schwarze Filzunterlage angeklebt, damit jede "Chance" auf Vibration minimiert wird, sehr gut!
Das Classic Series Schild ist mit 3mm Sechskant aufgeschraubt und werde ich auch weglassen, das war mir too much. Markbass werde ich zentral anbringen, das war nur geklebt und sieht so imo besser aus.
7226940C-772D-402F-B249-304E8D1C1F48.jpeg

Grillcloth ist bestellt und es wird auch neue Knöpfe geben, da Diese schlecht ablesbar sind.
Auf ein Piping wie bei der Box werde ich verzichten, das fände ich gar nicht mal soo schön beim Amp.
Sobald das Material da ist geht es weiter :-) .
 

Oben Unten