Mesa Boogie Home - Mesa Engineering


TodesMichl
TodesMichl
Well-Known Member
Beiträge
985
Ort
DE
Bassix
ß58.585
Darf ich dir einen Tipp geben?
Dein Amp läuft grundsätzlich ungefixed sehr gut!
Viele M6 sind thermisch verreckt!
Ich würde den Amp nicht anrühren und eher auf die Kühlleistung setzen als auf Lautstärke, zumal dein Amp nicht wirklich laut ist. Das ist ein live Amp und kein Wohnzimmer Poser...Dingsda....
Du weißt nicht was passiert, wenn du in die Thermik eingreifst!
Danke für den Hinweis!
Aber Dein ehemaliger Fathom/M6 bleibt so wie er ist. Der steht im Proberaum und da darf der auch ein bisschen Krach machen.
Hier geht es um den D-800+. Das ist aktuell mein Heim Amp an der kleinen 110er von Eich. Hätte ja gerne den D-350, aber der soll ja erst im Laufe des nächsten Jahres laut AgedHorse nach Europa kommen. Daher „muss“ ich dann notgedrungen mit dem 800er vorlieb nehmen 😉. Ich weiß, ist jammern auf hohem Niveau.
Der Lüfter ist mir für Abends um halb zwölf doch etwas zu laut. Bin kein PC Modder oder Amp Schrauber. Daher hier die Frage an die Profis. Wurde mir ja auch schon beantwortet 🍻.
 
KOEPPE
KOEPPE
Well-Known Member
Beiträge
774
Ort
Landsberg am Lech
Bassix
ß61.450
Herzlich Willkommen!

Hatte nicht @KOEPPE das gleiche Problem mit seinem M9?
Der wurde dann ja hier repariert:
PMS electronics GmbH
0571 646000

Vielleicht mal Kontakt zu denen herstellen. Das ist aktuell wohl die Anlaufstelle für Reparaturen von Mesa Amps.

Genau, oder wie @rootbert schreibt.
Mein alter Fathom sitzt in einem knappen 2HE Höschen und der läuft einwandfrei. Habe auch mal Vollgas getestet. Aber das macht man selbst ja freiwillig nicht lange mit.
Jo das klingt vertraut - den Link zu meinem Post haste ja - berufe dich in der Fehlerbeschreibung auf meinen M9 - der Chef selbst hat den Fehler gefunden (Hans Paschka) und kann sich mit Sicherheit noch dran erinnern 😝
 
cfortner
cfortner
Well-Known Member
Beiträge
3.296
Ort
Hamburg
Bassix
ß244.274
Sunon MF60252v3 - 16 CFM (0.45 m3/min), 16,7dBA

Das ist ein vielleicht leiser, aber sehr leistungsschwacher Lüfter. Die Lüfter, die ich ausgebaut habe z. B. beim TE Hexavalve oder Marshall VBA-400 konnten alle ca. 70 CFM liefern und waren dann, erst recht mit ausgeschlagenen Lagern, laut.

16 CFM ist m. E. viieel zu wenig für einen Hochleistungsamp. Ein Austauschlüfter sollte in etwa das gleiche Volumen schaufeln können wie das Original, max. 20% weniger, denke ich. Oder eine wirklich gute und messbar gut wirksame Lüfterregelung einbauen, die für maximale Kühlung bei hoher Temperatur im Amp sorgt.

Oder hast Du da andere Erfahrungen?

Mesa-Reparaturen sind teuer…

Edit: Ich sehe gerade oben, dass der Originallüfter auch nur so wenig durchschaufelt. Dann halte ich mich raus…
 
Zuletzt bearbeitet:
quarkfrosch
quarkfrosch
Frederik - FF Audiotechnik
Beiträge
342
Ort
Aachen
Bassix
ß14.976
Ja, ist nicht wirklich viel Durchsatz. Wäre jetzt die Frage, ob der Lüfter schonmal getauscht wurde und das nicht die original Specs sind?
 
TodesMichl
TodesMichl
Well-Known Member
Beiträge
985
Ort
DE
Bassix
ß58.585
Ja, ist nicht wirklich viel Durchsatz. Wäre jetzt die Frage, ob der Lüfter schonmal getauscht wurde und das nicht die original Specs sind?
Ich habe den D-800+ Ende 2018 neu bei MP gekauft. Ist auch Baujahr 09/18.
Der war bis auf Sonntag nicht einmal auf.
Das ist also der Lüfter, der ab Werk verbaut wurde.
Der D-800+ hat ja vorne die Lüftungskanäle. Da kommt auch ein nur ein laues Lüftchen raus, wenn man da nahe herangeht.
@cfortner: Du hast doch den WD800 aus 2018 vom Ivan gekauft. Mach den doch mal auf schau mal rein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass da groß was anderes verbaut wurde.
Ich würde das jetzt auch so machen, dass ich den leisen Lüfter für hier zu Hause verwende. Da läuft der quasi nur im Standgas. Sobald der wieder häufiger unter Belastung kommen sollte, würde ich den originalen wieder einbauen zur Sicherheit. Aber ich hoffe es kommt nicht dazu. Das würde dann ja bedeuten, dass der M6 die Grätsche gemacht hat. Der soll hoffentlich noch ein paar Jahre halten.
 
Prof-A.(Schall&Rauch GbR)
Prof-A.(Schall&Rauch GbR)
H3rr J3m!n3, Gr1f D5mmt-5ch v1n L7dd3rl3d3r-Gr!mm
Beiträge
38.759
Lösungen
1
Ort
Niedaniehier - SH
Bassix
ß340.619
@cfortner: Du hast doch den WD800 aus 2018 vom Ivan gekauft. Mach den doch mal auf schau mal rein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass da groß was anderes verbaut wurde.

...mönsch Leudde... - ...diese "Lüfterthematik" gibt es seit mindestens "Ewig"...

Die "Lüfter" im "WD 800" und im "Walkabout" sind zumindest "zwirbelnd" hörbar, ja. Aber nur solange, als dass "kein Klang" kümmt... - ...ergo beim Spielen selbst "nicht hörbar"... - ...aber: ...wer "das Gras wachsen hören" kann, weiss bestimmt auch, wie man "Zitronen faltet"...(oder ich bin "schon taub"...?... :gruebel: ...)...

P.
 
TodesMichl
TodesMichl
Well-Known Member
Beiträge
985
Ort
DE
Bassix
ß58.585
...mönsch Leudde... - ...diese "Lüfterthematik" gibt es seit mindestens "Ewig"...

Die "Lüfter" im "WD 800" und im "Walkabout" sind zumindest "zwirbelnd" hörbar, ja. Aber nur solange, als dass "kein Klang" kümmt... - ...ergo beim Spielen selbst "nicht hörbar"... - ...aber: ...wer "das Gras wachsen hören" kann, weiss bestimmt auch, wie man "Zitronen faltet"...(oder ich bin "schon taub"...?... :gruebel: ...)...

P.
Also ich höre den leider ganz deutlich zu Hause. Vielleicht liegt es an meinem Tinnitus nach dem Unfall. Aber da ist so eine fiese Frequenz, die mich echt in den Wahnsinn treibt.
In einem Dreiparteienhaus in der Stadt kannst Du halt abends um zehn auch nicht mehr Vollgas geben. Da ist dann halt bei Zimmerlautstärke Schluss. Und da kann ich den Lüfter durchaus noch hören. Vielleicht sind es auch eher die Strömungsgeräusche.
Also für mich höre ich da nicht das Gras wachsen, sondern einen penetranten Lüfter.
Andere Hersteller können es doch auch!
Gerade einen Eich 500 und 1000 getestet. Die hört man gar nicht.
Kann doch eigentlich nicht so schwer sein.
Und tatsächlich ist der Lüfter vom M6 leiser als der von meinem D-800+.
Da ja der 350er nicht über kommt muss ich mich dann vielleicht mal nach was anderem für zu Hause umsehen. Habe aber noch keine genaue Idee für eine Alternative.
 

M
MikeyMike
New Member
Beiträge
5
Bassix
ß60
Hal
Vielen Dank

Das teste ich morgen mal aus...
Bin echt gespannt, ob es was bringt
Hallo!
Habe heute vor der Probesession die Send und Return-Buchsen "bearbeitet" und anschließend gepatched - Ergebnis = keine Störungen mehr während der dreistündigen Session! Ich hoffe, dass das jetzt so bleibt!
Vielen Dank nochmals für den Tipp!!!
👌🏻🍀🍻
 
matteagle
matteagle
New old stock
Beiträge
3.866
Ort
hier
Bassix
ß209.989
Mist, in der Schweiz steht noch ein "neuer" (Aussteller) M3 Short Head für 1200 € inkl. 2 Jahre Garantie.
Möchte den nicht jemand kaufen & mir das Head Shell verbimmeln?
:engel:
 
ElectricMorus
ElectricMorus
Maschinenringer
Beiträge
6.073
Bassix
ß237.263
War gerade in der Schweiz, hätte ich mitbringen können. M3 mit Shortheadcase haben wir aber schon. Transport hätte ich aber zumindest mal bis Nähe Augsburg machen können. :facepalm1::keks:
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben Unten