mini set up


Eliashaugk
Eliashaugk
Well-Known Member
Beiträge
1.969
Ort
Erzgebirge
Bassix
ß42.415
Folgendes ist mein problem:
ich bin oft mit band unterwegs die mit in ears spielt, und möchte nicht nur vom tonmann klanglich bestimmt werden, daher habe ich ein relativ dickes rack, um auch nach mir zu klingen.
damit bin ich auch voll zufrieden...

Jetzt das problem, ich spiele öfters kleine gigs, mit z.B. teilweise unverstärkten gitarren, und da ist dieses setup viel zu sperrig und zu überladen...
ich habe noch einen kleinen laney verstärker, mit 8" an 15 Watt, aber der klang ist echt ein traum!
der ist aber natürlich ziemlich schwach auf der brust...

deshalb suche ich jetzt nach dem bindeglied, einer kleinen box, mit höchstens 10", aus der aber bestenfalls doch ein wenigstens halbwegs "erwachsener" klang kommt, aber vorallem relativ weich, und dazu ein mini top, das man am besten in den rucksack packen kann.

Preisvorstellung wären am besten ca 400€, gerne billiger, schmerzgrenze 500€.

Danke für eure Hilfe:great:
 
Hen
Hen
Well-Known Member
Beiträge
1.739
Lösungen
13
Ort
DE
Bassix
ß90.937
Ich würde dir eine SL112 von Aguilar als Box empfehlen, ist mit 10kg wirklich witzlos und klingt dank mittigen Klang auf der Bühne sehr gut wenn der Sound über die PA kommt. Dich selbst hörst du damit richtig gut!

Als Mini-Amp schau dir mal den kleinen GK 200 an, der klingt amtlich und ist kaum größer als ne Zigarettenschachtel.

Preislich liegst du hier neu natürlich deutlich über deinem Rahmen aber gebraucht bekommst du es doch recht günstig, aktuell sogar hier im Angebot wenn ich mich recht entsinne.

Grüße Hen​
 
Willie
Willie
Rock on...
Beiträge
5.156
Lösungen
7
Ort
DE
Bassix
ß98.385
Oder ein kleiner Amp deiner Wahl, z.b. SWR Headlite, GK MB 200, Markbass Little Mark 250, TC BH 250, Ampeg PF, Fender Rumble... einfach mal antasten. Als Box dann z.b. Eine kleine 1x10" von FMC.
 
Eliashaugk
Eliashaugk
Well-Known Member
Beiträge
1.969
Ort
Erzgebirge
Bassix
ß42.415
Die sl ist ja schon gebraucht bei 550, fällt somit weg...

112 hab ich schon, will ich für diesen zweck aber leider nicht :-(

gibt es auch auch noch alternativen zur fmc bei den miniboxen?
 
G
Gast74883
Guest
Für kleine Sachen hab ich den Roland Basscube 100W, mir gefällt das Teil echt gut! Bin aber nicht der Racktyp... ist mir alles zu aufwändig.
 
Eliashaugk
Eliashaugk
Well-Known Member
Beiträge
1.969
Ort
Erzgebirge
Bassix
ß42.415
kennt jemand die ex 110?
kein combo, falls es mich mal überkommt die box zu einer anderen dazu zu schließen, oder das große rack mit mini verstärkung will ;-)
ich hätte gern noch was kleineres als 112 und naturlich spricht das gas :D
 

Eliashaugk
Eliashaugk
Well-Known Member
Beiträge
1.969
Ort
Erzgebirge
Bassix
ß42.415
Das wäre natürlich auch was, ne 28 in 112 breite und n gutes Stück flacher, dazu die 14 Zoll und individueller gehts kaum :D
 
bullschmitt
bullschmitt
nervzwerg
Beiträge
277
Ort
DE
Bassix
ß8.963
Ich finde die Eden ex 112 nicht zu groß...
gk_rigg.JPG tc Mini 001.JPG reidmar_rigg_II.jpg

Das hier ist eine 10er in "hoch und schmal"

DSC01525.jpg
 
FMC
FMC
Bassboxenmanufaktör
Beiträge
4.266
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß143.633
Problem ist vernünftige 8er in 16 Ohm zu bekommen um eine 2x8 in 8 Ohm zu bauen. 4 Ohm geht da gibts schon was gutes.
 
FMC
FMC
Bassboxenmanufaktör
Beiträge
4.266
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß143.633
Bei den 8ern merkt man halt die Grenzen. Entweder nicht laut aber geil oder laut aber nicht tief.
Die 4 Ohm Version 2x8er kann 500 Watt ab und kostet genausoviel wie eine 210er Neo2, welche dieser aber um
einiges überlegen ist. Vorteil der 208 ist halt das sie kleiner ist. Ob das soviel besser ist wie eine gute 110?
Viel wirds nicht sein. Die 112er Ul schießt die 208er dann sowieso ab und hätte auch die benötigten 8 Ohm und ist letztlich sogar kleiner. Das einzige was für eine 2x8er spricht ist der Klang, wenn man auf sowas steht.
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten