Meinen ersten Eigenbau.....

co2

Active Member
Bassix
ß3.368
....will ich hier gern mal zeigen.
Hat viel Spaß gemacht und ich habe ne Menge gelernt für mein nächstes Projekt, das natürlich schon in Planung ist ;-)
Korpus ist Sumpfesche, Hals Ahorn/Ebenholz, Delano JSBC PUs, Transmission Bridge und DaVinci Mechaniken. Der Bass ist passiv, also nur ne Höhenblende dran.
Der Bass kling etwas spitzer als mein Sandberg Preci-"Derivat", muss ihn noch über ne richtige Anlage testen, bzw die Begutachtung durch meinen Basslehrer steht noch aus.... mir gefällt er aber schon mal ganz gut...
 

Anhänge

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß18.984
sehr nice - der Hals-Korpus-Übergang wär mir ein wenig zu kantig, aber sonst sieht das Teil ech super aus!
man ist selbstverständlich auch gespannt auf ein Soundfile ;-)
 

co2

Active Member
Bassix
ß3.368
Du meinst von hinten, denke ich, am Korpus ? Da muss ich dir Recht geben, ist mir gar nicht mehr so aufgefallen, hätte ich deutlich runder machen können. Ist für den nächsten Bass notiert!

Ich bin ja ziemlicher Anfänger am Bass, von daher tue ich mich mit Soundfiles noch etwas schwer. Spiele erst seit ca. 6 Monaten.... Ich will aber meinen Lehrer mal bitten, ein Paar Files in den Rechner zu dängeln.
 

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß18.984
Naja muss jetzt kein Manko sein, die Fender habens glaub ich alle so, seit über 50 Jahren...
Und wenn überhaupt keine Stufe da ist, verliert der Bass wieder leicht die Haftung. Wenns dir gefällt und du keine Probleme damit hast, ist das völlig OK.
Allerdings kanns etwas problematisch werden, wenn man in den hohen Lagen spielt, weil dann die Finger leicht zu kurz werden, weil der Hals ja nochmal um die Hälfte der Korpusdicke dicker wird...

ach, kannste ja einfach ein paar Oktaven dängeln... :bier:
so ein neuer frisch selbst gebastelter Bass ist sicher toll zum lernen, das würde mich nochmal mehr motivieren!
Ich muss mir jetzt endlich mal nen Arschtritt geben und mit meinem nächsten anfangen.

Was ist denn dein Background in Sachen Holzverarbeitung?
 

co2

Active Member
Bassix
ß3.368
Hab mal irgendwann Schreiner gelernt, arbeite als Allroundhandwerker, nicht speziell mit Holz, obwohl mir genau das eigentlich am meisten Spaß macht. Im Holzinstrumentenbau habe ich aber null vorerfahrung....
Der Bass ist übrigens komplett geölt, das ist schon ganz gut, muss ich aber insgesamt noch etwas verbessern, vor allem noch viel mehr schleifen. Nach dem Ölen kamen doch einige kleinste Kratzerchen wieder zum Vorschein, die man so garnicht mehr gesehen hat.
 

Willi960

Active Member
Bassix
ß6.367
Super! Respekt...ich hab mir doch gleich gedacht, dass hier jemand gebaut hat, der sich mit der Holzverarbeitung auskennt...
schön.... auch wenns kein 7ender ist...
 

co2

Active Member
Bassix
ß3.368
Sehe ich auch so, weil mal ehrlich, Fenderkopie ist doch irgendwie öde, wenn man wirklich aus ein paar rohen Holzklötzen nen Bass komplett selber baut.
 
Oben Unten