Neuer Hotwire! lecker......

groovling

groovling

Member
Bassix
ß948
Hallo liebe Bassgemeinde!

Ich hab neulich den Bassprofessor gelesen und auf Seite 55 eine sehr hübsche Werbung gesehen.

Hotwire hat einen neuen Bass!

Bin mir nicht sicher warum ich dieses optisch so interessant finde, könnte daran liegen dass der Korpus für mich viel von Leos J oder gar einem Wal MKIII hat.

Die Videos auf der Homepage finde ich auf jeden Fall eindrucksvoll!

(P.S. sorry für die "Werbung", dachte nur, falls hier außer mir noch jemand für HW schwärmt könnte das ganz interessant sein)
 
Chuck

Chuck

MusicMan
Habs auch gesehen, dort und anderswo. Den Bass body völlig neu können sie und wollen sie wohl auch nicht neu erfinden, klar, dass er was von bekannten Bässen hat.
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: Black Jack

Das 'neue' Modell erinnert an die Gepflogenheiten der PC/Software Branche, wo auch ständig was 'neues' her muss, um die Kundschaft anzusprechen. Muss es das wirklich ?
So geht mir das auch wenn ich das sehe und höre.
Hotwire hat doch schon 1000 Bässe die so klingen wie der Neue...
 
bauschi

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.827
Zitat:Tolle Pickup Kombination, da kann man 40 Jahre nach Entwicklung von einem 66er Fender Jazzbass Sound auf einen 77er Fender Jazzbass Sound switchen..was für ne Errungenschaft und so eigenständig!
von der iidee her nicht schlecht, aber diese sounds sind nur angelehnt, klingen schlanker und moderner als das original......wer´s braucht.

Zitat:Hotwire hat doch schon 1000 Bässe die so klingen wie der Neue..
in der tat....*gähn*

bauschi
 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
ein guter schritt in die richtige richtung. klanglich finde ich es nicht so superaufregend, aber auf jeden fall gut.


 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
Zitat:Original erstellt von: Black Jack


Das 'neue' Modell erinnert an die Gepflogenheiten der PC/Software Branche, wo auch ständig was 'neues' her muss, um die Kundschaft anzusprechen. Muss es das wirklich ?
grundsätzlich geb ich dir recht, aber ich finde das design vom neuen hotwire echt nicht so übel.
warum sollte man (auch als erzeuger) nicht mal etwas neues ausprobieren.
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: badmatafaka

ein guter schritt in die richtige richtung. klanglich finde ich es nicht so superaufregend, aber auf jeden fall gut.
Es wäre auch traurig, wenn der richtig kacke klingen würde[:D].

Jedem Tierchen sein Plaisierchen, ganz klar - aber ich verstehe den Bass in der Modellpolitik von Hotwire nicht.
Aber ich verstehe auch deren Hompage nicht, völlig verscheckt[|)]...
 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
Zitat:Original erstellt von: Mudskipper

...
Aber ich verstehe auch deren Hompage nicht, völlig verscheckt[|)]...
ganz einfach:

du musst nur bei "Choose language: Deutsch | English" auf "Deutsch" klicken.
dann verstehst du mehr...
[;-)]

[¦)][¦)][¦)]
 
pedro_pantalon

pedro_pantalon

Active Member
Bassix
ß4.075
Zitat:Original erstellt von: Mudskipper

Zitat:Original erstellt von: badmatafaka

ein guter schritt in die richtige richtung. klanglich finde ich es nicht so superaufregend, aber auf jeden fall gut.
Es wäre auch traurig, wenn der richtig kacke klingen würde[:D].

Jedem Tierchen sein Plaisierchen, ganz klar - aber ich verstehe den Bass in der Modellpolitik von Hotwire nicht.
Aber ich verstehe auch deren Hompage nicht, völlig verscheckt[|)]...
Den Bass find ich jetzt auch nicht so wirklich toll - weder klanglich (die Tonquallität des Videos ist ja nun für eine Präsentation auch mehr als dürftig) noch optisch ... und die Kopfplatte geht ja wohl gar nicht.

Die Homepage finde ich äußerst chaotisch und verschreckt sicherlich jeden Zufallsbesucher.
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: badmatafaka

Zitat:Original erstellt von: Mudskipper

...
Aber ich verstehe auch deren Hompage nicht, völlig verscheckt[|)]...
ganz einfach:

du musst nur bei "Choose language: Deutsch | English" auf "Deutsch" klicken.
dann verstehst du mehr...
[;-)]

[¦)][¦)][¦)]
Scherzi[:D]!

Viele Links auf der Seite funktionieren nicht und übersichtlich geht auch anders.
 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
Zitat:Original erstellt von: Black Jack

ich glaube Mud meint die Seiten-Programmierung - die ist zumindest bei Firefox komplett durch den Wind... [¦)]
ich verwende auch den feuerfuchs, aber bei mir läuft alles prima.
 
caruso

caruso

New Member
Bassix
ß258
Sieht nett aus, der Neue. Baut eigentlich Magnus Krempel noch für Hotwire oder wer macht das jetzt? Und wenn doch der Bert nicht so ein Verkaufstalent wäre.............
 
basshole

basshole

A basshole is a person who loves to bass fish.
Bassix
ß86.264
Zitat:Original erstellt von: groovling



Hotwire hat einen neuen Bass!

Bin mir nicht sicher warum ich dieses optisch so interessant finde, könnte daran liegen dass der Korpus für mich viel von Leos J oder gar einem Wal MKIII hat.
Mhmmm... vielleicht habe ich es noch nicht verstanden...was ist denn das bahnbrechende?
 
Haddock

Haddock

En bassant hier
Bassix
ß3.350
Ich hatte schon zwei Hotwire-Bässe besessen. Verarbeitung, Handling usw. alles super.... Aber: Verglichen mit den Originalen bzw. Hotwires Vorbildern - und dazu muss man aus ihrer Sicht nicht nur Fender, sondern auch Lakland, Sadowsky & Co. zählen - fehlt diesen Bässen einfach irgendwie das gewisse Etwas, Charakter, Eigenständigkeit... "Mojo" würden einige hier dem wohl sagen... Das ist zumindest meine Erfahrung.
 
Zuletzt bearbeitet:
El Rabino

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.835
Wobei ganz ehrlich gesagt werden muss, dass die neuen laklands irgendwie nach garnix mehr klingen...da hatte ich bisher nur tote Fische in der Hand.

 
Paulito

Paulito

Well-Known Member
Tach,

Das neue Model sieht zwar recht eigen aus, gefällt mir aber nicht besonders.
Und das mit den Umschaltbaren 60's bzw 70's sound kann mit den Originalen Sounds nicht besonders viel zu tun haben, da sich die Magnetfelder bei einem Humbucker PU-Design sehr stark gegenseitig beeinflussen. Das klingt nur in der Theorie gut.
Aber die Hotwire Bässe sind generell schon ok. Vor allem die Konstruktion und Holzarbeit ist erste Sahne. Nicht so toll finde ich die Hotwire PU's. Und diese J-Retro Elektroniken klingen für meinen Geschmack viel zu 'Elektrisch'. Plastikhöhen, künstlich aufgepumpte Bässe, eben dieser Pseudo-moderne Hi-End Basston. Bäh! In den 80er und 90ern war das ja noch recht modern....... ;-) Aber mit guten PU's und z.B. einer Glockenklang Elektronik sind das schon gute Bässe....


Buuummmm,
Paul
 
 

Oben Unten